Gabi Koop-Bürmann

Gabi Koop-Bürmann

Gabi Koop-Bürmann
Weitere Ideen von Gabi
Der Zaunkönig baut im dichten Geäst von Hecken und Sträuchern kugelige Nisthöhlen. Mit ein paar einfachen Naturmaterialien können Sie ihm die Arbeit abnehmen.

Super schönes DIY! Und der Zaunkönig wird es uns danken. >>Der Zaunkönig baut im dichten Geäst von Hecken und Sträuchern kugelige Nisthöhlen. Mit ein paar einfachen Naturmaterialien können Sie ihm die Arbeit abnehmen.

Jeder hat doch gerne die kleinen Piepmätze in seinem Garten. Mit Vogelfutter lockt man sie am besten an. Vogelfutter kann man auch selbst herstellen und in alle möglichen Gefäße füllen. Dafür benötigt man eine Körnermischung (oder einen Meisenknödel) und Kokosfett. Zusätzlich kann man noch Erdnüsse, Rosinen oder Mehlwürmer in den Mix geben, damit die Vögel gut über den Winter kommen. Das Kokosfett wird geschmolzen und mit den Körnern vermengt. Das Fett härtet nach kurzer Zeit aus.

Schnell und einfach können Sie Vogelfutter für die Piepmätze herstellen. Wir zeigen in unserer Anleitung Schritt für Schritt, wie es geht.

Futterstelle aus Holzstamm

Es wird Zeit, schon einmal für den Herbst vorzusorgen ... - hier ist eine kleine Idee, wie einfach Ihr doch ein Futterhäuschen für Eure Vögel im Garten basteln könnt ... - Die kleinen Piepmätze werden es Euch danken !!