Petra Laslova
Weitere Ideen von Petra
Ihr könnt Euch auf ein phantastisches orientalisches Kicherebsen Taboulé voller frischer Kräuter freuen. Dieses Rezept ist auch wieder ein gutes Beispiel für ein reichhaltiges und trotzdem leichtes Gericht voller leckerer Aromen. Ich habe den klassischen Salat aus dem Mittleren und Nahen Osten mit Kichererbsen, frischem Dill, (+Petersilie und Minze) und statt Bulgur mit Hirse gemacht. Dazu gibt es ein oberleckeres Cumin-Paprika-Cayenne-Dressing. Einfache, Gesunde Rezepte - Elle Republic

phantastisches orientalisches Kicherebsen Taboulé voller frischer Kräuter. Salat mit Kichererbsen, frischem Dill, (+Petersilie und Minze) und Hirse. Dazu gibt es ein oberleckeres Cumin-Paprika-Cayenne-Dressing.

low carb Brot vegan Hier habe ich für euch ein leckeres low carb Brot ganz ohne tierische Produkte. Es wird schön fest und lässt sich prima schneiden. Bei den Samen und Nüssen könnt ihr variieren, …

low carb Brot vegan Hier habe ich für euch ein leckeres low carb Brot ganz ohne tierische Produkte. Es wird schön fest und lässt sich prima schneiden. Bei den Samen und Nüssen könnt ihr variieren, die Menge sollte aber immer gleich bleiben. Manchmal streu

Sarah Britton … dein LIFE-CHANGING LOAF OF BREAD ist wunderbar! Der Name des Brotes untertreibt nicht, denn seit ich dieses Rezept kenne, habe ich meistens ein Brot davon in der Küche stehen und war nicht mehr beim Bäcker. Es ist so … Weiterlesen →

Sarah Britton … dein LIFE-CHANGING LOAF OF BREAD ist wunderbar! Der Name des Brotes untertreibt nicht, denn seit ich dieses Rezept kenne, habe ich meistens ein Brot davon in der Küche stehen und war nicht mehr beim Bäcker. Es ist so … Weiterlesen → Mehr

Test: Finde jetzt den perfekten Vornamen für dein Baby!

Egal ob schwanger oder nicht: Über schöne Babynamen hast du sicherlich schon mal nachgedacht, oder? Beantworte ein paar einfache Fragen und finde heraus, wie du dein Kind nennen solltest...

Für alle Kürbis- und Kartoffelfans. Schmeckt frisch aus der Pfanne am besten: also, ran an die Teller!

Zutaten große Kartoffeln 300 g Kürbis (z. B. Hokkaido) 2 Eier Salz Pfeffer geriebene Muskatnuss 2 EL Öl 3 EL gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Sauerampfer, Schnittlauch) 250 g Speisequark EL Milch Bio-Limette