LiteratPro

26 followers
·
95 following
LiteratPro ist die Plattform für Literatur, die Autorinnen, Autoren, Lesende und Schreibende, im Einvernehmen über den kulturellen Wert des Literarischen in uns
LiteratPro
More ideas from LiteratPro
Bild von Heinrich Heine und Zitat Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht

Bild von Heinrich Heine und Zitat Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht

Bild von Heinrich Heine und Zitat Sei mir gegrüßt mein Sauerkraut // holdselig sind deine Gerüche

Bild von Heinrich Heine und Zitat Sei mir gegrüßt mein Sauerkraut // holdselig sind deine Gerüche

Bild von heinrich Heine mit Zitat An deinen Busen sink ich hin, // Und glaube, dass ich selig bin

Bild von heinrich Heine mit Zitat An deinen Busen sink ich hin, // Und glaube, dass ich selig bin

Bild zeigt Friedrich Nioetzsche und Zitat Fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn.

Bild zeigt Friedrich Nioetzsche und Zitat Fast überall wo es Glück gibt, gibt es Freude am Unsinn.

»Wenn arme Leute nachdenken, soll man sie nicht stören.«  Veröffentlicht / Quelle:  Rainer Maria Rilke, Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, Sämtliche Werke. Wiesbaden und Frankfurt a.M.: Insel, 1955–1966 - Seite 711

»Wenn arme Leute nachdenken, soll man sie nicht stören.« Veröffentlicht / Quelle: Rainer Maria Rilke, Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, Sämtliche Werke. Wiesbaden und Frankfurt a.M.: Insel, 1955–1966 - Seite 711

Bild von Goethe mit Zitat Alles, was wir treiben und tun, ist ein Abmüden; wohl dem, der nicht müde wird

Bild von Goethe mit Zitat Alles, was wir treiben und tun, ist ein Abmüden; wohl dem, der nicht müde wird

Bild von Schopenhauer mit Zitat Jede Nation spottet über die andere und alle haben Recht.

Bild von Schopenhauer mit Zitat Jede Nation spottet über die andere und alle haben Recht.

Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein.

Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein.

Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Im Kampf zwischen dir und der Welt sekundiere der Welt.

Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Im Kampf zwischen dir und der Welt sekundiere der Welt.

Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Man lügt möglichst wenig, nur wenn man möglichst wenig lügt, nicht wenn man möglichst wenig Gelegenheit dazu hat.

Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Man lügt möglichst wenig, nur wenn man möglichst wenig lügt, nicht wenn man möglichst wenig Gelegenheit dazu hat.

Bild zeigt Arthur Schopenhauer Zitat Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.

Bild zeigt Arthur Schopenhauer Zitat Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.