Gabriele Schmidt

Gabriele Schmidt

Gabriele Schmidt
Weitere Ideen von Gabriele
Omas Streusel - Zwetschgenkuchen mit Mürbteig 1

Omas Streusel - Zwetschgenkuchen mit Mürbteig 1

Kleine Apfelpuffer mit Vanillesauce | Weight Watchers

Kleine Apfelpuffer mit Vanillesauce | Weight Watchers

Zwetschgendatschi mit Butterstreuseln, ein sehr leckeres Rezept aus der Kategorie Kuchen. Bewertungen: 211. Durchschnitt: Ø 4,8.

Zwetschgendatschi mit Butterstreuseln, ein sehr leckeres Rezept aus der Kategorie Kuchen. Bewertungen: 211. Durchschnitt: Ø 4,8.

Ein Blog über die Freuden des Reisens, Essens und Lebens. Wir folgen sowohl beim Kochen, als auch auf unseren Reisen nur unserem Bauchgefühl!

Ein Blog über die Freuden des Reisens, Essens und Lebens. Wir folgen sowohl beim Kochen, als auch auf unseren Reisen nur unserem Bauchgefühl!

Sommer-Dessert Rezept: Blaubeer-Tiramisu mit Kokos-Frischkäse-Creme

Sommer-Dessert Rezept: Blaubeer-Tiramisu mit Kokos-Frischkäse-Creme

Feenküsse... Die sind so lecker statt die Oblaten selber zu machen kann man auch gekaufte nehmen.

Feenküsse... Die sind so lecker statt die Oblaten selber zu machen kann man auch gekaufte nehmen.

Hey, die Party geht weiter, hurra!   Den Finaleinzug habe ich den Jungs wirklich von Herzen gegönnt - alles was jetzt noch kommt, nehme ich...

Hey, die Party geht weiter, hurra! Den Finaleinzug habe ich den Jungs wirklich von Herzen gegönnt - alles was jetzt noch kommt, nehme ich...

Hey, die Party geht weiter, hurra!   Den Finaleinzug habe ich den Jungs wirklich von Herzen gegönnt - alles was jetzt noch kommt, nehme ich...

Hey, die Party geht weiter, hurra! Den Finaleinzug habe ich den Jungs wirklich von Herzen gegönnt - alles was jetzt noch kommt, nehme ich...

250 Gramm Spaghetti al dente kochen und abkühlen lassen bzw. kalte Reste verwenden. Eine 12er Muffinform gründlich einfetten bzw. mit Olivenöl auspinseln. Die Pasta portionsweise mit einer Gabel (oder der Hand ;-) eindrehen und auf die Förmchen verteilen.  Eine Lauchzwiebel oder eine halbe Zwiebel sowie eine Knoblauchzehe klein hacken, drei/vier Scheiben Salami und eine halbe Zucchini würfeln. Was die einzelnen Geschmackszutaten angeht, kann man natürlich auf das zurückgreifen......

250 Gramm Spaghetti al dente kochen und abkühlen lassen bzw. kalte Reste verwenden. Eine 12er Muffinform gründlich einfetten bzw. mit Olivenöl auspinseln. Die Pasta portionsweise mit einer Gabel (oder der Hand ;-) eindrehen und auf die Förmchen verteilen. Eine Lauchzwiebel oder eine halbe Zwiebel sowie eine Knoblauchzehe klein hacken, drei/vier Scheiben Salami und eine halbe Zucchini würfeln. Was die einzelnen Geschmackszutaten angeht, kann man natürlich auf das zurückgreifen......