Maria Vetrone
More ideas from Maria
Zutaten 4 Eigelb 4 Eiweiß 125 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 4 EL Wasser 125 g Mehl 1 TL Backpulver Für...

Zutaten 4 Eigelb 4 Eiweiß 125 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 4 EL Wasser 125 g Mehl 1 TL Backpulver Für...

Schon oft „auf den letzten Drücker“ gemacht oder auch am Abend vorher zubereitet und am nächsten Tag gut gekühlt serviert! So simpel und einfach. Und immer wieder lecker! Toll für Kindergeburtstage, aber auch ideal für einen warmen Sommertag (ich bin mir sicher, dass warme Sommertage vor der Tür stehen!!!). Dieser Kuchen ist ein Allround-Talent! Da ich fertige Tortenböden nicht mag, backe ich sie immer selber. Diesen Tortenboden nehme ich sonst auch für Erdbeer-Kuchen: Tortenboden 3 Eier…

Schon oft „auf den letzten Drücker“ gemacht oder auch am Abend vorher zubereitet und am nächsten Tag gut gekühlt serviert! So simpel und einfach. Und immer wieder lecker! Toll für Kindergeburtstage, aber auch ideal für einen warmen Sommertag (ich bin mir sicher, dass warme Sommertage vor der Tür stehen!!!). Dieser Kuchen ist ein Allround-Talent! Da ich fertige Tortenböden nicht mag, backe ich sie immer selber. Diesen Tortenboden nehme ich sonst auch für Erdbeer-Kuchen: Tortenboden 3 Eier…

Rezept Russische " Pirozhki" von Kris Tina - Rezept der Kategorie Backen herzhaft

Rezept Russische " Pirozhki" von Kris Tina - Rezept der Kategorie Backen herzhaft

Wer Belgische Waffeln liebt, aber auf Hefe verzichten muss, findet hier eine tolle Alternative. Das Rezept ist perfekt für nass-kalte Wintertage.

Wer Belgische Waffeln liebt, aber auf Hefe verzichten muss, findet hier eine tolle Alternative. Das Rezept ist perfekt für nass-kalte Wintertage.

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.