Christin Fiedler

Christin Fiedler

Christin Fiedler
Weitere Ideen von Christin
Brautvorbereitung-Lingnerschloss_07

Brautvorbereitung-Lingnerschloss_07

Brownies + Käsekuchen + Früchte = ganz große Kuchenliebe! In diesem Kuchen findet ihr alles. Das Rezept ist super einfach und ein echter Hinguckerkuchen für Geburtstage, Sommerfeste, Muttertage und vieles mehr..

Brownies + Käsekuchen + Früchte = ganz große Kuchenliebe! In diesem Kuchen findet ihr alles. Das Rezept ist super einfach und ein echter Hinguckerkuchen für Geburtstage, Sommerfeste, Muttertage und vieles mehr..

Beeren-Tiramisu mit Joghurt-Mascarpone-Creme Rezept: Erdbeeren,Himbeeren,Mascapone,Straciatella-Joghurt,Buttermilch,Puderzucker,Vanilleschote,Löffelbiskuit,Kirschsaft,Minzeblätter,Bestäuben

Beeren-Tiramisu mit Joghurt-Mascarpone-Creme Rezept: Erdbeeren,Himbeeren,Mascapone,Straciatella-Joghurt,Buttermilch,Puderzucker,Vanilleschote,Löffelbiskuit,Kirschsaft,Minzeblätter,Bestäuben

Bei diesem Zitronen-Tiramisu mit Limoncello verwandelt sich der italienische Klassiker in ein köstliches Sommer Dessert, dass herrlich erfrischend schmeckt.

Bei diesem Zitronen-Tiramisu mit Limoncello verwandelt sich der italienische Klassiker in ein köstliches Sommer Dessert, dass herrlich erfrischend schmeckt.

Was den American Cheesecake von dem Original Cheesecake aus New York unterscheidet? So einiges… In die Füllung kommt keine Sahne, sondern Crème fraîche. Und der Boden ist kein lockerer Biskuit-, sondern ein feuchter Keksboden. Ein bisschen kompakter und ein bisschen gehaltvoller. Eine Cheesecake-Bombe quasi. Ansonsten ist alles gleich. Boden vorbereiten, Füllung anrühren und im Wasserbad backen. Ganz wichtig: Über Nacht auskühlen lassen. Nur so schmeckt er, wie er soll.

Was den American Cheesecake von dem Original Cheesecake aus New York unterscheidet? So einiges… In die Füllung kommt keine Sahne, sondern Crème fraîche. Und der Boden ist kein lockerer Biskuit-, sondern ein feuchter Keksboden. Ein bisschen kompakter und ein bisschen gehaltvoller. Eine Cheesecake-Bombe quasi. Ansonsten ist alles gleich. Boden vorbereiten, Füllung anrühren und im Wasserbad backen. Ganz wichtig: Über Nacht auskühlen lassen. Nur so schmeckt er, wie er soll.