Infografiken rund um Agilität, CX & UX

Sammlung unserer Grafiken und Schaubilder, die im Zusammenhang mit unserem Me & Company Magazin entstehen. #Agilität #AgileTransformation #CustomerExperience…
More
·
39 Pins
 2w
Collection by
a diagram showing the different stages of aging
Doing Agile vs. Being Agile
Ab wann ist man Agil? Der weitverbreitete Irrglaube lautet, dass der Einsatz agiler Methoden ein Unternehmen agil macht. Selbst die meisten Studien namhafter Beratungshäuser zum agilen Reifegrad unserer Unternehmen machen den Einsatz agiler Methoden zum ausschlaggebenden Faktor. Diese Problematik ist schon lange bekannt und wird von einem Modell treffend beschrieben: Doing Agile vs. Being Agile.
the customer journey map is shown
Beispiel einer Customer Journey Map
Die Customer Journey Map ist eine visuelle Darstellung der gesamten Kundenreise und ihrer Touchpoints. In einer E-Commerce-Umgebung könnte die Map den gesamten Kundenweg von der Produktentdeckung über die Website-Navigation bis zum Abschluss des Kaufs abbilden.
three pyramids with the words pek - model in german and english on them
Bessere Meetings mit dem PEIK-Modell
Das PEIK-Modell (Moderationsmodell) hilft Teams, besser zu verstehen, in welcher Phase eines Meetings sie sich befinden. So können sie geeignete Methoden auswählen, um sich nicht in Diskussionen zu verlieren und effizient zum Ziel zu kommen. Benannt ist das Modell nach den 4 Phasen: P (Problemstellung verstehen) E (Entscheiden und Bewerten) I (Ideen entwickeln) K (Konkretisieren und ausarbeiten).
three diagrams showing the different phases of an experiment in which one is represented as a line graph
Reduzierung des Produktentwicklungsrisikos durch agile Entwicklung
Agile Entwicklung nach Lean Startup stiftet frühzeitig Wert für die Kund*innen und reduziert das Risiko der Produktentwicklung.
a diagram with the words perma in different languages
Das PERMA-Modell: Wie wertvoll ist meine Teambuilding-Maßnahme?
Das PERMA-Modell ist ein auf der positiven Psychologie basierendes Rahmenwerk für Glück und Wohlbefinden.
three pyramids with the words mmp schlettet und gutte bespiele
MVP: Schlechte und gute Beispiele
Ein MVP (dt: Minimal überlebensfähiges Produkt) wird häufig als Prototyp oder erste Version eines Produkts verstanden, die gerade genug Funktionen enthält, um ein Problem zu lösen oder eine Aufgabe zu erfüllen. Tatsächlich testen Team mit einem Minimal überlebensfähigen Produkt, ob ihre Innovation ausreichend Wert für die Zielgruppe stiftet.
the diagram shows three different types of flight levels, including one with yellow lights on it
Kanban Flight Levels
Mit den Kanban Flight Levels hat Klaus Leopold ein Modell entwickelt, das sich auf die Steuerung von Arbeitsabläufen auf den verschiedenen Ebenen der Organisation konzentriert. Es hilft dabei, die Verbindung und Koordination zwischen den Teams zu stärken. Ziel ist es sicherzustellen, dass diese Ebenen effektiv zusammenarbeiten, um die Ziele der Organisation zu erreichen.
the enterprise design thinking process is depicted in this graphic
Enterprise Design Thinking
Enterprise Design Thinking wurde von IBM erfunden, um die in Unternehmen häufig auftretende Trennung zwischen Teams, Stakeholdern und Nutzer*innen auszugleichen. Das Framework ersetzt die fünf Phasen des Design Thinking-Prozesses durch einen iterativen Design- und Prototyping-Loop. Dies fördert kollaboratives und nutzerzentriertes Design in Unternehmen.
a diagram with the words, design thinking innovation sweepspot
Innovation Sweetspot im Design Thinking
Innovation entsteht im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Wirtschaft. Mit dem agilen Vorgehensmodell Design Thinking können innovative Lösungen für jede Art von Herausforderung gefunden werden. Unabhängig davon, ob die Lösung ein Prozess, ein Produkt oder z.B. eine neue Rolle im Unternehmen ist. Design Thinking ist dabei ein iterativer, kundenzentrierter Prozess, der von einem interdisziplinären Team durchgeführt wird.
the customer development process is depicted in this graphic
Customer Development Framework
Das Customer Development Framework wurde von Steve Blank entwickelt. Der Fokus liegt darauf, das Verständnis des Kundenbedarfs zu vertiefen und zu testen, bevor man ein Produkt auf den Markt bringt. Der Customer Development Prozess besteht aus folgenden vier Schritten: Customer Discovery, Customer Validation, Customer Creation und Company Building.
a diagram showing the effect of an economic model
Mit dem Kano-Modell zu mehr Kundenzufriedenheit
Das Kano-Modell rückt die Kundenanforderungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung in den Fokus: Es ermittelt die Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen von Kund*innen an ein Produkt und teilt diese in fünf Merkmale ein (Basismerkmale, Leistungsmerkmale, Begeisterungsmerkmale, unerhebliche Merkmale, Rückweisungsmerkmale).
the agile coach vs scrum master diagram, with three different areas labeled in blue and green
Agile Coach vs. Scrum Master
Für den Scrum Master steht das Team zentral. Für den Agile Coach die Organisation. Somit agiert der Agile Coach oft auf einer „höheren“ Organisationsebene.
two diagrams with different lines and shapes
Die Millersche Zahl
Die Millersche Zahl bezeichnet die Tatsache, dass ein Mensch gleichzeitig nur 7 ± 2 Informationseinheiten im Kurzzeitgedächtnis präsent halten kann.
an info graphic showing the number of people in different countries
Die Dunbar-Zahl
Die Dunbar-Zahl bezeichnet eine hypothetische, kognitive Grenze der Anzahl an Menschen, mit denen eine Einzelperson soziale Beziehungen unterhalten kann.
an image of a mountain with the words in german
Leitplanken für die Zukunft: Purpose, Vision und Mission
Der Purpose ist das Fundament des unternehmerischen Handelns. Die Vision beschreibt die angestrebte Positionierung. Darauf folgend konkretisiert die Mission die zu erstellenden Produkte und Dienstleistungen.