Eine Terrasse aus Douglasie sieht sehr schön aus. Wir zeigen, wie man solch eine Terrasse selbst baut.

Terrasse aus Douglasien-Holzdielen

Eine Terrasse aus Douglasie sieht sehr schön aus. Wir zeigen, wie man solch eine Terrasse selbst baut.

Holzterrassen aus Bankirai, Douglasie, Lärche o. Verbundstoffen

Holzterrassen aus Bankirai, Douglasie, Lärche o. Verbundstoffen

Beispielhafter Aufbau einer Holzterrasse: 1 Fundament (ca. 20x20x40 Zentimeter), 2 Füllsand (circa 10 bis 15 Zentimeter), 3 Kunststoffvlies, 4 Kiesschicht (circa fünf Zentimeter), 5 Betonstein (Rinnenstein, 14x14x15 Zentimeter), 6 Teichfolie, 7 Holzbalken (4,5x9 Zentimeter), 8 Holzdielen (12,5x2,5 Zentimeter), 9 Holzklotz als Abstandshalter, beidseitig mit Metallwinkel fixiert, 10 Holzdiele als Sichtblende

Holzterrasse selber bauen

Beispielhafter Aufbau einer Holzterrasse: 1 Fundament (ca. 20x20x40 Zentimeter), 2 Füllsand (circa 10 bis 15 Zentimeter), 3 Kunststoffvlies, 4 Kiesschicht (circa fünf Zentimeter), 5 Betonstein (Rinnenstein, 14x14x15 Zentimeter), 6 Teichfolie, 7 Holzbalken (4,5x9 Zentimeter), 8 Holzdielen (12,5x2,5 Zentimeter), 9 Holzklotz als Abstandshalter, beidseitig mit Metallwinkel fixiert, 10 Holzdiele als Sichtblende

Holzterrasse – Dielen verlegen: Schritt 6 von 23

Bangkirai-Terrassendielen

Holzterrasse – Dielen verlegen: Schritt 6 von 23

Holzterrasse – Dielen verlegen: Schritt 4 von 23

Bangkirai-Terrassendielen

Holzterrasse – Dielen verlegen: Schritt 4 von 23

Feuchte- und Schimmelschutz für Gartenhäuser, Terrassen oder die Brennholzlagerung: Das verpsricht der neue „Fundamentstein“ der Firma Christoph. Der mit Lüftungsrillen versehene Stein ist zum Schutz von Holz-Unterkonstruktionen einsetzbar.

Fundamentstein für Holzkonstruktionen im Garten

Feuchte- und Schimmelschutz für Gartenhäuser, Terrassen oder die Brennholzlagerung: Das verpsricht der neue „Fundamentstein“ der Firma Christoph. Der mit Lüftungsrillen versehene Stein ist zum Schutz von Holz-Unterkonstruktionen einsetzbar.

Pinterest
Search