Anna Anna
Weitere Ideen von Anna
Ich liebe einfach dieses Rezept. Ein Wunderkuchen ist in der Konsistenz ein Mix aus einem fluffig-lockeren Biskuitteig und einem saftig-stabilen Rührteig. Meiner Meinung nach perfekt für Torten und daher auch sehr beliebt bei Motivtortenbäckern. Man kann ihn super in mehrere Tortenböden schneiden und zu 3D-Torten schnitzen. Was auch total klasse an diesem Rezept ist: …Continue Reading...

Ich liebe einfach dieses Rezept. Ein Wunderkuchen ist in der Konsistenz ein Mix aus einem fluffig-lockeren Biskuitteig und einem saftig-stabilen Rührteig. Meiner Meinung nach perfekt für Torten und daher auch sehr beliebt bei Motivtortenbäckern. Man kann ihn super in mehrere Tortenböden schneiden und zu 3D-Torten schnitzen. Was auch total klasse an diesem Rezept ist: …Continue Reading...

Eine Pasta zum Verwöhnen - mit Zitrone und Lachs. Und einer ordentlichen Portion Crème fraîche. Nudelglück vom allerfeinsten - in nur 20 Minuten.

Eine Pasta zum Verwöhnen - mit Zitrone und Lachs. Und einer ordentlichen Portion Crème fraîche. Nudelglück vom allerfeinsten - in nur 20 Minuten.

Ihr benötigt: ◾1-2 Dosen Kichererbsen ◾1-2 Esslöffel Olivenöl ◾Gewürze nach Wahl, z.B. Meersalz, Paprikapulver (ich liebe “Paprika de la Vera” mit Räuchergeschmack!), Knoblauchpulver, Kreuzkümmel…; eine süße Variante mit Zimt und Rohrzucker ist ebenfalls möglich So geht’s: Kichererbsen spülen und abtrocknen, je trockener, desto besser! Kichererbsen in eine Schüssel geben und das Olivenöl sowie ordentlich Gewürze hinzugeben. Ca. 30-40 Minuten bei 200°C.

Ihr benötigt: ◾1-2 Dosen Kichererbsen ◾1-2 Esslöffel Olivenöl ◾Gewürze nach Wahl, z.B. Meersalz, Paprikapulver (ich liebe “Paprika de la Vera” mit Räuchergeschmack!), Knoblauchpulver, Kreuzkümmel…; eine süße Variante mit Zimt und Rohrzucker ist ebenfalls möglich So geht’s: Kichererbsen spülen und abtrocknen, je trockener, desto besser! Kichererbsen in eine Schüssel geben und das Olivenöl sowie ordentlich Gewürze hinzugeben. Ca. 30-40 Minuten bei 200°C.