Patricia Peill

5 followers
·
12 following
Düren  ·  CDU Landtagsabgeordnete
Patricia Peill
More ideas from Patricia
Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Das möchte ich zum Anlass nehmen, mich ganz herzlich bei den Menschen zu bedanken, die mir im letzten Jahr begegnet sind. Denn wie sagte schon W. von Humboldt: „Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ Bedanken möchte ich mich für viele schöne Begegnungen, konstruktive Diskussionen, gelebtes Engagement, gegenseitiges Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit für unsere…

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Das möchte ich zum Anlass nehmen, mich ganz herzlich bei den Menschen zu bedanken, die mir im letzten Jahr begegnet sind. Denn wie sagte schon W. von Humboldt: „Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ Bedanken möchte ich mich für viele schöne Begegnungen, konstruktive Diskussionen, gelebtes Engagement, gegenseitiges Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit für unsere…

Bei meinem Besuch der Primusschule in Titz konnte ich eine große Identifikation mit der Schule auf allen Ebenen – seitens des Schulträgers, des Gemeinderates, der Schulleitung, von Eltern und Schülern - spüren.    „Die Schule ist handmade by Titz“, stellte Bürgermeister Jürgen Franzen die bseondere Konzeption der Schule, die derzeit von Klasse 1 bis 4 unterrichtet und

Bei meinem Besuch der Primusschule in Titz konnte ich eine große Identifikation mit der Schule auf allen Ebenen – seitens des Schulträgers, des Gemeinderates, der Schulleitung, von Eltern und Schülern - spüren. „Die Schule ist handmade by Titz“, stellte Bürgermeister Jürgen Franzen die bseondere Konzeption der Schule, die derzeit von Klasse 1 bis 4 unterrichtet und

Das Forschungszentrum Jülich​ ist ein wichtiger Ausbilder unserer Region.  Er ermöglicht Schülern und Schülerinnen ein innovatives zeitgerechtes Umfeld für ihre Berufsausbildung  – für Berufen von morgen, die wir heute zum Teil noch gar nicht kennen…    Mit Johanna Wanka, CDU-Bundesministerin für Bildung und Forschung, und CDU-Staatssekretär Thomas Rachel habe ich die Ausbildungsstätten des Forschungszentrums Jülich besuchen können,

Das Forschungszentrum Jülich​ ist ein wichtiger Ausbilder unserer Region. Er ermöglicht Schülern und Schülerinnen ein innovatives zeitgerechtes Umfeld für ihre Berufsausbildung – für Berufen von morgen, die wir heute zum Teil noch gar nicht kennen… Mit Johanna Wanka, CDU-Bundesministerin für Bildung und Forschung, und CDU-Staatssekretär Thomas Rachel habe ich die Ausbildungsstätten des Forschungszentrums Jülich besuchen können,

… heißt: Willkommen Taicang! So konnte ich die chinesische Kultur-Delegation aus der neuen Partnerstadt Jülichs begrüßen. Es war mir eine Freude, den stellvertretenden Bürgermeister Wei Guoling und die ganze Reisegruppe in der Schlosskapelle der Zitadelle mit begrüßen zu dürfen.     Ein gutes Zeichen ist es, dass in dieser frischen Freundschaft durch das chinesische Kulturfest im Brückenkopf-Park

… heißt: Willkommen Taicang! So konnte ich die chinesische Kultur-Delegation aus der neuen Partnerstadt Jülichs begrüßen. Es war mir eine Freude, den stellvertretenden Bürgermeister Wei Guoling und die ganze Reisegruppe in der Schlosskapelle der Zitadelle mit begrüßen zu dürfen. Ein gutes Zeichen ist es, dass in dieser frischen Freundschaft durch das chinesische Kulturfest im Brückenkopf-Park

Jülich regt die Phantasie an, ganz besonders einmal im Jahr bei „Märchenträume im Brückenkopfpark“. Eine wunderbare Aktion, bei der zwischen Lindenrondell und Ort der Stille an ausgewählten Orten im Park, stilvoll gekleidete Vorleser ein klassisches Märchen erzählten.     Diese Idee habe ich gerne unterstützt! Als Mutter von vier Kindern weiß ich, wie wichtig Vorlesen ist. Es

Jülich regt die Phantasie an, ganz besonders einmal im Jahr bei „Märchenträume im Brückenkopfpark“. Eine wunderbare Aktion, bei der zwischen Lindenrondell und Ort der Stille an ausgewählten Orten im Park, stilvoll gekleidete Vorleser ein klassisches Märchen erzählten. Diese Idee habe ich gerne unterstützt! Als Mutter von vier Kindern weiß ich, wie wichtig Vorlesen ist. Es

Viele strahlende Gesichter gab es heute bei der Eröffnung des 15. Fußball-Jugendcamp im Jülicher Karl-Knipprath-Stadion.    Pünktlich und sichtbar motiviert waren die rund 100 Nachwuchs-Spieler vor Ort und die Sonne strahlte dazu. Als Schirmherrin war es mir natürlich eine gern wahrgenommene Aufgabe, bei der Eröffnung dabei zu sein.     Bis Samstag stehen jetzt Sport und Spiele auf dem

Viele strahlende Gesichter gab es heute bei der Eröffnung des 15. Fußball-Jugendcamp im Jülicher Karl-Knipprath-Stadion. Pünktlich und sichtbar motiviert waren die rund 100 Nachwuchs-Spieler vor Ort und die Sonne strahlte dazu. Als Schirmherrin war es mir natürlich eine gern wahrgenommene Aufgabe, bei der Eröffnung dabei zu sein. Bis Samstag stehen jetzt Sport und Spiele auf dem

Das darf man einen gelungen Start nennen: Dr. Patricia Peill, am 15. Mai mit deutlichem Votum in den Düsseldorfer Landtag eingezogen, ist in ihrer ersten Amtszeit bereits zur Ausschussvorsitzenden bestimmt worden: Künftig wird sie den Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz leiten. „Das sind natürlich in der Breite genau die Themen, die für unsere

Das darf man einen gelungen Start nennen: Dr. Patricia Peill, am 15. Mai mit deutlichem Votum in den Düsseldorfer Landtag eingezogen, ist in ihrer ersten Amtszeit bereits zur Ausschussvorsitzenden bestimmt worden: Künftig wird sie den Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz leiten. „Das sind natürlich in der Breite genau die Themen, die für unsere

Man muss den Menschen sagen, wie wunderbar der Brückenkopf-Park ist!    Geschichte erleben, vor Ort und mit allen Sinnen, das ist im Brückenkopf-Park Jülich möglich. Mit Geschäftsführerin Dr. Dorothee Esser-Link konnte ich diese ganz besonderen Seite erleben: Von der Zeit Napoleons über die Weltkriege bis heute und zeigte sie mir die entsprechenden Plätze, die untrennbar mit der

Man muss den Menschen sagen, wie wunderbar der Brückenkopf-Park ist! Geschichte erleben, vor Ort und mit allen Sinnen, das ist im Brückenkopf-Park Jülich möglich. Mit Geschäftsführerin Dr. Dorothee Esser-Link konnte ich diese ganz besonderen Seite erleben: Von der Zeit Napoleons über die Weltkriege bis heute und zeigte sie mir die entsprechenden Plätze, die untrennbar mit der

Der Koalitionsvertrag der „Nordrhein-Westfalen-Koalition“ zwischen der CDU und der FDP ist unterschrieben, Armin Laschet zum neuen Ministerpräsidenten gewählt und die Minister sind vereidigt. Unser in 13 Arbeitsgruppen ausgehandelter Koalitionsvertrag, enthält auf 120 Seiten viele gute Ideen, wie wir unser Land wieder nach vorne bringen und unseren Kreis stärken können. Hier das Wichtigste im Überblick:    Den vollständigen

Der Koalitionsvertrag der „Nordrhein-Westfalen-Koalition“ zwischen der CDU und der FDP ist unterschrieben, Armin Laschet zum neuen Ministerpräsidenten gewählt und die Minister sind vereidigt. Unser in 13 Arbeitsgruppen ausgehandelter Koalitionsvertrag, enthält auf 120 Seiten viele gute Ideen, wie wir unser Land wieder nach vorne bringen und unseren Kreis stärken können. Hier das Wichtigste im Überblick: Den vollständigen

„Die Menschen können stolz auf unsere Region sein. Es gibt viele Chancen für unsere Region durch die zukunftsweisende Gestaltung des Strukturwandels!“, sind für mich die zentralen Aussagen des diesjährigen Zukunftslabors Indeland im Overbacher Science College.  Dabei wurden nicht nur die Chancen unserer Region, sondern die „Möglichkeitsräume“ im ganzen Rheinischen Revier beleuchtet. Kommunale Grenzen verschwinden für die

„Die Menschen können stolz auf unsere Region sein. Es gibt viele Chancen für unsere Region durch die zukunftsweisende Gestaltung des Strukturwandels!“, sind für mich die zentralen Aussagen des diesjährigen Zukunftslabors Indeland im Overbacher Science College. Dabei wurden nicht nur die Chancen unserer Region, sondern die „Möglichkeitsräume“ im ganzen Rheinischen Revier beleuchtet. Kommunale Grenzen verschwinden für die

Der freiwillige Einsatz ist lebenswichtig für die Menschen in unserer Region.     Während meiner Hörzu-Tour im Wahlkampf bin ich mit vielen Männern und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Düren ins Gespräch gekommen. Den Nörvenichern habe ich versprochen: „Ich unterstütze Euch nicht nur ideel, sondern stifte zwei Banner für die Aktion „Förderung des Ehrenamtes in den Feuerwehren

Der freiwillige Einsatz ist lebenswichtig für die Menschen in unserer Region. Während meiner Hörzu-Tour im Wahlkampf bin ich mit vielen Männern und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Düren ins Gespräch gekommen. Den Nörvenichern habe ich versprochen: „Ich unterstütze Euch nicht nur ideel, sondern stifte zwei Banner für die Aktion „Förderung des Ehrenamtes in den Feuerwehren

Aufbruch Stimmung in der CDU-Landtagsfraktion NRW!     Im ökomenischen Gottesdienst wurden wir mit Worten von Max Weber in die fünfjährige Regierungszeit geschickt. Die Aufforderung: "Habt Augenmaß, Leidenschaft und Verantwortungsgefühl". Ein wichtiger Wunsch für die Zukunftsgestaltung unseres Landes.    Ich füge noch hinzu: Gute Ideen, Umsetzungskraft und bei nur einem Sitz Mehrheit: Anwesenheitsdisziplin.    Wunderbar ist es für unser Land, dass

Aufbruch Stimmung in der CDU-Landtagsfraktion NRW! Im ökomenischen Gottesdienst wurden wir mit Worten von Max Weber in die fünfjährige Regierungszeit geschickt. Die Aufforderung: "Habt Augenmaß, Leidenschaft und Verantwortungsgefühl". Ein wichtiger Wunsch für die Zukunftsgestaltung unseres Landes. Ich füge noch hinzu: Gute Ideen, Umsetzungskraft und bei nur einem Sitz Mehrheit: Anwesenheitsdisziplin. Wunderbar ist es für unser Land, dass

Ich bin einsatzbereit, neugierig, dankbar! So habe ich gestern meine Gemütslage im Interview beschrieben, und heute gilt es umso mehr. Voller Erwartung sehe ich dem morgigen Tag und der konstituierenden Sitzung im Landtag entgegen.    Besonders froh macht mich, dass die Wahlbeteiligung gut war. Immer noch sind die Nichtwähler die größte stumme Fraktion im Land. Aber die

Ich bin einsatzbereit, neugierig, dankbar! So habe ich gestern meine Gemütslage im Interview beschrieben, und heute gilt es umso mehr. Voller Erwartung sehe ich dem morgigen Tag und der konstituierenden Sitzung im Landtag entgegen. Besonders froh macht mich, dass die Wahlbeteiligung gut war. Immer noch sind die Nichtwähler die größte stumme Fraktion im Land. Aber die

Nach unserem Treffen in Berlin hatte ich unseren CDU-Innenminister Thomas de Maizière nicht lange bitten müssen, dass er uns zum Wahlkampf-Endspurt unterstützt – durch seinen Besuch und seine klaren Worte. Die Kulisse war fürstlich am Schloss Nörvenich und die Resonanz überwältigend. Im dichtbesetzten Rittersaal stellte der Bundesminister ruhig, klar und eindringlich seine Sicherheitsarchitektur vor.    Hier geht

Nach unserem Treffen in Berlin hatte ich unseren CDU-Innenminister Thomas de Maizière nicht lange bitten müssen, dass er uns zum Wahlkampf-Endspurt unterstützt – durch seinen Besuch und seine klaren Worte. Die Kulisse war fürstlich am Schloss Nörvenich und die Resonanz überwältigend. Im dichtbesetzten Rittersaal stellte der Bundesminister ruhig, klar und eindringlich seine Sicherheitsarchitektur vor. Hier geht