Gemüseanbau im Hochbeet

Gemüseanbau im Hochbeet

Hochbeete lassen sich rückenschonend bearbeiten, das Gemüse gedeiht dank vieler Nährstoffe optimal und lässt sich leicht vor Schneckenfraß schützen.

Das Hochbeet - bauen, bepflanzen und pflegen - [SCHÖNER WOHNEN]                                                                                                                                                                                 Mehr

Hochbeet: Tipps zum Selberbauen und Anlegen

Ein Gewächshaus muss nicht immer riesengroß sein. Wir zeigen den Bau eines platzsparenden Gewächshauses, welches auch in kleinen Gärten einen Platz findet.

Tomaten Gewächshaus

Ein Gewächshaus muss nicht immer riesengroß sein. Wir zeigen den Bau eines platzsparenden Gewächshauses, welches auch in kleinen Gärten einen Platz findet.

Bauanleitung für ein Hochbeet

Bauanleitung für ein Hochbeet

Hochbeete liefern reiche Erträge und ersparen lästiges Bücken bei der Aussaat und Pflege der Pflanzen. Mit dieser Bauanleitung ist es kein Problem, sein Hochbeet selber zu bauen.

Das Hochbeet: Vorteile und Nachteile im Überblick

Das Hochbeet: Vorteile und Nachteile im Überblick


Weitere Ideen
Sehen Sie hier, wie Sie ein Hochbeet richtig befüllen.

Sehen Sie hier, wie Sie ein Hochbeet richtig befüllen.

Ein Hochbeet hat nicht nur den Vorteil, dass man sich bei der Gartenarbeit nicht mehr bücken muss. Durch die Höhe und die verschiedenen Schichten im Beet steigt auch die Temperatur im Vergleich zum flachen Beet. Dadurch kann man schneller ernten, als im normalen Beet. Wir zeigen, wie man ein Hochbeet-Kasten aus Douglasie selbst baut und wie man es richtig befüllt.

Hochbeet bauen

Ein Hochbeet hat nicht nur den Vorteil, dass man sich bei der Gartenarbeit nicht mehr bücken muss. Durch die Höhe und die verschiedenen Schichten im Beet steigt auch die Temperatur im Vergleich zum flachen Beet. Dadurch kann man schneller ernten, als im normalen Beet. Wir zeigen, wie man ein Hochbeet-Kasten aus Douglasie selbst baut und wie man es richtig befüllt.

1.Die Basis bildet ein engmaschiges Drahtgitter; Wühlmäuse und andere Schädlinge dringen nicht so schnell ein  2.Es folgt eine Schicht grober Bestandteile wie gehäckselte Äste von Bäumen und Sträuchern; sie sorgen für eine gute Durchlüftung des Beetes, das aufgeschichtete Material kann besser und schneller verrotten 3.Gartenabfälle, Grasschnitt und Stroh  4.Normale Gartenerde, sie muss nicht besonders hochwertig sein 5.Reifer Kompost 6.Hochwertige Blumenerde

Hochbeet: Tipps zum Selberbauen und Anlegen

1.Die Basis bildet ein engmaschiges Drahtgitter; Wühlmäuse und andere Schädlinge dringen nicht so schnell ein 2.Es folgt eine Schicht grober Bestandteile wie gehäckselte Äste von Bäumen und Sträuchern; sie sorgen für eine gute Durchlüftung des Beetes, das aufgeschichtete Material kann besser und schneller verrotten 3.Gartenabfälle, Grasschnitt und Stroh 4.Normale Gartenerde, sie muss nicht besonders hochwertig sein 5.Reifer Kompost 6.Hochwertige Blumenerde

Welche Gemüsesorten kann ich wann anbauen? Schöner Gartenkalender von www.wir-essen-gesund.de

Welche Gemüsesorten kann ich wann anbauen? Schöner Gartenkalender von www.wir-essen-gesund.de

Was kann ich zusammen mit anderen #Gemüsearten anpflanzen? Eine interessante Grafik über #Gemüse und Co.

Was kann ich zusammen mit anderen #Gemüsearten anpflanzen? Eine interessante Grafik über #Gemüse und Co.

Im letzten Hochbeet-Post  habe ich Euch ein paar Ideen für die Gestaltung und Materialwahl vorgestellt. Nun habt Ihr es fertig gebau...

Im letzten Hochbeet-Post habe ich Euch ein paar Ideen für die Gestaltung und Materialwahl vorgestellt. Nun habt Ihr es fertig gebau...

Pinterest
Suchen