Philip Ohnruh

Philip Ohnruh

Kiel / Philosophiestudent | journalistisch tätig | verkopft & beherzt
Philip Ohnruh
Weitere Ideen von Philip
http://phil-o.de/2014/07/mythos-und-logos-philosophie-magazin-sonderausgabe-die-griechischen-mythen-platons-symposion/ Der Mythos "als Manifestation einer Überwindung, eines Distanzgewinns, einer Abmilderung des bitteren Ernstes" Hans Blumenberg (In: Arbeit am Mythos, S. 23) | Francisco di Goya "Saturn verschlingt eines seiner Kinder" (1821-23) + Sandro Botticelli "Venus Anadyomene" (1485/86)

http://phil-o.de/2014/07/mythos-und-logos-philosophie-magazin-sonderausgabe-die-griechischen-mythen-platons-symposion/ Der Mythos "als Manifestation einer Überwindung, eines Distanzgewinns, einer Abmilderung des bitteren Ernstes" Hans Blumenberg (In: Arbeit am Mythos, S. 23) | Francisco di Goya "Saturn verschlingt eines seiner Kinder" (1821-23) + Sandro Botticelli "Venus Anadyomene" (1485/86)

Die Infinitesimalrechnung - erfunden von Leibniz - die Entdeckung der Unendlichkeit in der Mathematik http://phil-o.de/2014/07/wissen-fuers-leben-oekologie-und-philosophie/

Die Infinitesimalrechnung - erfunden von Leibniz - die Entdeckung der Unendlichkeit in der Mathematik http://phil-o.de/2014/07/wissen-fuers-leben-oekologie-und-philosophie/

Der doppelte Einstieg in die Neuzeit: René Descartes und Michel de Montaigne - und die Frage über das Verhältnis von Körper und Geist sowie von Leben und Denken. http://phil-o.de/2014/07/wissen-fuers-leben-oekologie-und-philosophie/

Der doppelte Einstieg in die Neuzeit: René Descartes und Michel de Montaigne - und die Frage über das Verhältnis von Körper und Geist sowie von Leben und Denken. http://phil-o.de/2014/07/wissen-fuers-leben-oekologie-und-philosophie/

"Abstrakte Malerei ist nicht so sehr eine anti-realistische Bewegung als vielmehr eine realistische Enthüllung der herrschenden Abstraktheit." Siegfried Kracauer (Theorie des Films) - Mondrian "Composition in Black and White with Double Lines"

"Abstrakte Malerei ist nicht so sehr eine anti-realistische Bewegung als vielmehr eine realistische Enthüllung der herrschenden Abstraktheit." Siegfried Kracauer (Theorie des Films) - Mondrian "Composition in Black and White with Double Lines"

The Deep - Jackson Pollock, 1953 Und es wallet und siedet und brauset und zischt,/ Wie wenn Wasser mit Feuer sich mengt,/ Bis zum Himmel spritzet der dampfende Gischt,/ Und Well auf Well sich ohn Ende drängt,/ Und wie mit des fernen Donners Getose/ Entstürzt es brüllend dem finstern Schoße. Und sieh! aus dem finster flutenden Schoß,/ Da hebet sich's schwanenweiß,/ Und ein Arm und ein glänzender Nacken wird bloß,/ Und es rudert mit Kraft und mit emsigem Fleiß,/ Und er ist's  Schiller: Der…

The Deep - Jackson Pollock, 1953 Und es wallet und siedet und brauset und zischt,/ Wie wenn Wasser mit Feuer sich mengt,/ Bis zum Himmel spritzet der dampfende Gischt,/ Und Well auf Well sich ohn Ende drängt,/ Und wie mit des fernen Donners Getose/ Entstürzt es brüllend dem finstern Schoße. Und sieh! aus dem finster flutenden Schoß,/ Da hebet sich's schwanenweiß,/ Und ein Arm und ein glänzender Nacken wird bloß,/ Und es rudert mit Kraft und mit emsigem Fleiß,/ Und er ist's Schiller: Der…

"In den Instrumenten repräsentieren sich die Urorgane der Schöpfung und der Natur..." Richard Wagner

"In den Instrumenten repräsentieren sich die Urorgane der Schöpfung und der Natur..." Richard Wagner

Nietzsche nahm in seinem Frühwerk zwei elementare Kräfte an: das Apollinische und das Dionysische... eine Illustration von Ben-j Saga (http://ben-j-saga.tumblr.com/) und ein Artikel von Philip Ohnruh: http://pregolifestyle.de/2013/12/stillstand-oder-wandel-das-ist-hier-die-frage/

Nietzsche nahm in seinem Frühwerk zwei elementare Kräfte an: das Apollinische und das Dionysische... eine Illustration von Ben-j Saga (http://ben-j-saga.tumblr.com/) und ein Artikel von Philip Ohnruh: http://pregolifestyle.de/2013/12/stillstand-oder-wandel-das-ist-hier-die-frage/

Die Metaphysik ist tot, es lebe die Metaphysik!  Merleau-Ponty: Das Metaphysische im Menschen. In: Das Auge und der Geist (62)

Die Metaphysik ist tot, es lebe die Metaphysik! Merleau-Ponty: Das Metaphysische im Menschen. In: Das Auge und der Geist (62)

Was lässt sich heutzutage noch unter Philosophie verstehen? Zitat: Peter Sloterdijk "Im Weltinnenraum des Kapitals" (16)

Was lässt sich heutzutage noch unter Philosophie verstehen? Zitat: Peter Sloterdijk "Im Weltinnenraum des Kapitals" (16)

Wie sieht es aus, wenn man den Extrempunkt der Subjektivität erreicht? (Jackson Pollock, One - Number 31 1950 1950) Sie steckt wohl noch in jedem, diese Urmasse, aus der Prometheus den Menschen formte. Husserl nannte es "Lebenswelt" - es ist die unendliche Verflochtenheit jeder Einzelheit mit dem Ganzen...

Wie sieht es aus, wenn man den Extrempunkt der Subjektivität erreicht? (Jackson Pollock, One - Number 31 1950 1950) Sie steckt wohl noch in jedem, diese Urmasse, aus der Prometheus den Menschen formte. Husserl nannte es "Lebenswelt" - es ist die unendliche Verflochtenheit jeder Einzelheit mit dem Ganzen...