Erkunde Telekom, Verkaufsautomat und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

iPhone 7 vorbestellen | Telekom

iPhone 7 vorbestellen | Telekom

© Telekom, Fotolia

Telekom-Angriff: Verdächtiger in London festgenommen

© Telekom, Fotolia

#android #androidonly #google #googleandroid #droid #instandroid #instaandroid #instadroid #instagood #ics #jellybean #samsung #samsunggalaxy #phone #smartphone #mobile #androidography #androidographer #androidinstagram #androidnesia #androidcommunity #teamdroid #teamandroid

#android #androidonly #google #googleandroid #droid #instandroid #instaandroid #instadroid #instagood #ics #jellybean #samsung #samsunggalaxy #phone #smartphone #mobile #androidography #androidographer #androidinstagram #androidnesia #androidcommunity #teamdroid #teamandroid

Hinter der Telekom-Störung steckt ein Hackerangriff... Der BSI geht bei dem Telekom-Ausfall von einem weltweiten Angriff auf DSL-Router aus. Kaspersky hat eine heiße Spur.

Telekom-Störung: BSI geht von weltweitem Angriff aus

Hinter der Telekom-Störung steckt ein Hackerangriff... Der BSI geht bei dem Telekom-Ausfall von einem weltweiten Angriff auf DSL-Router aus. Kaspersky hat eine heiße Spur.

Wi-Fi-Inflight: Telekom bietet Onboard-Internet erst einmal gratis an

Wi-Fi-Inflight: Telekom bietet Onboard-Internet erst einmal gratis an

Für einige Monate kann das Onboard-Internet der Telekom gratis ausprobiert werden. Lufthansa und Austrian Airlines bieten es an.

AGB: Telekom will UMTS-Abschaltung rechtlich vorbereiten

AGB: Telekom will UMTS-Abschaltung rechtlich vorbereiten

Die Telekom erklärt die Änderung in ihren Mobilfunkverträgen und warum der Konzern eine Klausel zur UMTS-Abschaltung braucht.

Der Angriff galt offenbar nicht direkt den Speedport-Routern der Telekom. Vielmehr scheint er ganz generell Internet-Router zum Ziel gehabt zu haben, die eine bestimmte Sicherheitslücke aufweisen beziehungsweise für ein bestimmtes Angriffsverfahren anfällig sind.

Der Angriff galt offenbar nicht direkt den Speedport-Routern der Telekom. Vielmehr scheint er ganz generell Internet-Router zum Ziel gehabt zu haben, die eine bestimmte Sicherheitslücke aufweisen beziehungsweise für ein bestimmtes Angriffsverfahren anfällig sind.

Die Telekom erklärt die Änderung in ihren Mobilfunkverträgen und warum der Konzern eine Klausel zur UMTS-Abschaltung braucht.

AGB: Telekom will UMTS-Abschaltung rechtlich vorbereiten

Die Telekom erklärt die Änderung in ihren Mobilfunkverträgen und warum der Konzern eine Klausel zur UMTS-Abschaltung braucht.

Was dann allerdings passierte, können die Angreifer nicht geplant haben. An den Speedport-Routern bissen sich ihre Angriffsprogramme die Zähne aus, erklärt Netzexperte Linus Neumann vom Chaos Computer Club in seinem Blog. Demnach ist auf den Routern der Telekom weder das Betriebssystem installiert, dem der Angriff eigentlich gilt, noch weisen sie die Sicherheitslücke auf, die von der Angriffssoftware ausgenutzt werden soll.  Dass sie trotzdem abstürzten, sei wohl auf eine andere…

Was dann allerdings passierte, können die Angreifer nicht geplant haben. An den Speedport-Routern bissen sich ihre Angriffsprogramme die Zähne aus, erklärt Netzexperte Linus Neumann vom Chaos Computer Club in seinem Blog. Demnach ist auf den Routern der Telekom weder das Betriebssystem installiert, dem der Angriff eigentlich gilt, noch weisen sie die Sicherheitslücke auf, die von der Angriffssoftware ausgenutzt werden soll. Dass sie trotzdem abstürzten, sei wohl auf eine andere…

Hackerangriff Router-Attacke galt nicht der Telekom  Die Attacke, mit der Unbekannte 900.000 Router von Telekom-Kunden aus dem Netz warfen, galt gar nicht dem Internetprovider. Die Angreifer hatten ein größeres Ziel. Die Gefahr ist noch nicht vorbei.

Hackerangriff Router-Attacke galt nicht der Telekom Die Attacke, mit der Unbekannte 900.000 Router von Telekom-Kunden aus dem Netz warfen, galt gar nicht dem Internetprovider. Die Angreifer hatten ein größeres Ziel. Die Gefahr ist noch nicht vorbei.

Pinterest
Suchen