Explore Stahl, Container, and more!

Der Stahlgigant macht Spaß-Mit 50 Containern ist die Firma Barth seitdem auf Reisen, im Gepäck knapp 900 Tonnen Stahl. Der Aufbau der gigantischen Achterbahn bedeutet jedes Mal wieder eine logistische Meisterleistung. Zu Beginn der rasanten Fahrt bringen hydraulisch angetriebene Reibradaufzüge den Fahrgast in fast 33 Meter Höhe. Danach erreicht er beim Durchfahren der Loopings noch einmal 25 Meter und vier Mal 14 Meter Höhe – wovon er allerdings nur eine verschwommene Wahrnehmung haben…

Der Stahlgigant macht Spaß-Mit 50 Containern ist die Firma Barth seitdem auf Reisen, im Gepäck knapp 900 Tonnen Stahl. Der Aufbau der gigantischen Achterbahn bedeutet jedes Mal wieder eine logistische Meisterleistung. Zu Beginn der rasanten Fahrt bringen hydraulisch angetriebene Reibradaufzüge den Fahrgast in fast 33 Meter Höhe. Danach erreicht er beim Durchfahren der Loopings noch einmal 25 Meter und vier Mal 14 Meter Höhe – wovon er allerdings nur eine verschwommene Wahrnehmung haben…

Der lange Stahldrachen.Der „Steel Dragon 2000“ im japanischen Nagashima hält mit 2,47 Kilometern den Rekord als längste Achterbahn. Besonderes Schmankerl: Ein 93 Meter Sturz mit einer Spitzengeschwindigkeit von 153 Kilometern pro Stunde.

Der lange Stahldrachen.Der „Steel Dragon 2000“ im japanischen Nagashima hält mit 2,47 Kilometern den Rekord als längste Achterbahn. Besonderes Schmankerl: Ein 93 Meter Sturz mit einer Spitzengeschwindigkeit von 153 Kilometern pro Stunde.

Spektakulär und sicher-Natürlich muss niemand um sein Leben fürchten: Modernste Sicherheitsmaßnahmen halten die Achterbahnen auf der Strecke. Möglich machen das vor allem die Reifen auf, neben und unterhalb der Schienen. Nicht nur die Schienen und die Waggons, auch das Gerüst einer Achterbahn muss höchsten Sicherheitsstandards genügen. Die Loopingbahn „Speed“ (Bild) im englischen Oakwood etwa wird von einer 500 Tonnen schweren Stahlkonstruktion gestützt. 200 Stahlpfeiler halten die Bahn…

Spektakulär und sicher-Natürlich muss niemand um sein Leben fürchten: Modernste Sicherheitsmaßnahmen halten die Achterbahnen auf der Strecke. Möglich machen das vor allem die Reifen auf, neben und unterhalb der Schienen. Nicht nur die Schienen und die Waggons, auch das Gerüst einer Achterbahn muss höchsten Sicherheitsstandards genügen. Die Loopingbahn „Speed“ (Bild) im englischen Oakwood etwa wird von einer 500 Tonnen schweren Stahlkonstruktion gestützt. 200 Stahlpfeiler halten die Bahn…

Pinterest
Search