Erkunde Nerven, Krankheit und noch mehr!

Parkinson in der Forschung.Internationale Teams forschen weltweit an Parkinson – dabei erzielten sie bereits Erfolge. Hirnforschern aus Tübingen und Münster ist es gelungen, eine bestimmte Parkinson-DNA-Mutation humaner Stammzellen in einem Reagenzglas zu korrigieren. Dabei handelt es sich um die G2019S-Mutation im LRRK2-Gen. Sie ist die häufigste genetische Mutation bei Patienten. Die Forscher konnten die Zellen im Reagenzglas so weit korrigieren, dass sie sich letztendlich wie gesunde…

Am heutigen Welt-Parkinson-Tag soll auf die Nerven zerstörende Krankheit aufmerksam gemacht und alles Wissenswerte zu ihr erklärt werden.

T-Zellen, wie in diesem Fall die TH-17-Zellen, schlagen nicht einfach "blindlings" los, sondern es bedarf bestimmter Faktoren oder Signalwege, damit diese eigentlich freundlichen Helfer des Immunsystems bestimmte Ziele anvisieren und dort wirken. Dass das Interleukin-6 bei der Zerstörung des Myelins im ZNS - und damit für den zerstörerischen Mechanismus der Multiplen Sklerose - eine besondere Rolle übernimmt, konnte Prof. Dr. Thomas Korn, Inhaber des Lehrstuhls für Experimentelle…

T-Zellen, wie in diesem Fall die TH-17-Zellen, schlagen nicht einfach "blindlings" los, sondern es bedarf bestimmter Faktoren oder Signalwege, damit diese eigentlich freundlichen Helfer des Immunsystems bestimmte Ziele anvisieren und dort wirken. Dass das Interleukin-6 bei der Zerstörung des Myelins im ZNS - und damit für den zerstörerischen Mechanismus der Multiplen Sklerose - eine besondere Rolle übernimmt, konnte Prof. Dr. Thomas Korn, Inhaber des Lehrstuhls für Experimentelle…

Dr. Thomas Korn, --T-Zellen, wie in diesem Fall die TH-17-Zellen, schlagen nicht einfach "blindlings" los, sondern es bedarf bestimmter Faktoren oder Signalwege, damit diese eigentlich freundlichen Helfer des Immunsystems bestimmte Ziele anvisieren und dort wirken. Dass das Interleukin-6 bei der Zerstörung des Myelins im ZNS - und damit für den zerstörerischen Mechanismus der Multiplen Sklerose - eine besondere Rolle übernimmt, konnte Prof. Dr. Thomas Korn, Inhaber des Lehrstuhls für…

Dr. Thomas Korn, --T-Zellen, wie in diesem Fall die TH-17-Zellen, schlagen nicht einfach "blindlings" los, sondern es bedarf bestimmter Faktoren oder Signalwege, damit diese eigentlich freundlichen Helfer des Immunsystems bestimmte Ziele anvisieren und dort wirken. Dass das Interleukin-6 bei der Zerstörung des Myelins im ZNS - und damit für den zerstörerischen Mechanismus der Multiplen Sklerose - eine besondere Rolle übernimmt, konnte Prof. Dr. Thomas Korn, Inhaber des Lehrstuhls für…

Der Beweis - Wie deine Gedanken die Umwelt verändern - Ein sensationelles Experiment für Zuhause! - YouTube

Über 90 Prozent von allem, was wir täglich machen, erledigt unser Gehirn quasi ohne uns. Unbewusst, oft ohne es überhaupt zu merken. Die zweiteilige Dokument...

Bipolare Schwankungen der Stimmung.Bipolare Störungen sind schwere chronisch verlaufende psychische Erkrankungen, die durch manische und depressive Stimmungsschwankungen charakterisiert sind. Die Manie stellt sich als übersteigertes Hochgefühl dar und die Betroffenen sind gleichzeitig meist überaktiv, euphorisch oder gereizt

Bipolare Schwankungen der Stimmung.Bipolare Störungen sind schwere chronisch verlaufende psychische Erkrankungen, die durch manische und depressive Stimmungsschwankungen charakterisiert sind. Die Manie stellt sich als übersteigertes Hochgefühl dar und die Betroffenen sind gleichzeitig meist überaktiv, euphorisch oder gereizt

Was hilft gegen Parkinson?

Was hilft gegen Parkinson?

NCC: Die Abkürzung steht für die neuronalen Korrelate des Bewusstseins - Strukturen, die beispielsweise aus dem visuellen Eindruck, den ein realer Hund erzeugt, den Gedanken

Nicht nur die Philosophie, auch die Hirnforschung stellt die Frage nach dem Bewusstsein. Sie sucht aber nicht den Geist, sondern Neurone. Mehr dazu:

Pinterest
Suchen