Erkunde Hinzu, Kopfschmerzen und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Chips-Begriff „China-Restaurant-Syndrom”. Ein Großteil der Speisen wird dort nämlich mit dem Glutamat gewürzt. Die sich einem Besuch im Asia-Lokal anschließenden Beschwerden wie Herzrasen, Übelkeit oder Kopfschmerzen werden von vielen mittlerweile mit dem Stoff in Verbindung gebracht, sind wissenschaftlich aber (noch) nicht belegt. Hinzu kommt, dass die Beobachtung einer Glutamat-Unverträglichkeit ausgerechnet in den Ländern, in denen viel mit Glutamat gekocht wird, bislang nicht gemacht…

Chips-Begriff „China-Restaurant-Syndrom”. Ein Großteil der Speisen wird dort nämlich mit dem Glutamat gewürzt. Die sich einem Besuch im Asia-Lokal anschließenden Beschwerden wie Herzrasen, Übelkeit oder Kopfschmerzen werden von vielen mittlerweile mit dem Stoff in Verbindung gebracht, sind wissenschaftlich aber (noch) nicht belegt. Hinzu kommt, dass die Beobachtung einer Glutamat-Unverträglichkeit ausgerechnet in den Ländern, in denen viel mit Glutamat gekocht wird, bislang nicht gemacht…

100 ml Wasser in einem Topf erhitzen und 1-2 Teelöffel Speisestärke unterrühren Das Ganze kurz aufkochen lassen bis eine leicht sirupartig Konsistenz erreicht ist – bei Bedarf mehr Stärke hinzugeben Die Mischung auf ungefähr 30 Grad abkühlen lassen 2 Teelöffel Natron unterrühren bis es aufgelöst ist 5 Tropfen ätherisches Öl hinzu geben, gut umrühren. In einen leeren Deoroller füllen

Deodorant ohne Aluminium selbst herstellen - so einfach geht's

100 ml Wasser in einem Topf erhitzen und 1-2 Teelöffel Speisestärke unterrühren Das Ganze kurz aufkochen lassen bis eine leicht sirupartig Konsistenz erreicht ist – bei Bedarf mehr Stärke hinzugeben Die Mischung auf ungefähr 30 Grad abkühlen lassen 2 Teelöffel Natron unterrühren bis es aufgelöst ist 5 Tropfen ätherisches Öl hinzu geben, gut umrühren. In einen leeren Deoroller füllen

1. Zuerst wird die bereits hergestellte Seife oder die gekaufte Kernseife in kleine Stückchen geschnitten. Mit einem scharfen Küchenmesser gelingt das schnell und einfach.  2. Reibe diese Seifenstücke nun mit Hilfe einer Küchenreibe und gib die zerkleinerte Seife dann in einen Topf.  3. Füge der Seife etwas Flüssigkeit hinzu. Hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Genutzt werden vor allem Vollmilch, Ziegenmilch, Stutenmilch, Tee, Kaffee, Saft oder einfach destilliertes Wasser. Geh dabei…

Schmelzverfahren – Seifenreste einschmelzen

1. Zuerst wird die bereits hergestellte Seife oder die gekaufte Kernseife in kleine Stückchen geschnitten. Mit einem scharfen Küchenmesser gelingt das schnell und einfach. 2. Reibe diese Seifenstücke nun mit Hilfe einer Küchenreibe und gib die zerkleinerte Seife dann in einen Topf. 3. Füge der Seife etwas Flüssigkeit hinzu. Hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Genutzt werden vor allem Vollmilch, Ziegenmilch, Stutenmilch, Tee, Kaffee, Saft oder einfach destilliertes Wasser. Geh dabei…

Koche 200 ml Wasser Füge einen halben Teelöffel Zimt hinzu Lasse die Mischung für 30 Minuten stehen Wenn das Wasser auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, füge 1 Teelöffel Honig hinzu Lagere das Getränk im Kühlschrank Trinke jeden Abend eine Tasse voll davon, bevor du schlafengehst Füge dem Rezept keine weiteren Zutaten hinzu, und trinke es nicht während des Tages. Es wirkt nur dann, wenn du es vor dem Zubettgehen trinkst.

Koche 200 ml Wasser Füge einen halben Teelöffel Zimt hinzu Lasse die Mischung für 30 Minuten stehen Wenn das Wasser auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, füge 1 Teelöffel Honig hinzu Lagere das Getränk im Kühlschrank Trinke jeden Abend eine Tasse voll davon, bevor du schlafengehst Füge dem Rezept keine weiteren Zutaten hinzu, und trinke es nicht während des Tages. Es wirkt nur dann, wenn du es vor dem Zubettgehen trinkst.

Alte Deorolle kannst du mit einfachem aber wirksamen selbstgemachtem Deo wiederbefüllen

Deodorant ohne Aluminium selbst herstellen - so einfach geht's

Alte Deorolle kannst du mit einfachem aber wirksamen selbstgemachtem Deo wiederbefüllen

Dieser erstaunliche Knoblauchsirup ist nicht nur sehr praktisch, sondern die Zutaten die du dafür brauchst sind günstig und er ist einfach zuzubereiten. Alles was du für dieses Heilmittel brauchst ist Apfelessig, Knoblauch und etwas Honig. Alle diese Zutaten bieten kraftvolle gesundheitliche Vorteil

Dieser erstaunliche Knoblauchsirup ist nicht nur sehr praktisch, sondern die Zutaten die du dafür brauchst sind günstig und er ist einfach zuzubereiten. Alles was du für dieses Heilmittel brauchst ist Apfelessig, Knoblauch und etwas Honig. Alle diese Zutaten bieten kraftvolle gesundheitliche Vorteil

100 ml Wasser in einem Topf erhitzen und 1-2 Teelöffel Speisestärke unterrühren Das Ganze kurz aufkochen lassen bis eine leicht sirupartig Konsistenz erreicht ist – bei Bedarf mehr Stärke hinzugeben Die Mischung auf ungefähr 30 Grad abkühlen lassen 2 Teelöffel Natron unterrühren bis es aufgelöst ist 5 Tropfen ätherisches Öl hinzu geben, gut umrühren. In einen leeren Deoroller füllen

Deodorant ohne Aluminium selbst herstellen - so einfach geht's

100 ml Wasser in einem Topf erhitzen und 1-2 Teelöffel Speisestärke unterrühren Das Ganze kurz aufkochen lassen bis eine leicht sirupartig Konsistenz erreicht ist – bei Bedarf mehr Stärke hinzugeben Die Mischung auf ungefähr 30 Grad abkühlen lassen 2 Teelöffel Natron unterrühren bis es aufgelöst ist 5 Tropfen ätherisches Öl hinzu geben, gut umrühren. In einen leeren Deoroller füllen

Gluten steht unter Verdacht, das Risiko von gefährlichen Erkrankungen wie Multiple Sklerose zu erhöhen. Bei einer Glutenunverträglichkeit  sind die Signale des Körpers jedoch nicht eindeutig. So kann es längere Zeit dauern, bis ein Arzt die richtige Diagnose stellt. Teilweise kann es gewisse Unterschiede bei den individuellen Anzeichen für Glutenunverträglichkeit geben. Hinzu kommt, dass sich viele Menschen an die unangenehmen Symptome gewöhnen und die Ursache nicht erkennen.

Gluten steht unter Verdacht, das Risiko von gefährlichen Erkrankungen wie Multiple Sklerose zu erhöhen. Bei einer Glutenunverträglichkeit sind die Signale des Körpers jedoch nicht eindeutig. So kann es längere Zeit dauern, bis ein Arzt die richtige Diagnose stellt. Teilweise kann es gewisse Unterschiede bei den individuellen Anzeichen für Glutenunverträglichkeit geben. Hinzu kommt, dass sich viele Menschen an die unangenehmen Symptome gewöhnen und die Ursache nicht erkennen.

Bei einer Erkältung ist unser Immunsystem geschwächt. Wir fühlen uns matt und träge. Häufig kommen Symptome wie Husten, Schnupfen und Halsschmerzen hinzu. Natürlich helfen hier gezielt Medikamente aus der Apotheke. Auch frische Luft schadet nie. Und selbstverständlich braucht der Patient viel Ruhe. Doch auch bestimmte Nahrungsmittel helfen uns unter Umständen dabei, schnell wieder auf die Beine zu kommen. eKitchen verrät Ihnen, wovon Sie bei einer Erkältung am besten die Finger lassen und wo…

Bei einer Erkältung ist unser Immunsystem geschwächt. Wir fühlen uns matt und träge. Häufig kommen Symptome wie Husten, Schnupfen und Halsschmerzen hinzu. Natürlich helfen hier gezielt Medikamente aus der Apotheke. Auch frische Luft schadet nie. Und selbstverständlich braucht der Patient viel Ruhe. Doch auch bestimmte Nahrungsmittel helfen uns unter Umständen dabei, schnell wieder auf die Beine zu kommen. eKitchen verrät Ihnen, wovon Sie bei einer Erkältung am besten die Finger lassen und wo…

Wir haben nur eine bestimmte Anzahl von Nervenzellen. Sterben sie ab, kommen keine neuen hinzu und wir verblöden. Dieser erschreckende Mythos hält sich wacker, vor allem wenn es um den Umgang mit Alkohol geht. Hirnforscher haben aber herausgefunden, dass unser Gehirn permanent neue Zellen bildet und tote abbaut. Allerdings können die neuen Zellen, die abgestorbenen nur bedingt ersetzen. Das liegt daran, dass sich diese erst durch neues Lernen vernetzen müssen. In der Pubertät sterben…

Wir haben nur eine bestimmte Anzahl von Nervenzellen. Sterben sie ab, kommen keine neuen hinzu und wir verblöden. Dieser erschreckende Mythos hält sich wacker, vor allem wenn es um den Umgang mit Alkohol geht. Hirnforscher haben aber herausgefunden, dass unser Gehirn permanent neue Zellen bildet und tote abbaut. Allerdings können die neuen Zellen, die abgestorbenen nur bedingt ersetzen. Das liegt daran, dass sich diese erst durch neues Lernen vernetzen müssen. In der Pubertät sterben…

Pinterest
Suchen