Erkunde Quellen, Wlan und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Mit dem kommenden Update für Windows 10 wird es voraussichtlich möglich sein, unbekannte Quellen für die Installation von Anwendungen per Option zu sperren. Nur eine Quelle

Mit dem kommenden Update für Windows 10 wird es voraussichtlich möglich sein, unbekannte Quellen für die Installation von Anwendungen per Option zu sperren. Nur eine Quelle

... ist das Display des NX500, das zudem...

Asus Zenbook NX500: Farbstarkes 4K-Notebook mit schneller PCIe-SSD

... ist das Display des NX500, das zudem...

Wer in China einen VPN-Dienst betreiben will, muss künftig nett um Erlaubnis fragen - bei der Regierung. Für ausländische Unternehmen wird die Zensur immer mehr zum Problem.

Internetzensur: China macht VPN genehmigungspflichtig

Wer in China einen VPN-Dienst betreiben will, muss künftig nett um Erlaubnis fragen - bei der Regierung. Für ausländische Unternehmen wird die Zensur immer mehr zum Problem.

Android Things: Smartphone-OS erscheint für den Raspberry Pi als IoT-Version  Google hat eine erste Developer Preview der neuen Android-Variante namens Things veröffentlicht. Lauffähig ist sie unter anderem auf dem Raspberry Pi. Dessen Fans dürften aber enttäuscht werden.  Android Things heißt eine neue Android-Variante, die sich speziell für das Internet of Things eignen soll. Sie stellt die API von Android 7 zur Verfügung und ermöglicht die Nutzung der Google-Dienste. Das neue Things-SDK…

Android Things: Smartphone-OS erscheint für den Raspberry Pi als IoT-Version

Android Things: Smartphone-OS erscheint für den Raspberry Pi als IoT-Version Google hat eine erste Developer Preview der neuen Android-Variante namens Things veröffentlicht. Lauffähig ist sie unter anderem auf dem Raspberry Pi. Dessen Fans dürften aber enttäuscht werden. Android Things heißt eine neue Android-Variante, die sich speziell für das Internet of Things eignen soll. Sie stellt die API von Android 7 zur Verfügung und ermöglicht die Nutzung der Google-Dienste. Das neue Things-SDK…

Der Login-Dialog nutzt ebenfalls das eingestellte Wallpaper (Bild: Raspberry Pi Foundation)

Raspberry Pi: Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

Der Login-Dialog nutzt ebenfalls das eingestellte Wallpaper (Bild: Raspberry Pi Foundation)

Apple integriert Gegenmittel für iCloud-Kalender-Spam  Apple hat eine Antispam-Meldefunktion in die Webversion des iCloud-Kalenders integriert. Das Unternehmen will so Spam-Nachrichten von Nutzern fernhalten. Für iOS und den Mac gibt es das Feature noch nicht.  Apple führt eine Antispam-Funktion für den iCloud-Kalender ein. Damit reagiert das Unternehmen auf die Spam-Welle, von der Apple-Nutzer seit Wochen betroffen sind. Sie erhalten Spam-Nachrichten, die direkt Einträge in ihrem in der…

Junkware: Apple integriert Gegenmittel für iCloud-Kalender-Spam

Apple integriert Gegenmittel für iCloud-Kalender-Spam Apple hat eine Antispam-Meldefunktion in die Webversion des iCloud-Kalenders integriert. Das Unternehmen will so Spam-Nachrichten von Nutzern fernhalten. Für iOS und den Mac gibt es das Feature noch nicht. Apple führt eine Antispam-Funktion für den iCloud-Kalender ein. Damit reagiert das Unternehmen auf die Spam-Welle, von der Apple-Nutzer seit Wochen betroffen sind. Sie erhalten Spam-Nachrichten, die direkt Einträge in ihrem in der…

Für eine Ortung sind deutlich weniger Sender als für ein entsprechendes Mobilfunknetz erforderlich. (Foto: Friedhelm Greis/Golem.de)

GPS: So lassen sich Handynutzer in jeder Gebäudeecke orten - Golem.de

Für eine Ortung sind deutlich weniger Sender als für ein entsprechendes Mobilfunknetz erforderlich. (Foto: Friedhelm Greis/Golem.de)

Nur noch ein einziges Kabel vom Notebook zum 4K-Monitor, der den Mobilrechner auch noch auflädt - das könnte mit Displayport und dem neuen Typ-C-Stecker für USB bald Realität werden. Das Vesa-Gremium nutzt dazu den Alternate Mode von USB.

Alternate Mode: Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

Nur noch ein einziges Kabel vom Notebook zum 4K-Monitor, der den Mobilrechner auch noch auflädt - das könnte mit Displayport und dem neuen Typ-C-Stecker für USB bald Realität werden. Das Vesa-Gremium nutzt dazu den Alternate Mode von USB.

Wenn die Breite nicht vorhanden ist und eine Schraube reicht, wird dieser…

Locking Connector Specification 1.0: USB Typ C lässt sich verschrauben

Wenn die Breite nicht vorhanden ist und eine Schraube reicht, wird dieser…

Acht Speichermodule sind möglich. - In Taipeh zeigen Mainboardhersteller Vorserienprodukte für den Haswell-E mit acht Cores. Zunächst werden 64 GByte RAM unterstützt, demnächst aber auch 128.

Haswell-E: X99-Chipsatz für Intels Achtkerner mit bis zu 128 GByte RAM

Acht Speichermodule sind möglich. - In Taipeh zeigen Mainboardhersteller Vorserienprodukte für den Haswell-E mit acht Cores. Zunächst werden 64 GByte RAM unterstützt, demnächst aber auch 128.

Pinterest
Suchen