Explore Labyrinth, Ravensburger, and more!

Matthias von Bornstädt spricht in einem neuen LiteraturfilmExpress über seine Abenteuerreihe „Labyrinth der Geheimnisse", die im Ravensburger Buchverlag erscheint.

Matthias von Bornstädt spricht in einem neuen LiteraturfilmExpress über seine Abenteuerreihe „Labyrinth der Geheimnisse", die im Ravensburger Buchverlag erscheint.

Dominic Boeer und Samira El Ouassil waren im Literaturtest -Studio zu Gast. Dabei ist dieser Trailer entstanden, in dem die Autoren ihre humorvolle Kampfansage an alle Moralisten und Gutmenschen vorstellen. "Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg" erscheint im Piper Verlag.

Dominic Boeer und Samira El Ouassil waren im Literaturtest -Studio zu Gast. Dabei ist dieser Trailer entstanden, in dem die Autoren ihre humorvolle Kampfansage an alle Moralisten und Gutmenschen vorstellen. "Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg" erscheint im Piper Verlag.

Catherine Shepherd legt mit „Auf den Flügeln der Angst“ den vierten Fall ihrer erfolgreichen Krimireihe aus Zons vor. Die Zonser Stadtgeschichte erwacht zum Leben!

Catherine Shepherd legt mit „Auf den Flügeln der Angst“ den vierten Fall ihrer erfolgreichen Krimireihe aus Zons vor. Die Zonser Stadtgeschichte erwacht zum Leben!

Zur Wahl gehen oder den Studienplatz riskieren? Den Kontakt mit der Tante im Westen abbrechen oder den beruflichen Aufstieg gefährden? Roland Jahn erzählt in „Wir Angepassten“ (Piper Verlag) von den Zumutungen des Alltags in der DDR.

Zur Wahl gehen oder den Studienplatz riskieren? Den Kontakt mit der Tante im Westen abbrechen oder den beruflichen Aufstieg gefährden? Roland Jahn erzählt in „Wir Angepassten“ (Piper Verlag) von den Zumutungen des Alltags in der DDR.

Norman Davies erzählt über sein aktuelles Buch „Verschwundene Reiche" (Konrad Theiss Verlag), das in der englischsprachigen Originalausgabe bereits als Bestseller gefeiert wurde.

Norman Davies erzählt über sein aktuelles Buch „Verschwundene Reiche" (Konrad Theiss Verlag), das in der englischsprachigen Originalausgabe bereits als Bestseller gefeiert wurde.

Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes über die Gräueltaten der KZ-Ärzte und verrät, welches Anliegen er mit diesem Buch hat. „Hippokrates in der Hölle“ erscheint März 2016 im Konrad Theiss Verlag.

Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes über die Gräueltaten der KZ-Ärzte und verrät, welches Anliegen er mit diesem Buch hat. „Hippokrates in der Hölle“ erscheint März 2016 im Konrad Theiss Verlag.

Prof. Dr. Claudia Bausewein erklärt in diesem Autorenporträt, welcher Gedanke hinter der Palliativmedizin steckt, welches Anliegen sie mit ihrem Buch "Sterben ohne Angst" verbindet und welche Faktoren besonders entscheidend sind, um mit den vielfältigen Belastungen in der Arbeit umgehen zu können. Das Autorenporträt produzierte Literaturfilm im Auftrag des Kösel Verlags. Prof. Dr. Claudia Bauswein ist Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin, Klinikum Universität München.

Prof. Dr. Claudia Bausewein erklärt in diesem Autorenporträt, welcher Gedanke hinter der Palliativmedizin steckt, welches Anliegen sie mit ihrem Buch "Sterben ohne Angst" verbindet und welche Faktoren besonders entscheidend sind, um mit den vielfältigen Belastungen in der Arbeit umgehen zu können. Das Autorenporträt produzierte Literaturfilm im Auftrag des Kösel Verlags. Prof. Dr. Claudia Bauswein ist Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin, Klinikum Universität München.

Horst Evers nimmt die Weltmeisterschaft 2014 zum Anlass, um die witzigste Völkerkunde zu betreiben seit Gott den Ball geschaffen hat. Außerdem verrät er seinen Favoriten für die WM.

Literaturfilm: Horst Evers über "Vom Mentalen her quasi Weltmeister"

Philip Meinhold geht in „Erben der Erinnerung“ seiner deutsch-jüdischen Familiengeschichte auf den Grund. Ausschlaggebend für diese persönliche Spurensuche ist ein außergewöhnlicher Wunsch seiner Mutter zum 70. Geburtstag. Im Wortwechsel mit Literaturfilm erzählt der Autor, was ihn dazu bewegt hat, sich mit seiner Familienvergangenheit auseinanderzusetzen und welche Erkenntnis er aus seinen Recherchen gewonnen hat. „Erben der Erinnerung“ ist im Verbrecher Verlag erschienen.

Philip Meinhold geht in „Erben der Erinnerung“ seiner deutsch-jüdischen Familiengeschichte auf den Grund. Ausschlaggebend für diese persönliche Spurensuche ist ein außergewöhnlicher Wunsch seiner Mutter zum 70. Geburtstag. Im Wortwechsel mit Literaturfilm erzählt der Autor, was ihn dazu bewegt hat, sich mit seiner Familienvergangenheit auseinanderzusetzen und welche Erkenntnis er aus seinen Recherchen gewonnen hat. „Erben der Erinnerung“ ist im Verbrecher Verlag erschienen.

Im Wortwechsel mit ‪‎Literaturfilm‬ erzählt uns der Autor und Journalist Matthias Lohre, warum er das Buch "Das Erbe der Kriegsenkel" geschrieben hat und erklärt, was die traumatischen Erlebnisse seiner Eltern mit seiner eigenen Geschichte zu tun haben. Der ‪‎LiteraturfilmExpress‬ entstand im Auftrag von Gütersloher Verlagshaus.

Im Wortwechsel mit ‪‎Literaturfilm‬ erzählt uns der Autor und Journalist Matthias Lohre, warum er das Buch "Das Erbe der Kriegsenkel" geschrieben hat und erklärt, was die traumatischen Erlebnisse seiner Eltern mit seiner eigenen Geschichte zu tun haben. Der ‪‎LiteraturfilmExpress‬ entstand im Auftrag von Gütersloher Verlagshaus.

Pinterest
Search