Erkunde Sauerkirschen, Himbeeren und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Clos du Notaire 2010: Duft nach Holzwürze, Schokolade und dunkler Beerenfrucht, Geschmack nach Himbeeren und Sauerkirschen, feine Länge mit reifen Gerbstoffen.

Clos du Notaire 2010: Duft nach Holzwürze, Schokolade und dunkler Beerenfrucht, Geschmack nach Himbeeren und Sauerkirschen, feine Länge mit reifen Gerbstoffen.

Château Pontac Monplaisir 2009: Duft aus Kirschen, Nougat und erdiger Würze, komplexer Geschmack aus dunkler Frucht, erdigen Noten und geschmeidigen Gerbstoffen. Delikater Abgang.

Château Pontac Monplaisir 2009: Duft aus Kirschen, Nougat und erdiger Würze, komplexer Geschmack aus dunkler Frucht, erdigen Noten und geschmeidigen Gerbstoffen. Delikater Abgang.

Château Tour Pibran 2009: Opulente Beerenfrucht mit reichhaltiger Würze im Bouquet, konzentrierte Fruchtfülle mit erdigen Nuancen und delikater Dichte und Länge, gereifte Gerbstoffe.

Château Tour Pibran 2009: Opulente Beerenfrucht mit reichhaltiger Würze im Bouquet, konzentrierte Fruchtfülle mit erdigen Nuancen und delikater Dichte und Länge, gereifte Gerbstoffe.

Château Bel Air 2011: Cassis und Pflaume im Duftbild, überschwängliche Frucht und weiche Gerbstoffe. Ausgeglichener Geschmack mit feinen Lakritz-Noten im Abgang.

Château Bel Air 2011: Cassis und Pflaume im Duftbild, überschwängliche Frucht und weiche Gerbstoffe. Ausgeglichener Geschmack mit feinen Lakritz-Noten im Abgang.

Chai de Bordes 2010:  Bouquet aus dunklen Früchten, Vanille und pikanten Kräuternoten,  lebendiger Fruchtgeschmack mit markanten Gerbstoffen und feiner Säure.

Chai de Bordes 2010: Bouquet aus dunklen Früchten, Vanille und pikanten Kräuternoten, lebendiger Fruchtgeschmack mit markanten Gerbstoffen und feiner Säure.

Château Valoux 2010: Duft aus erdiger Würze und dunkler Beerenfrucht, würzige Noten und dichte Frucht, markante Gerbstoffe im frischen Nachhall.

Château Valoux 2010: Duft aus erdiger Würze und dunkler Beerenfrucht, würzige Noten und dichte Frucht, markante Gerbstoffe im frischen Nachhall.

Château Beauregard Ducasse 2009:  Duft nach dunklen Beeren, Kräutern und feiner Toastwürze, frischer Fruchtgeschmack mit zupackenden Gerbstoffen und schlankem Abgang.

Château Beauregard Ducasse 2009: Duft nach dunklen Beeren, Kräutern und feiner Toastwürze, frischer Fruchtgeschmack mit zupackenden Gerbstoffen und schlankem Abgang.

Château des Places 2009: Duft nach konzentrierter Frucht, Vanille und etwas Schokolade, Geschmack mit schokoladigen Noten, Himbeeren und Cassis.

Château des Places 2009: Duft nach konzentrierter Frucht, Vanille und etwas Schokolade, Geschmack mit schokoladigen Noten, Himbeeren und Cassis.

Château Carignan 2010: Bouquet mit reichhaltiger Fruchtfülle aus dunklen Beeren und Konfitüre, Geschmack mit viel reifer Frucht und samtigen Gerbstoffen.

Château Carignan 2010: Bouquet mit reichhaltiger Fruchtfülle aus dunklen Beeren und Konfitüre, Geschmack mit viel reifer Frucht und samtigen Gerbstoffen.

Château Saint-Ange 2010: Duftbild aus Cassis, Kirschen, diskreter Holzwürze und Nougat, saftiger und konzentrierter Fruchtgeschmack.

Château Saint-Ange 2010: Duftbild aus Cassis, Kirschen, diskreter Holzwürze und Nougat, saftiger und konzentrierter Fruchtgeschmack.

Pinterest
Suchen