Erkunde Werbung, Interessiert und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR | GfDg

Zeitschrift „Neue Werbung“, Ausgabe Verlag / Die Wirtschaft Berlin / Titelgestaltung: Peter Petrov, Sofia / © Sammlung Werkbundarchiv – Museum der Dinge / Foto: Armin Herrmann

Ausstellung »Making Africa – A Continent of Contemporary Design« #designausstellung #ausstellung

Große Inspiration: Making Africa!

54 Länder, über eine Milliarde Einwohner, 650 Millionen Mobiltelefone- und ein starkes Band zwischen Tradition und Moderne: Die Ausstellung ...

Internationaler #Plakatwettbewerb »Mut zur Wut«

Mut zur Wut: Jetzt einreichen!

Der internationale Plakatwettbewerb Mut zur Wut geht in die nächste Runde. Das Thema ist frei wählbar, die Teilnahme ist kostenlos. Mut zur ...

Screendesign und grafische Gestaltung einer Landingpage (Onepager) für einen Transportunternehmer auf Basis von WordPress

Screendesign und grafische Gestaltung einer Landingpage (Onepager) für einen Transportunternehmer auf Basis von WordPress

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge in Berlin: #Ausstellung »Ephemera«, vom 11. April bis zum 5. Juli 2015

Werbegrafiken aus den 1910er Jahren bis heute

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge in Berlin zeigt in einer Ausstellung ephemere Bilder in Form von alten und neuen Werbegrafiken. ...

Vlow!-Festival

Am und Oktober findet wieder das Vlow!-Festival im Festspielhaus Bregenz statt. Thema des interdisziplinären Kongresses ist in ...

"Was macht einen genialen Illustrator aus? Christoph Niemann zeigt das .. > page-online.de

Was macht einen genialen Illustrator aus? Christoph Niemann zeigt das

Sushi aus Lego oder Wi-Fi aus Laub: Für die Ausstellung

Mobile Evolution © Kyle Bean   Ausstellung Hamster-Hipster- Handy im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt   #Museum #Ausstellung

Hamster Hipster Handy

Im Bann des Mobiltelefons: Im Frankfurter Museum Angewandte Kunst dreht sich alles um das Handy, revolutionäres Kulturgut, ...

Es ist das 5 jährige Jubiläum von Project K – The Korean Film Festival. Die Zahl fünf schreibt sich auf koreanisch 오 und wird »Oh« ausgesprochen. »Oh« ist aber nicht nur die Zahl fünf, es ist auch ein Ausdruck des Staunens, den man gerne den Besuchern des koreanischen Film Festivals durch das vielseitige Programm entlocken [...]

Project K – The Korean Film Festival 2016 Festival Design

Es ist das 5 jährige Jubiläum von Project K – The Korean Film Festival. Die Zahl fünf schreibt sich auf koreanisch 오 und wird

Pinterest
Suchen