Sieh dir diese und weitere Ideen an!

Die Schönheit der Natur zu entdecken, bedingt, sehr genau hinzusehen!

Die Schönheit der Natur zu entdecken, bedingt, sehr genau hinzusehen!

Wenn der Mensch offenen Auges durch die Natur geht, entdeckt er fast ausnahmslos die Szenen des Gebens. Das Nehmen verläuft weitgehend verborgen und scheint wie das Geben eine Selbstverständlichkeit zu sein. Wie gegensätzlich dazu organisieren wir die Austauschprozesse unserer "Wirtschaft"?

Wenn der Mensch offenen Auges durch die Natur geht, entdeckt er fast ausnahmslos die Szenen des Gebens. Das Nehmen verläuft weitgehend verborgen und scheint wie das Geben eine Selbstverständlichkeit zu sein. Wie gegensätzlich dazu organisieren wir die Austauschprozesse unserer "Wirtschaft"?

Gute Nacht/Google +

Gute Nacht/Google +

errrmahgehrrrdddd! deadddddd!

You know…

errrmahgehrrrdddd! deadddddd!

Wurzelgleich und doch von anderer Beschaffenheit schmiegen sich die Formen an ihre Umgebung

Wurzelgleich und doch von anderer Beschaffenheit schmiegen sich die Formen an ihre Umgebung

dreamies.de (ik983zd40ur.gif)

dreamies.de (ik983zd40ur.gif)

Das Fließen der natürlichen Abläufe lässt sich in den Augenblicken der menschlichen Anwesenheit im Wald nur erahnen. Wir bräuchten einen geistigen "Zeitraffer" oder eine Empathie, die zu erlernen, uns wohl noch nicht gelungen ist.

Das Fließen der natürlichen Abläufe lässt sich in den Augenblicken der menschlichen Anwesenheit im Wald nur erahnen. Wir bräuchten einen geistigen "Zeitraffer" oder eine Empathie, die zu erlernen, uns wohl noch nicht gelungen ist.

Karsten Behr erläutert einer Besucherin das Kunstprojekt

Karsten Behr erläutert einer Besucherin das Kunstprojekt

Diese Skulptur beweist, dass Laub nicht sächlich, sondern weiblich ist!

Diese Skulptur beweist, dass Laub nicht sächlich, sondern weiblich ist!

Hammock ` Tatty Teddy *after*

Hammock ` Tatty Teddy *after*

Pinterest
Suchen