Erkunde Reise, Travel und noch mehr!

Ein typischer Lesch: Gut verständlich, kurz und prägnant! Aber nur was für physikalisch interessierte Mitmenschen...
Zäh. Fesselnd. Lang. Macht süchtig.
(D) - Die Wohlgesinnten, Jonathan Littell -- Ein Roman, den Jorge Semprun als »das Ereignis unserer Jahrhunderthälfte « bezeichnet. Über Monate hielt er die Literaturkritik in Atem. Mit den fiktiven Lebenserinnerungen des SS-Obersturmführers Maximilian Aue, eines zynischen Juristen, zeichnet Jonathan Littell ein erschreckend detailgenaues Bild des Zweiten Weltkriegs und der Verfolgung und Vernichtung der Juden durch die Nationalsozialisten aus Sicht eines Täters.
P.S. Ich liebe Dich - Cecilia Ahern "Kein Mensch hat ein Leben, das nur aus perfekten kleinen Augenblicken besteht. Und wenn es so wäre, wären die Augenblicke nicht mehr perfekt, sondern normal. Wie soll man wissen, was Freude ist, wenn man nie Kummer hat?"
Vielfalt der Moderne - Ansichten der Moderne, Herausgegeben von Hans Joas, entstand zur gleichnamigen Veranstaltung mit dem Bundespräsidialamt, der BMW Stiftung Herbert Quandt und dem Veranstaltungsforum.www.vf-holtzbrinck.de
Das Schicksal ist ein mieser Verräter – Roman von John Green
Eine schöne Road-Story durch den "Bible Belt" der USA.. Bigotterie Pur!
Warum es die Welt nicht gibt - Markus Gabriel

Warum es die Welt nicht gibt

1Q84 (Buch 3): Roman: Amazon.de: Haruki Murakami, Ursula Gräfe: Bücher
Totenfrau: Thriller (Die Totenfrau-Trilogie, Band 1): Amazon.de: Bernhard…
Pinterest
Suchen