Explore these ideas and more!

Explore related topics

Ex-ÖVP-Obmann Josef Martinz hat am Montag im Birnbacher-Prozess ausgesagt, er bereue die 65.000 Euro „Schandgeld“, die er für die ÖVP genommen habe, zutiefst. Martinz bestritt am Landesgericht Klagenfurt erneut den Vorwurf der Untreue. Er habe „keinerlei Zweifel“ an den Leistungen des Villacher Steuerberaters Birnbacher gehabt.

Ex-ÖVP-Obmann Josef Martinz hat am Montag im Birnbacher-Prozess ausgesagt, er bereue die 65.000 Euro „Schandgeld“, die er für die ÖVP genommen habe, zutiefst. Martinz bestritt am Landesgericht Klagenfurt erneut den Vorwurf der Untreue. Er habe „keinerlei Zweifel“ an den Leistungen des Villacher Steuerberaters Birnbacher gehabt.

Lobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly - Graf Ali von Österreich

Lobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly - Graf Ali von Österreich

Der Hypo-Untreueprozess wird erst im September fortgesetzt. Die Anklage wurde nicht mehr erweitert. Birnbacher gab 971.000 Euro an die Landesholding zurück

Der Hypo-Untreueprozess wird erst im September fortgesetzt. Die Anklage wurde nicht mehr erweitert. Birnbacher gab 971.000 Euro an die Landesholding zurück

Am Freitag hat der letzte Verhandlungstag im "Part of the game"-Prozess gegen FPK-Obmann Uwe Scheuch stattgefunden. Der Kärntner Landeshauptmann-Stellvertreter wurde zu sieben Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe in Höhe von 150.000 Euro verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, die Berufung wurde angekündigt.

Scheuch beruft und will im Amt bleiben

Das System Jörg Haider und seine gierigen Erben. Profitiert haben viele von den verworrenen Netzen, die der verstorbene Landeshauptmann über das Land und dessen Unternehmensbeteiligungen gesponnen hat.

Das System Jörg Haider und seine gierigen Erben. Profitiert haben viele von den verworrenen Netzen, die der verstorbene Landeshauptmann über das Land und dessen Unternehmensbeteiligungen gesponnen hat.

Ernst Strasser: Korrupt oder von Geheimdiensten verfolgt?, via YouTube.

Ernst Strasser: Korrupt oder von Geheimdiensten verfolgt?, via YouTube.

Der ehemalige Kärntner ÖVP-Obmann Josef Martinz hat am Montag im Birnbacher-Prozess am Landesgericht Klagenfurt weiterhin den Vorwurf der Untreue bestritten. Er habe "keinerlei Zweifel" an den Leistungen des Villacher Steuerberaters Dietrich Birnbacher gehabt, sagte er bei seiner neuerlichen Einvernahme durch Richter Manfred Herrnhofer. Die "verfluchten 65.000 Euro Schandgeld" bereue er zutiefst und zahle er zurück. Er wolle um seine "Restehre" kämpfen.

Der ehemalige Kärntner ÖVP-Obmann Josef Martinz hat am Montag im Birnbacher-Prozess am Landesgericht Klagenfurt weiterhin den Vorwurf der Untreue bestritten. Er habe "keinerlei Zweifel" an den Leistungen des Villacher Steuerberaters Dietrich Birnbacher gehabt, sagte er bei seiner neuerlichen Einvernahme durch Richter Manfred Herrnhofer. Die "verfluchten 65.000 Euro Schandgeld" bereue er zutiefst und zahle er zurück. Er wolle um seine "Restehre" kämpfen.

Richterin Michaela Sanin verurteilte Uwe Scheuch wegen Geschenkannahme.

Scheuch beruft und will im Amt bleiben

Entlastung für Kanzler Werner Faymann (links) in der Inseratenaffäre. Der gefeuerte Ex-ÖBB-Chef Martin Huber entlastete ihn.

Entlastung für Kanzler Werner Faymann (links) in der Inseratenaffäre. Der gefeuerte Ex-ÖBB-Chef Martin Huber entlastete ihn.

Gernot Rumpold: Ein erhärtet den Verdacht der Untreue und der Steuerhinterziehung und deckt die illegale Finanzierung der FPÖ unter Jörg Haider und Heinz-Christian Strache auf.

Gernot Rumpold: Ein erhärtet den Verdacht der Untreue und der Steuerhinterziehung und deckt die illegale Finanzierung der FPÖ unter Jörg Haider und Heinz-Christian Strache auf.

Strasser war 2010 investigativen Journalisten der britischen Sunday Times auf den Leim gegangen. Sie gaben sich als Lobbyisten aus und wollten ein altes britisches Vorurteil überprüfen: EU-Parlamentarier beeinflussen für Geld EU-Gesetze. Strasser biss an – und ließ sich dabei auch noch heimlich filmen.

Strasser war 2010 investigativen Journalisten der britischen Sunday Times auf den Leim gegangen. Sie gaben sich als Lobbyisten aus und wollten ein altes britisches Vorurteil überprüfen: EU-Parlamentarier beeinflussen für Geld EU-Gesetze. Strasser biss an – und ließ sich dabei auch noch heimlich filmen.

Dietrich Birnbacher, der Steuerberater, der 6 Mio für Gutachten kassiert und Parteien finanziert haben soll!

Dietrich Birnbacher, der Steuerberater, der 6 Mio für Gutachten kassiert und Parteien finanziert haben soll!

Grüne verbeißen sich in Immobiliendeal des Ex-ÖBB-Chefs Martin Huber (Bild). Die Immobiliengeschäfte von Ex-ÖBB-Chef Martin Huber sorgen im Zusammenhang mit der Telekom-Affäre wieder für Aufsehen. Die grüne Verkehrs- und Bautensprecherin Gabriela Moser hat Huber, dessen Gattin Barbara Huber-Lipp und den Steuerberater Josef Ischepp wegen des Projekts „Schillerplatz 4“ erneut bei der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt.

Grüne verbeißen sich in Immobiliendeal des Ex-ÖBB-Chefs Martin Huber (Bild). Die Immobiliengeschäfte von Ex-ÖBB-Chef Martin Huber sorgen im Zusammenhang mit der Telekom-Affäre wieder für Aufsehen. Die grüne Verkehrs- und Bautensprecherin Gabriela Moser hat Huber, dessen Gattin Barbara Huber-Lipp und den Steuerberater Josef Ischepp wegen des Projekts „Schillerplatz 4“ erneut bei der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt.

Eine Anklage gegen Bundeskanzler Werner Faymann und Staatssekretär Josef Ostermayer (beide SPÖ) scheint nach Auftauchen neuer Details in der „Inseratenaffäre“ immer unwahrscheinlicher. Der ehemalige ÖBB-Generaldirektor Martin Huber hat Faymann und Ostermayer einem Bericht des ORF von Mittwoch zufolge in seiner Aussage vor der Staatsanwaltschaft im Oktober vergangenen Jahres entlastet.

Ex-ÖBB-Chef entlastet Faymann

Josef Martinz von der ÖVP (links) und Steuerberater Dietrich Birnbacher sind in Sachen Hype Alpe Adria sind wegen Verdacht auf Parteienfinanzierung angeklagt!

Josef Martinz von der ÖVP (links) und Steuerberater Dietrich Birnbacher sind in Sachen Hype Alpe Adria sind wegen Verdacht auf Parteienfinanzierung angeklagt!

Karl-Heinz Grasser - die Finanz prüft, ob er seine Einkommen ordnungsgemäß besteuert hat.

Karl-Heinz Grasser - die Finanz prüft, ob er seine Einkommen ordnungsgemäß besteuert hat.

Pinterest
Search