Erkunde Feine Farben, Nebel und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Alpina Feine Farben No. 02 – Nebel im November. Nicht mehr Herbst, noch nicht Winter – der November fühlt sich oft an wie eine „Zwischenzeit“. Nach vergangener Farbenfülle besinnt sich der Monat zurück auf Schlichtheit und Neutralität. Sein nebliges Grau besitzt trotz – oder wegen – des Hauchs von Melancholie eine ganz eigene ästhetische Kraft, die innehaltende Ruhe und Stille in sich trägt. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #grau

Alpina Feine Farben No. 02 – Nebel im November. Nicht mehr Herbst, noch nicht Winter – der November fühlt sich oft an wie eine „Zwischenzeit“. Nach vergangener Farbenfülle besinnt sich der Monat zurück auf Schlichtheit und Neutralität. Sein nebliges Grau besitzt trotz – oder wegen – des Hauchs von Melancholie eine ganz eigene ästhetische Kraft, die innehaltende Ruhe und Stille in sich trägt. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #grau

Alpina Feine Farben No. 32 – Zartes Leuchten. Es gibt Lichtphänomene, die sich paradoxerweise nur in völliger Abwesenheit von Lichtquellen zu erkennen geben: Das Zodiakallicht ist eine Leuchterscheinung, die in sehr klaren mondlosen Nächten am Himmel zu sehen ist. Der planetarische Staub, der im Licht der untergegangenen Sonne aufleuchtet, verursacht dieses äußerst inspirierende, zarte Lichtspiel. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #gelb

Alpina Feine Farben No. 32 – Zartes Leuchten. Es gibt Lichtphänomene, die sich paradoxerweise nur in völliger Abwesenheit von Lichtquellen zu erkennen geben: Das Zodiakallicht ist eine Leuchterscheinung, die in sehr klaren mondlosen Nächten am Himmel zu sehen ist. Der planetarische Staub, der im Licht der untergegangenen Sonne aufleuchtet, verursacht dieses äußerst inspirierende, zarte Lichtspiel. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #gelb

Alpina Feine Farben  No. 01 Stärke der Berge.  #Wandfarbe #grau #zeitlos #inspiration

Alpina Feine Farben No. 01 Stärke der Berge. #Wandfarbe #grau #zeitlos #inspiration

Alpina Feine Farben No. 23 – Wolken in Rosé. Veträumtes Graurosé.

Alpina Feine Farben No. 23 – Wolken in Rosé. Veträumtes Graurosé.

Alpina Feine Farben No. 02 – Nebel im November. Nicht mehr Herbst, noch nicht Winter – der November fühlt sich oft an wie eine „Zwischenzeit“. Nach vergangener Farbenfülle besinnt sich der Monat zurück auf Schlichtheit und Neutralität. Sein nebliges Grau besitzt trotz – oder wegen – des Hauchs von Melancholie eine ganz eigene ästhetische Kraft, die innehaltende Ruhe und Stille in sich trägt. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #grau

Alpina Feine Farben No. 02 – Nebel im November. Nicht mehr Herbst, noch nicht Winter – der November fühlt sich oft an wie eine „Zwischenzeit“. Nach vergangener Farbenfülle besinnt sich der Monat zurück auf Schlichtheit und Neutralität. Sein nebliges Grau besitzt trotz – oder wegen – des Hauchs von Melancholie eine ganz eigene ästhetische Kraft, die innehaltende Ruhe und Stille in sich trägt. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #grau

„Was knospet, was keimet, was duftet so lind? Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?“ (Heinrich Seidel) Frühling! In der Dichtung ist die Jahreszeit der ersten zarten Grün-Töne eine anregende Inspirationsquelle – so auch für diesen Farbton. Wenn lichtes Grün und sanfte Sonnenstrahlen uns wieder nach draußen locken, zeigt uns der Frühling vergnügt seine junge, frisch aufkeimende Rückkehr. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #grün

„Was knospet, was keimet, was duftet so lind? Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?“ (Heinrich Seidel) Frühling! In der Dichtung ist die Jahreszeit der ersten zarten Grün-Töne eine anregende Inspirationsquelle – so auch für diesen Farbton. Wenn lichtes Grün und sanfte Sonnenstrahlen uns wieder nach draußen locken, zeigt uns der Frühling vergnügt seine junge, frisch aufkeimende Rückkehr. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Wandgestaltung #Premium #Innenfarbe #grün

Alpina Feine Farben No. 18 – Dezente Opulenz - elelgant und individuell.

Alpina Feine Farben No. 18 – Dezente Opulenz - elelgant und individuell.

Alpina Feine Farben No. 06 – Dächer von Paris. Romantisches Graubraun

Alpina Feine Farben No. 06 – Dächer von Paris. Romantisches Graubraun

Alpina Feine Farben  No. 01 Stärke der Berge.  #AlpinaFarben #grau #zeitlos #Farbwirkung

Alpina Feine Farben No. 01 Stärke der Berge. #AlpinaFarben #grau #zeitlos #Farbwirkung

Alpina Feine Farben No. 15 – Licht der Gletscher. Jökulsárlón bedeutet Gletscherflusslagune und ist der Name des größten und tiefsten Gletschersees Islands. Berühmt ist der See aber vor allem für die bis zu 15 Meter hohen Eisberge, die in eisig klarem Blau darauf treiben. Die Farbe entsteht, weil sich in kompaktem Eis das Licht so bricht, dass vorwiegend die blauen und türkisen Lichtanteile reflektiert werden. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Premium #Innenfarbe #blau

Alpina Feine Farben No. 15 – Licht der Gletscher. Jökulsárlón bedeutet Gletscherflusslagune und ist der Name des größten und tiefsten Gletschersees Islands. Berühmt ist der See aber vor allem für die bis zu 15 Meter hohen Eisberge, die in eisig klarem Blau darauf treiben. Die Farbe entsteht, weil sich in kompaktem Eis das Licht so bricht, dass vorwiegend die blauen und türkisen Lichtanteile reflektiert werden. #Design #DIY #Farbe #Einrichten #Wohnen #Inspiration #Premium #Innenfarbe #blau

Pinterest
Suchen