Erkunde Saarland, Deutschland und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Zur Feier des Tages. ....  Gell Rudi ?? :-) Der Itzeplitzer Weiher nahe Heiligenwald.

Zur Feier des Tages. .... Gell Rudi ?? :-) Der Itzeplitzer Weiher nahe Heiligenwald.

Das Wetter ist bei uns auf dem Wege der Besserung. ... Und auch der Regen wird wärmer. Na das lässt doch hoffen, oder? Nicht nur im Deutsch-Französischen-Garten in Saarbrücken.

Das Wetter ist bei uns auf dem Wege der Besserung. ... Und auch der Regen wird wärmer. Na das lässt doch hoffen, oder? Nicht nur im Deutsch-Französischen-Garten in Saarbrücken.

Weit geht der Blick ins bunte Land, ...  und Sonne scheint dazu, die Saarschleif hat bei uns Bestand, gar viele schau`n ihr zu. :-)

Weit geht der Blick ins bunte Land, ... und Sonne scheint dazu, die Saarschleif hat bei uns Bestand, gar viele schau`n ihr zu. :-)

Der Merziger Sommer, ... hatte heute mal wieder einen guten Tag. Sogar einen sehr guten. Und er ist noch nicht vorbei. Genießt den Sonnenuntergang. :-)

Der Merziger Sommer, ... hatte heute mal wieder einen guten Tag. Sogar einen sehr guten. Und er ist noch nicht vorbei. Genießt den Sonnenuntergang. :-)

Kritische Stimmen zur Grube Itzenplitz, ... wird sich heute Umweltminister Reinhold Jost (SPD), dort anhören müssen. Denn man könne viel mehr aus dem ehemaligen Grubengelände bei Schiffweiler/ Heiligenwald rausholen. Mal sehen. :-)

Kritische Stimmen zur Grube Itzenplitz, ... wird sich heute Umweltminister Reinhold Jost (SPD), dort anhören müssen. Denn man könne viel mehr aus dem ehemaligen Grubengelände bei Schiffweiler/ Heiligenwald rausholen. Mal sehen. :-)

Das Taubenhaus beim Kloster Gräfinthal ... stammt aus dem Jahre 1766. Zwischen 1253 und 1260 gründete Gräfin Elisabeth von Blieskastel das Wilhelmitenkloster in Gräfinthal. Von den Klostergebäuden sind nur noch Ruinen geblieben. Die Klosterkirche wurde im Laufe der Zeit zu einer Wallfahrtskapelle umgebaut.

Das Taubenhaus beim Kloster Gräfinthal ... stammt aus dem Jahre 1766. Zwischen 1253 und 1260 gründete Gräfin Elisabeth von Blieskastel das Wilhelmitenkloster in Gräfinthal. Von den Klostergebäuden sind nur noch Ruinen geblieben. Die Klosterkirche wurde im Laufe der Zeit zu einer Wallfahrtskapelle umgebaut.

Der Blick nach Nennig  ... und Rheinland-Pfalz über einen Teil von Luxembourg. Auch eine Art Dreiländereck. :-)

Der Blick nach Nennig ... und Rheinland-Pfalz über einen Teil von Luxembourg. Auch eine Art Dreiländereck. :-)

Noch ist Sommer  ... und auch die Temperaturen steigen in den nächsten Tagen wieder. Einen Ausflug ans Wasser, z. B. an den Niederwürzbacher Weiher, freut da nicht nur die Libellen. :-)

Noch ist Sommer ... und auch die Temperaturen steigen in den nächsten Tagen wieder. Einen Ausflug ans Wasser, z. B. an den Niederwürzbacher Weiher, freut da nicht nur die Libellen. :-)

Aus der Frühen Neuzeit (um 1550), ...  stammt in Ottweiler-Fütrh die so genannte „Römerbrücke“ über die Oster.

Aus der Frühen Neuzeit (um 1550), ... stammt in Ottweiler-Fütrh die so genannte „Römerbrücke“ über die Oster.

Hat`s bei Euch auch abgekühlt?  ...  Tut gut, oder? Und ein bisschen Regen war auch dabei. Störte aber nicht bei uns. Auch nicht die Fontaine im Tabaksweiher. :-)

Hat`s bei Euch auch abgekühlt? ... Tut gut, oder? Und ein bisschen Regen war auch dabei. Störte aber nicht bei uns. Auch nicht die Fontaine im Tabaksweiher. :-)

Pinterest
Suchen