Erkunde Jugend, Erinnerungen und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Ritterkreuzträger sprechen zur Hitler-Jugend

Ritterkreuzträger sprechen zur Hitler-Jugend

Adolf Hitler bezeichnete die Mutterschaft als "Schlachtfeld der Frau". Nach Ansicht der Nationalsozialisten bestand die "natürliche" Hauptaufgabe der Frauen darin, möglichst viele Kinder zur Welt zu bringen, die zur Ausbreitung der "deutschen Rasse" beitragen sollten. Mit Postkarten wie dieser wollte die NS-Propaganda suggerieren, jedes neu geborene Kind sei ein persönliches "Geschenk für Volk und Führer". Bereits die Jüngsten wurden der ideologischen Indoktrination ausgesetzt: | ^

Adolf Hitler bezeichnete die Mutterschaft als "Schlachtfeld der Frau". Nach Ansicht der Nationalsozialisten bestand die "natürliche" Hauptaufgabe der Frauen darin, möglichst viele Kinder zur Welt zu bringen, die zur Ausbreitung der "deutschen Rasse" beitragen sollten. Mit Postkarten wie dieser wollte die NS-Propaganda suggerieren, jedes neu geborene Kind sei ein persönliches "Geschenk für Volk und Führer". Bereits die Jüngsten wurden der ideologischen Indoktrination ausgesetzt: | ^

This shows an adolescent boy who is represented as strong and charismatic.These characteristics are known to be praised in the Hitler Youth. The background pictures other boys who are most likely around the same age.Boys at the age of 6 to 18 were enrolled in different divisions of the Hitler Youth and went through extensive physical training and Nazi ideology.Because Hitler disbanded all competing organizations,this was one that boys could join and feel like a part of something bigger.

This shows an adolescent boy who is represented as strong and charismatic.These characteristics are known to be praised in the Hitler Youth. The background pictures other boys who are most likely around the same age.Boys at the age of 6 to 18 were enrolled in different divisions of the Hitler Youth and went through extensive physical training and Nazi ideology.Because Hitler disbanded all competing organizations,this was one that boys could join and feel like a part of something bigger.

Nationalsozialistische Propagandapostkarte zum "Anschluss" Österreichs, 1938

Nationalsozialistische Propagandapostkarte zum "Anschluss" Österreichs, 1938

Los mejores afiches de la Segunda Guerra Mundial » The Clinic Online

Los mejores afiches de la Segunda Guerra Mundial » The Clinic Online

Werbepropagandaplakat für die Flämische Waffen-SS. Die 6. SS-Freiwilligen-Sturmbrigade Langemarck und die 27. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division „Langemarck“ (flämische Nr. 1). Beide Divisionen wurden fast vollständig in Pommern aufgerieben.

Werbepropagandaplakat für die Flämische Waffen-SS. Die 6. SS-Freiwilligen-Sturmbrigade Langemarck und die 27. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division „Langemarck“ (flämische Nr. 1). Beide Divisionen wurden fast vollständig in Pommern aufgerieben.

"Reichsberufs-Wettkampf der deutschen Jugend 9 bis 15 April 1934": Hitlerjugend (HJ) und Deutsche Arbeitsfront (DAF). Entwurf Ludwig Hohlwein, Deutschland 1934.

"Reichsberufs-Wettkampf der deutschen Jugend 9 bis 15 April 1934": Hitlerjugend (HJ) und Deutsche Arbeitsfront (DAF). Entwurf Ludwig Hohlwein, Deutschland 1934.

Pinterest
Suchen