Als große Hürde in der Debatte um einen rot-rot-grünen Regierungswechsel gelten die außenpolitischen Positionen der Linken. Nun dreht Linken-Vordenker Lafontaine den Spieß um und zerpflückt die Außenpolitik der Grünen.

Als große Hürde in der Debatte um einen rot-rot-grünen Regierungswechsel gelten die außenpolitischen Positionen der Linken. Nun dreht Linken-Vordenker Lafontaine den Spieß um und zerpflückt die Außenpolitik der Grünen.

Um kurz nach 9 Uhr ging es zur namentlichen Abstimmung. Dabei werfen die Abgeordneten ihre persönlichen Stimmkarten ein – hellblau steht für Ja, rot für Nein.

Um kurz nach 9 Uhr ging es zur namentlichen Abstimmung. Dabei werfen die Abgeordneten ihre persönlichen Stimmkarten ein – hellblau steht für Ja, rot für Nein.

Vor dem Bundesparteitag der Linkspartei in Hannover schloss der langjährige Bundestagsfraktionschef Gregor Gysi die Option eines rot-rot-grünen Bündnisses nicht aus. Das Kernthema bleibe soziale Gerechtigkeit. Bis Sonntag soll ein Wahlprogramm stehen.

Vor dem Bundesparteitag der Linkspartei in Hannover schloss der langjährige Bundestagsfraktionschef Gregor Gysi die Option eines rot-rot-grünen Bündnisses nicht aus. Das Kernthema bleibe soziale Gerechtigkeit. Bis Sonntag soll ein Wahlprogramm stehen.

Nachdem am vergangenen Wochenende mehrmals die Berliner Polizei von den Vermummten der Rigaer Straße 94 in Hinterhalte gelockt und mit Steinen und Feuerwerkskörpern attackiert wurden, kündigte die Polizei verstärkte Präsenz vor Ort an. Aus der politischen Opposition der CDU regte sich heftiger Widerstand am Kuschelkurs der rot-rot-grünen Landesregierung mit dem "widerwärtigen Gesindel".

Nachdem am vergangenen Wochenende mehrmals die Berliner Polizei von den Vermummten der Rigaer Straße 94 in Hinterhalte gelockt und mit Steinen und Feuerwerkskörpern attackiert wurden, kündigte die Polizei verstärkte Präsenz vor Ort an. Aus der politischen Opposition der CDU regte sich heftiger Widerstand am Kuschelkurs der rot-rot-grünen Landesregierung mit dem "widerwärtigen Gesindel".

Wenn demnach am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme Rot-Rot-Grün auf 46 Prozent. Das wäre noch keine Mehrheit, doch sein ein Aufwärtstrend zu sehen.

Wenn demnach am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme Rot-Rot-Grün auf 46 Prozent. Das wäre noch keine Mehrheit, doch sein ein Aufwärtstrend zu sehen.

Flüchtlinge in Berlin: Rot-Rot-Grün plant Abschiebe-Stopp

Flüchtlinge in Berlin: Rot-Rot-Grün plant Abschiebe-Stopp

In Berlin leben derzeit knapp Flüchtlinge, deren Asylanträge bereits abgelehnt wurden. Doch die rechtlich fällige Abschiebung wollen SPD, Linke und Grüne jetzt nur noch als Ultima Ratio, als letzte Möglichkeit.

Österreichs Außenminister Kurz hat Neuwahlen in Österreich gefordert: Der Koalitionskrach in der schwarz-rote Regierung war diese Woche offen ausgebrochen.

Österreichs Außenminister Kurz hat Neuwahlen in Österreich gefordert: Der Koalitionskrach in der schwarz-rote Regierung war diese Woche offen ausgebrochen.

An den “No-Go-Areas” in Nordrhein-Westfalen ist die rot-grüne Landesregierung schuld, behaupten die Oppositionspolitiker von der CDU. Die Regierung weist die Anschuldigung zurück und leugnet überhaupt die Existenz der rechtsfreien Räume. Inwieweit ist aber die CDU als Bundesregierungspartei da mitverantwortlich?

No-go-Areas in NRW: Mitschuld der CDU?

An den “No-Go-Areas” in Nordrhein-Westfalen ist die rot-grüne Landesregierung schuld, behaupten die Oppositionspolitiker von der CDU. Die Regierung weist die Anschuldigung zurück und leugnet überhaupt die Existenz der rechtsfreien Räume. Inwieweit ist aber die CDU als Bundesregierungspartei da mitverantwortlich?

CDU und CSU gegen Rot-Rot-Grüne Regierung in Deutschland

CDU und CSU gegen Rot-Rot-Grüne Regierung in Deutschland

Protest ist wichtiger als Regieren: Wagenknecht beerdigt Rot-Rot-Grün

Protest ist wichtiger als Regieren: Wagenknecht beerdigt Rot-Rot-Grün

Pinterest
Suchen