Explore Michael O'keefe, Welt, and more!

Michael Flynns plötzlicher Rücktritt: Dieses Komplott gegen Trump steckt dahinter

Michael Flynns plötzlicher Rücktritt: Dieses Komplott gegen Trump steckt dahinter

Wer glaubt, nichts vom Finanzsystem zu verstehen, wird Peter Haisenko bei seinem Gespräch mit Michael Friedrich Vogt folgen können: Über das Geldsystem, die FED und die verfälschte Geschichtsschreibung. Mit VIDEO.

Wer glaubt, nichts vom Finanzsystem zu verstehen, wird Peter Haisenko bei seinem Gespräch mit Michael Friedrich Vogt folgen können: Über das Geldsystem, die FED und die verfälschte Geschichtsschreibung. Mit VIDEO.

CIA-Chef Michael Pompeo hat die Golfmonarchie vergangene Woche für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet. Was für viele wie Realsatire klingt, ist tatsächlich geschehen: Die CIA meint, Saudi-Arabien habe einen wichtigen Beitrag für die „Sicherung des internationalen Friedens" geleistet.

CIA-Chef Michael Pompeo hat die Golfmonarchie vergangene Woche für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet. Was für viele wie Realsatire klingt, ist tatsächlich geschehen: Die CIA meint, Saudi-Arabien habe einen wichtigen Beitrag für die „Sicherung des internationalen Friedens" geleistet.

Michael Lüders bei Markus Lanz: Syrische Wahrheiten tröpfeln in den Mainstream – um Mitternacht | Linke Zeitung

Michael Lüders bei Markus Lanz: Syrische Wahrheiten tröpfeln in den Mainstream – um Mitternacht | Linke Zeitung

Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon redet Klartext. Er nennt Saudi-Arabien einen Schlüsselpartner von Großbritannien. Und das offenbar auch im Jemen. Saudi-Arabien ist der größte Einzelabnehmer britischer Waffen und schon deshalb ein wichtiger Handelspartner.

Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon redet Klartext. Er nennt Saudi-Arabien einen Schlüsselpartner von Großbritannien. Und das offenbar auch im Jemen. Saudi-Arabien ist der größte Einzelabnehmer britischer Waffen und schon deshalb ein wichtiger Handelspartner.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat seinen britischen Kollegen Michael Fallon, der Moskau vor einer Zusammenarbeit mit Libyen gewarnt hatte, zurechtgewiesen. Fallon hatte sich unzufrieden mit den neuen Kontakten zwischen Russland und Libyen gezeigt: Die westlichen Staaten „wollen nicht, dass der Bär dort seine Tatzen reinsteckt“.

Schoigu zu britischem Verteidigungschef: Der Löwe hat dem Bären nichts zu sagen

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat seinen britischen Kollegen Michael Fallon, der Moskau vor einer Zusammenarbeit mit Libyen gewarnt hatte, zurechtgewiesen. Fallon hatte sich unzufrieden mit den neuen Kontakten zwischen Russland und Libyen gezeigt: Die westlichen Staaten „wollen nicht, dass der Bär dort seine Tatzen reinsteckt“.

Der ukrainische Verteidigungsminister Stepan Poltorak und sein britischer Amtskollege Michael Fallon haben in Kiew eine gemeinsame Erklärung über die Fortsetzung der Kooperation im Bereich Militär unterzeichnet. Die Länder werden beim Training der ukrainischen Militärs und Reformen der Verteidigungskräfte zusammenarbeiten. Extra erwähnt wurden der Sprachunterricht und die Fachausbildung.

Der ukrainische Verteidigungsminister Stepan Poltorak und sein britischer Amtskollege Michael Fallon haben in Kiew eine gemeinsame Erklärung über die Fortsetzung der Kooperation im Bereich Militär unterzeichnet. Die Länder werden beim Training der ukrainischen Militärs und Reformen der Verteidigungskräfte zusammenarbeiten. Extra erwähnt wurden der Sprachunterricht und die Fachausbildung.

Verteidigungsminister Michael Fallon: Großbritannien ist 2018 bereit für Krieg gegen Russland — RT Deutsch

Verteidigungsminister Michael Fallon: Großbritannien ist 2018 bereit für Krieg gegen Russland — RT Deutsch

"Extreme Hetze": Michael Mittermeier springt Xavier Naidoo zur Seite – und rechnet mit den Medien ab

"Extreme Hetze": Michael Mittermeier springt Xavier Naidoo zur Seite – und rechnet mit den Medien ab

Bürgermeister Michael Müller an der russischen Botschaft - Gesine Lötzsch kritisiert Senat — RT Deutsch

Bürgermeister Michael Müller an der russischen Botschaft - Gesine Lötzsch kritisiert Senat — RT Deutsch

Woman burns down house trying to control bedbugs

Woman burns down Cincinnati, Ohio, home trying to kill bedbugs

Russland-Wahn: Trump würdigt Medien für "größte Hexenjagd der amerikanischen Geschichte"  — RT Deutsch

Russland-Wahn: Trump würdigt Medien für "größte Hexenjagd der amerikanischen Geschichte" — RT Deutsch

Im Dialog: Michael Hirz mit Gespräch mit Wolfgang Bosbach am 09.09.16

Im Dialog: Michael Hirz mit Gespräch mit Wolfgang Bosbach am

Aktuelles  http://ift.tt/2gaGEa1 Leute von heute: Alicia Vikander und Michael Fassbender: Heimliche Hochzeit auf Ibiza?

Aktuelles http://ift.tt/2gaGEa1 Leute von heute: Alicia Vikander und Michael Fassbender: Heimliche Hochzeit auf Ibiza?

Video hier: Dieser Mann steht zur Zeit im Ruf, Verschwörungstheoretiker zu sein: Michael Lüders, ehemals „Zeit“-Korrespondent, heute Publizist und Experte in Sachen Nahost. In seinem ne…

Wie das westliche Imperium die Gelegenheit der Demokratiebewegung in Syrien ausnutzte, um das Land aus eigenen lange vorher festgelegten Machtinteressen ins Chaos zu stürzen! Gespräch mit Michael Lüders in TTT: Die syrischen Demonstranten damals forderten weniger Geheimdienst, mehr Demokratie, aber nicht den Sturz von Assad. Syrien, eine Diktatur – ohne Frage, aber ein einigermaßen stabiler, laizistischer Staat. Nach Lüders‘ Recherche passten die Demonstrationen geradezu perfekt in die Pläne der USA, das Assad-Regime zu stürzen: „Die westlichen Staaten wollen einen Regimewechsel. Wenn man dieses Regime stürzen könnte, dann wäre ja der einzige Verbündete Russlands und des Irans oder einer der wenigen Verbündeten, nicht mehr vorhanden. In Syrien würde dann eine neue Regierung an die Macht kommen, die idealerweise prowestlich wäre. So war das Kalkül. Dafür haben die westlichen Akteure, die USA, die Türkei, die Golfstaaten die Aufständischen bewaffnet, massiv mit Waffen unterstützt haben und darunter eben auch massiv die Dschihadisten in Syrien bewaffnet haben. Und ich habe nie nachvollziehen können, warum der Umstand, dass die Aufständischen in Syrien zu einem erheblichen Teil aus Dschihadisten bestehen, kein Thema ist in der hiesigen medialen Debatte. Wir haben nach den Terroranschlägen von 9/11, des 11. September 2001, erlebt, dass nachfolgende amerikanische Regierungen Regimewechsel versucht haben durchzuführen oder sie haben sie durchgeführt in Afghanisten, im Irak, in Syrien, in Libyen, im Jemen. Und das Ergebnis ist in allen genannten Ländern riesiges Chaos, Staatszerfall, Anarchie, das Entstehen von Machtvakuen, die gefüllt werden von radikalen Islamisten. Weder politisch noch ökonomisch ist diese Politik des ‚Regime Change‘ sinnvoll.“

Video hier: Dieser Mann steht zur Zeit im Ruf, Verschwörungstheoretiker zu sein: Michael Lüders, ehemals „Zeit“-Korrespondent, heute Publizist und Experte in Sachen Nahost. In seinem ne…

Michael Lüders behauptet, "der Westen" habe Syrien ins Chaos gestürzt - und der Giftgasangriff im Rebellengebiet sei wohl eine Operation unter falscher Flagge gewesen. | Bildquelle: dpa

Michael Lüders behauptet, "der Westen" habe Syrien ins Chaos gestürzt - und der Giftgasangriff im Rebellengebiet sei wohl eine Operation unter falscher Flagge gewesen. | Bildquelle: dpa

Pinterest
Search