Erkunde Architekten, Lee und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Kantonsschule Winterthur  1925-1928 erstellt. Als Architekten kamen die von 1907 bis 1950 im ganzen Kanton erfolgreichen Gebrüder Pfister (Otto und Werner) zum Zuge.

Kantonsschule Winterthur erstellt. Als Architekten kamen die von 1907 bis 1950 im ganzen Kanton erfolgreichen Gebrüder Pfister (Otto und Werner) zum Zuge.

Michael Meier und Marius Hug Architekten AG - Kastellweg / Winterthur

Michael Meier und Marius Hug Architekten AG - Kastellweg / Winterthur

Wohnüberbauung Wülflingen, Winterthur | Boltshauser Architekten, Zürich, Schweiz

Bolthauser Architecten - Wohnüberbauung, Wülflingen, Zürich, Switzerland

Wild Bär Heule Architekten -  Winterthur Residential Tower

Wild Bär Heule Architekten - Winterthur Residential Tower

Architektur Winterthur – Schneider Gmür Architekten – Neubauten, Umbauten

Architektur Winterthur – Schneider Gmür Architekten – Neubauten, Umbauten

Architektur Winterthur – Schneider Gmür Architekten – Neubauten, Umbauten

Architektur Winterthur – Schneider Gmür Architekten – Neubauten, Umbauten

BDE Architekten GmbH – ARCHHÖFE WINTERTHUR 2003–2013

BDE Architekten GmbH – ARCHHÖFE WINTERTHUR 2003–2013

BDE Architekten GmbH – BUSDEPOT GRÜZEFELD, WINTERTHUR 2011-2014

BDE Architekten GmbH – BUSDEPOT GRÜZEFELD, WINTERTHUR 2011-2014

KilgaPopp Architekten - Wohnhaus Neumarkt 5 (2014) Winterthur, Austria

Hochparterre – News in Architektur, Planung und Design. Das Schweizer Portal mit Nachrichten, Publikationen und Veranstaltungen aus der Architektur- und Designszene.

BSL Berufsschule Lenzburg Konstruktion: 790 m² Glasfläche, 2000 m² Fassadenfläche, Erdgeschoss und Attika im Pfosten/Riegel-System, Fensterelemente 1.-3. OG aus Aluminium, Lochbleche aus pulverbeschichtetem Aluminium in Hellgrau-Eisenglimmer Bauherr: Stadt Lenzburg Architekt: Stutz + Bolt + Partner Architekten, Winterthur Fassadenplaner: Pro Optima AG, Elgg

BSL Berufsschule Lenzburg Konstruktion: 790 m² Glasfläche, 2000 m² Fassadenfläche, Erdgeschoss und Attika im Pfosten/Riegel-System, Fensterelemente 1.-3. OG aus Aluminium, Lochbleche aus pulverbeschichtetem Aluminium in Hellgrau-Eisenglimmer Bauherr: Stadt Lenzburg Architekt: Stutz + Bolt + Partner Architekten, Winterthur Fassadenplaner: Pro Optima AG, Elgg

Pinterest
Suchen