Erkunde Boden, Rom und noch mehr!

https://flic.kr/p/cawovG | Rom, Villa Borghese, Tempio di Annia Faustina e Cerere (temple of Annia Faustina and Ceres) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit…

https://flic.kr/p/cawovG | Rom, Villa Borghese, Tempio di Annia Faustina e Cerere (temple of Annia Faustina and Ceres) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit…

https://flic.kr/p/cawjWq | Rom, Villa Borghese, Fontana dei Cavalli Marini (Hippocampus fountain) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker…

https://flic.kr/p/cawjWq | Rom, Villa Borghese, Fontana dei Cavalli Marini (Hippocampus fountain) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker…

https://flic.kr/p/cawwJy | Rom, Viale delle Belle Arti, Galleria Nazionale d'Arte Moderna (Gallery of Modern Art) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen…

https://flic.kr/p/cawwJy | Rom, Viale delle Belle Arti, Galleria Nazionale d'Arte Moderna (Gallery of Modern Art) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen…

https://flic.kr/p/cawD3C | Rom, Villa Borghese, Tempietto di Esculapio (Temple of Asclepius) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur…

https://flic.kr/p/cawD3C | Rom, Villa Borghese, Tempietto di Esculapio (Temple of Asclepius) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur…

https://flic.kr/p/cawnGU | Rom, Villa Borghese, Brunnen | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur ausgestattet. Eine weitere…

https://flic.kr/p/cawnGU | Rom, Villa Borghese, Brunnen | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur ausgestattet. Eine weitere…

https://flic.kr/p/cawkYJ | Rom, Villa Borghese, Fontana dei Cavalli Marini (Hippocampus fountain) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker…

https://flic.kr/p/cawkYJ | Rom, Villa Borghese, Fontana dei Cavalli Marini (Hippocampus fountain) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker…

https://flic.kr/p/cawCas | Rom, Villa Borghese, Tempietto di Esculapio (Temple of Asclepius) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur…

https://flic.kr/p/cawCas | Rom, Villa Borghese, Tempietto di Esculapio (Temple of Asclepius) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur…

https://flic.kr/p/cawDFY | Rom, Villa Borghese, Nymphe beim Tempietto di Esculapio (nymph at the Temple of Asclepius) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit…

https://flic.kr/p/cawDFY | Rom, Villa Borghese, Nymphe beim Tempietto di Esculapio (nymph at the Temple of Asclepius) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit…

https://flic.kr/p/cawvRb | Rom, Villa Borghese, Fontana delle Tartarughe (turtles' fountain) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur…

https://flic.kr/p/cawvRb | Rom, Villa Borghese, Fontana delle Tartarughe (turtles' fountain) | Die Parkanlagen der Villa Borghese wurden zur Beginn des 17. Jh. für Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese, einen Neffen Paul V., auf dem Boden von Weinbergen, die den Borghese gehörten, angelegt. Ende des 18. Jh. wurde die Anlage unter Leitung von Mario und Antonio Asprucci in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet und der damaligen Mode entsprechend mit Imitationen antiker Architektur…

Pinterest
Suchen