Pinterest • ein Katalog unendlich vieler Ideen

Erkunde Ein Herz, Timm Klose und noch mehr!

Liebesbekenntnis von Timm Klose! Nach seinem Treffer zum 1:1 formt der Nürnberger mit seinen Händen ein Herz. An wen diese Liebeserklärung gerichtet war, ist nicht bekannt. (Foto: David Ebener/dpa)

Liebesbekenntnis von Timm Klose! Nach seinem Treffer zum 1:1 formt der Nürnberger mit seinen Händen ein Herz. An wen diese Liebeserklärung gerichtet war, ist nicht bekannt. (Foto: David Ebener/dpa)

Für Cristiano Ronaldo und Portugal wird es eng mit eine WM-Teilnahme. (Foto: Jose Coelho/dpa)

Für Cristiano Ronaldo und Portugal wird es eng mit eine WM-Teilnahme. (Foto: Jose Coelho/dpa)

Joao Moutinho vom FC Porto war der überragende Akteur gegen Malaga. (Foto: Estela Silva/dpa)

Joao Moutinho vom FC Porto war der überragende Akteur gegen Malaga. (Foto: Estela Silva/dpa)

Mit seinem Tor für Celtic erzielt Giorgios Samaras den zwischenzeitlichen Ausgleich der Glasgower bei Benfica Lissabon in der Champions League. Trotz des Widerstands der Schotten setzte sich der Gasgeber mit 2:1 durch. (Foto: Antonio Cotrim/dpa)

Mit seinem Tor für Celtic erzielt Giorgios Samaras den zwischenzeitlichen Ausgleich der Glasgower bei Benfica Lissabon in der Champions League. Trotz des Widerstands der Schotten setzte sich der Gasgeber mit 2:1 durch. (Foto: Antonio Cotrim/dpa)

Serdar Tasci rauft sich die Haare. Mit seinem Stellungsfehler vor dem Gegentor in der sechsten Minute leitete der Nationalspieler der Stuttgarter das Ende der Viertelfinalträume ein. Lazio Rom war eine Nummer zu stark. (Foto: Marijan Murat/dpa)

Serdar Tasci rauft sich die Haare. Mit seinem Stellungsfehler vor dem Gegentor in der sechsten Minute leitete der Nationalspieler der Stuttgarter das Ende der Viertelfinalträume ein. Lazio Rom war eine Nummer zu stark. (Foto: Marijan Murat/dpa)

Erstmals hat der brasilianische Fußball-Erstligist #Atlético #Mineiro den #Copa-#Libertadores-Titel gewonnen. Der Jubel in Belo Horizonte war nach dem Final-Rückspiel im Elfmeterschießen mit 6:3 (2:0,2:0,0:0) gegen den paraguayischen Verein Olimpia entsprechend groß. (Foto: Paulo Fonseca/dpa)

Erstmals hat der brasilianische Fußball-Erstligist #Atlético #Mineiro den #Copa-#Libertadores-Titel gewonnen. Der Jubel in Belo Horizonte war nach dem Final-Rückspiel im Elfmeterschießen mit 6:3 (2:0,2:0,0:0) gegen den paraguayischen Verein Olimpia entsprechend groß. (Foto: Paulo Fonseca/dpa)

Brasiliens Stürmer Neymar war der Matchwinner für Brasilien. (Foto: Fernando Bizerra Jr/dpa)

Brasiliens Stürmer Neymar war der Matchwinner für Brasilien. (Foto: Fernando Bizerra Jr/dpa)

Die Spieler des FC Bayern tragen ihren scheidenden Coach Jupp Heynckes nach dem Spiel auf Händen. (Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Die Spieler des FC Bayern tragen ihren scheidenden Coach Jupp Heynckes nach dem Spiel auf Händen. (Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Lazio Roms brasilianischer Mittelfeldspieler Anderson Hernanes macht vor Freude über sein Tor zum 3:0 gegen Udinese Calcio einen Salto rückwärts. (Foto: Ettore Ferrari/dpa)

Lazio Roms brasilianischer Mittelfeldspieler Anderson Hernanes macht vor Freude über sein Tor zum 3:0 gegen Udinese Calcio einen Salto rückwärts. (Foto: Ettore Ferrari/dpa)

Galatasaray-Torschütze Hamit Altintop beteuert immer noch Schalker zu sein. (Foto: Friso Gentsch/dpa)

Galatasaray-Torschütze Hamit Altintop beteuert immer noch Schalker zu sein. (Foto: Friso Gentsch/dpa)

Die Chemie stimmt doch: Lionel Messi und David Villa erzielen die Tore des FC Barcelona im Duett und bejubeln ihre Treffer gemeinsam. Das Tandem des Weltfußballers und des Weltmeisters funktioniert wieder. (Foto: Albert Olive/dpa)

Die Chemie stimmt doch: Lionel Messi und David Villa erzielen die Tore des FC Barcelona im Duett und bejubeln ihre Treffer gemeinsam. Das Tandem des Weltfußballers und des Weltmeisters funktioniert wieder. (Foto: Albert Olive/dpa)

Torwart Timo Hildebrand (M) vom FC Schalke 04 versucht es mit einem Kopfball. Doch die Aktion des Keepers in der Nachspielzeit war erfolglos: Schalke schied nach einem 1:2 gegen Mainz im DFB-Pokal-Achtelfinale aus. Foto: Kevin Kurek

Torwart Timo Hildebrand (M) vom FC Schalke 04 versucht es mit einem Kopfball. Doch die Aktion des Keepers in der Nachspielzeit war erfolglos: Schalke schied nach einem 1:2 gegen Mainz im DFB-Pokal-Achtelfinale aus. Foto: Kevin Kurek

Die Bayern-Spieler Franck Ribéry (l) und Xherdan Shaqiri machten gegen Wolfsburg ein starkes Spiel. (Foto: Andreas Gebert/dpa)

Die Bayern-Spieler Franck Ribéry (l) und Xherdan Shaqiri machten gegen Wolfsburg ein starkes Spiel. (Foto: Andreas Gebert/dpa)

Dieser Moment gehört ihm ganz allein: Bayern-Trainer Jupp Heynckes reckt die Meisterschale in die Höhe. (Foto: Tobias Hase/dpa)

Dieser Moment gehört ihm ganz allein: Bayern-Trainer Jupp Heynckes reckt die Meisterschale in die Höhe. (Foto: Tobias Hase/dpa)

Giampaolo Pazzini (r) und Stephan El Shaarawy tanzen nach einem Tor ihres AC Mailand beim 2:1-Sieg gegen den FC Bologna. (Foto: Matteo Bazzi/dpa)

Giampaolo Pazzini (r) und Stephan El Shaarawy tanzen nach einem Tor ihres AC Mailand beim 2:1-Sieg gegen den FC Bologna. (Foto: Matteo Bazzi/dpa)

Wolfsburgs Bas Dost nimmt es gleich mit drei Hamburgern auf. (Foto: Peter Steffen/dpa)

Wolfsburgs Bas Dost nimmt es gleich mit drei Hamburgern auf. (Foto: Peter Steffen/dpa)