Erkunde Gehen, Wie und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Jedes Wochenende steht man vor dem selben Problem: In welche Bar soll man gehen? Welche neue Locations gibt es? Wie teuer ist es da? Die Studenten Paul und Michael haben die Lösung: Nighttett - Stadtführer und Couponheft in einem, getarnt als Kartenspiel mit Spas- und Sparfaktor. (Bild: Nighttett)

Jedes Wochenende steht man vor dem selben Problem: In welche Bar soll man gehen? Welche neue Locations gibt es? Wie teuer ist es da? Die Studenten Paul und Michael haben die Lösung: Nighttett - Stadtführer und Couponheft in einem, getarnt als Kartenspiel mit Spas- und Sparfaktor. (Bild: Nighttett)

Don´t miss the 17. International Comic Salon in Erlangen! It´s open til this Sunday, May 29, only! If you like any type of graphic literature this is the place to be. More information (in German): https://www.comic-salon.de/de. (Image: ch)

Don´t miss the 17. International Comic Salon in Erlangen! It´s open til this Sunday, May 29, only! If you like any type of graphic literature this is the place to be. More information (in German): https://www.comic-salon.de/de. (Image: ch)

Eine echte Spezialität, die es nur im Winter gibt, sind die original Nürnberger Lebkuchen.

Eine echte Spezialität, die es nur im Winter gibt, sind die original Nürnberger Lebkuchen.

Für gewöhnlich suchen Reisende auf Airbnb nach privaten Zimmern oder Wohnungen von lokalen Gastgebern. Aber wussten Sie, dass man dort sogar ganze Inseln findet, die man komplett für sich alleine mieten kann? TRAVELBOOK hat 11 besonders schöne rausgesucht.

Für gewöhnlich suchen Reisende auf Airbnb nach privaten Zimmern oder Wohnungen von lokalen Gastgebern. Aber wussten Sie, dass man dort sogar ganze Inseln findet, die man komplett für sich alleine mieten kann? TRAVELBOOK hat 11 besonders schöne rausgesucht.

Wo gibt es den besten Kaffee in der Region? Unter anderem in der Rösttrommel in Nürnberg. (Bild: Isabel Steuer)

Wo gibt es den besten Kaffee in der Region? Unter anderem in der Rösttrommel in Nürnberg. (Bild: Isabel Steuer)

War die Bergkirchweih früher schöner? Im Interview mit den Erlanger Nachrichten berichtet Prof. Dr.  Georg Seiderer, Inhaber der Professur für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde, wie sich der "Berch" im Laufe der Zeit entwickelt hat. Interview und Bilderstrecke hier: http://www.nordbayern.de/region/erlangen/erlangen-war-der-berg-fruher-schoner-1.5205044?searched=true. (Bild: panthermedia.net/Alexander Kulla)

War die Bergkirchweih früher schöner? Im Interview mit den Erlanger Nachrichten berichtet Prof. Dr. Georg Seiderer, Inhaber der Professur für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde, wie sich der "Berch" im Laufe der Zeit entwickelt hat. Interview und Bilderstrecke hier: http://www.nordbayern.de/region/erlangen/erlangen-war-der-berg-fruher-schoner-1.5205044?searched=true. (Bild: panthermedia.net/Alexander Kulla)

"Vom Abakus zu Exascale - 50 Jahre Informatik in Franken": Die Ausstellung im Museum für Industriekultur in Nürnberg zeigt einige technische Highlights der Vergangenheit, wie den Abakus, die Zuse Z23 oder die Connection Machine CM-5. Die Ausstellung ist noch bis zum 30. April zu besichtigen. (Bild: Olha Kuzmyn)

"Vom Abakus zu Exascale - 50 Jahre Informatik in Franken": Die Ausstellung im Museum für Industriekultur in Nürnberg zeigt einige technische Highlights der Vergangenheit, wie den Abakus, die Zuse Z23 oder die Connection Machine CM-5. Die Ausstellung ist noch bis zum 30. April zu besichtigen. (Bild: Olha Kuzmyn)

Wie der Schulalltag in Nürnberg/Fürth/Erlangen während der NS-Zeit aussah, beleuchtet eine Sonderausstellung im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände vom 22. April bis 28. August 2016. Organisiert wurde die Schau vom Schulmuseum Nürnberg, ein Gemeinschaftsprojekt der FAU und der Stadt Nürnberg. (Bild: David Stein)

Wie der Schulalltag in Nürnberg/Fürth/Erlangen während der NS-Zeit aussah, beleuchtet eine Sonderausstellung im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände vom 22. April bis 28. August 2016. Organisiert wurde die Schau vom Schulmuseum Nürnberg, ein Gemeinschaftsprojekt der FAU und der Stadt Nürnberg. (Bild: David Stein)

Sommerabend im Botanischen Garten: Am Donnerstag, den 14. Juli, kann man ab 18 Uhr den Garten bei Cocktails und warmen Speisen in einer besonderen Atmosphäre genießen. Musikalische Begleitung gibt es von der Profs Night Big Band. Die Anzahl der Eintrittskarten ist beschränkt! (Bild: FAU)

Sommerabend im Botanischen Garten: Am Donnerstag, den 14. Juli, kann man ab 18 Uhr den Garten bei Cocktails und warmen Speisen in einer besonderen Atmosphäre genießen. Musikalische Begleitung gibt es von der Profs Night Big Band. Die Anzahl der Eintrittskarten ist beschränkt! (Bild: FAU)

Serie: Burgen und Schlösser - Kaiserburg Nürnberg

Serie: Burgen und Schlösser - Kaiserburg Nürnberg

Pinterest
Suchen