Erkunde Kartoffelpuffer, Immer und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Ich liebe Rösti oder Kartoffelpuffer oder Reiberdatschi oder grüne Klitscher, wie auch immer sie genannt werden. Wir nennen sie Kartoffelpu...

Kürbisrösti mit nussigem Endiviensalat

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark///Für alle Kürbis- und Kartoffelfans. Schmeckt frisch aus der Pfanne am besten: also, ran an die Teller!

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark

Zutaten große Kartoffeln 300 g Kürbis (z. B. Hokkaido) 2 Eier Salz Pfeffer geriebene Muskatnuss 2 EL Öl 3 EL gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Sauerampfer, Schnittlauch) 250 g Speisequark EL Milch Bio-Limette

Kartoffel-Kürbis-Feta-Gratin - klingt sehr einfach und sooo lecker!

Zutaten für 4 Personen: 700 g Kürbis 600 g festkochende Kartoffeln 200 g Fetakäse 4 Zweige Thymian 1 Knoblauchzehe 200 ml Sahne (oder Milch, für

Gerade sitze ich eingewickelt in einer kuschligen Decke am Schreibtisch und trinke Tee, das Chaos in der Küche wieder aus meinen Gedanken gestrichen. Herbst bedeutet für mich Kürbiszeit und die koste ich voll und ganz aus. Auf dem Blog habe ich bereits ein paar Rezepte mit dem köstlichen Gemüse mit euch geteilt, wie das Kürbis-Lauch-Risotto …

Butternusskürbis-Gnocchi

Gerade sitze ich eingewickelt in einer kuschligen Decke am Schreibtisch und…

Kartoffel-Kürbis Bratlinge mit frischem Apfelmus

Waffeln sind meine große Liebe. Fast jeden Sonntag gibt es bei mir leckere Herzwaffeln mit heißen Kirschen und Sahne. Manchmal auch mit Nutella oder Schokoladeneis – man gönnt sich ja sonst nichts.  Ich liebe ihre außen knusprige und innen weiche Konsistenz. Da ich aber nicht drei Mal am Tag süße Waffeln mit süßem Zeug essen kann, hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich meine Lieblinge anders zubereiten kann, und zwar als herzhafte Mahlzeit.

Süßkartoffelwaffeln mit Avocado-Creme und pochiertem Ei

Waffeln sind meine große Liebe. Fast jeden Sonntag gibt es bei mir leckere Herzwaffeln mit heißen Kirschen und Sahne. Manchmal auch mit Nutella oder Schokoladeneis – man gönnt sich ja sonst nichts. Ich liebe ihre außen knusprige und innen weiche Konsiste

Rezept: Kürbispuffer - Kartoffelpuffer mal anders | Zeit: 50 Minuten - 454 kcal | http://eatsmarter.de/rezepte/kuerbispuffer

Kürbispuffer

Kürbispuffer Zutaten 400 g Kartoffeln 1 Stück Hokkaido-Kürbis g) 1 Ei 150 g Mehl 20 g Speisestärke Salz Pfeffer Muskatnuss 30 g Butter 2 EL Pflanzenöl 75 g Kürbiskerne Mehr

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark///Für alle Kürbis- und Kartoffelfans. Schmeckt frisch aus der Pfanne am besten: also, ran an die Teller!

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark

Zutaten große Kartoffeln 300 g Kürbis (z. B. Hokkaido) 2 Eier Salz Pfeffer geriebene Muskatnuss 2 EL Öl 3 EL gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Sauerampfer, Schnittlauch) 250 g Speisequark EL Milch Bio-Limette

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark

Kürbis-Rösti mit Kräuterquark///Für alle Kürbis- und Kartoffelfans. Schmeckt frisch aus der Pfanne am besten: also, ran an die Teller!

Mediterrane Kürbispuffer in Herzform - Liebe ist orangefarben! - herzelieb

Mediterrane Kürbispuffer in Herzform - Liebe ist orangefarben

Mediterrane Kürbispuffer machen glücklich! Back sie nach, hier ist das Rezept!

Pinterest
Suchen