Erkunde Asyl, Wohnungen und noch mehr!

In Europa stehen 11 Mio Wohnungen leer - allein in Deutschland 2 Mio

In Europa stehen 11 Mio Wohnungen leer - allein in Deutschland 2 Mio

Berlin | 1933-45+. Nach der Schlacht von Berlin. Erschöpfte Flüchtlinge in…

Zeitzeuge Karl Deutmann beschreibt die Flüchtlingssituation im zerstörten Berlin nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Unterkunft der Flüchtlinge in Nissenhütten

Die Worte 'Flucht und Vertreibung' wurden zum Synonym einer Tragödie, welche sich am Ende des Zweiten Weltkrieges in den deutschen Ostgebieten abspielte. Mehr als 15 Millionen Menschen waren auf der Flucht oder suchten eine neue Heimat.

Kein Platz? Landflucht in Niedersachsen: Bürgermeister verschenkt Baugrundstücke Mehr: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/landflucht-in-niedersachsen-buergermeister-verschenkt-baugrundstuecke-1.2658638

In Ottenstein wurden Grundstücke verschenkt, um junge Leute ins Dorf zu locken. Bürgermeister Manfred Weiner erzählt von seiner Strategie.

Hausaufgabe

Eine sehr gute Idee, um darüber auch auf schulischer Ebene ins Gespräch zu kommen. Denn noch immer halten viele da draußen im Kontext Flüchtender, die Selbstverständlichkeit eines Smartphones für e…

Die Flüchtlinge auf dem vereisten Haff hörten die Motoren und Kanonen der sowjetischen Panzer, die sie zu überrollen drohten.

Untergang 1945: Als die große Flucht nach Westen begann - WELT

Im Januar 1945 breitete sich in den östlichen Gebieten des Dritten Reiches Panik aus. Binnen weniger Stunden packten Hunderttausende wenige Habseligkeiten und flohen vor der Roten Armee nach Westen.

Chaos durch Vertriebene  & Doppelmoral

Chaos durch Vertriebene & Doppelmoral

Faktencheck Flüchtlinge: Von Asylrecht bis Wirtschaftsflüchtlinge - Mehr als 200.000 Flüchtlinge haben im Jahr 2015 bisher einen Asylantrag in Deutschland gestellt. Foto: dpa-Zentralbild http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.faktencheck-fluechtlinge-von-asylrecht-bis-wirtschaftsfluechtlinge.a431f6c6-fb8e-439d-a51a-1154e46b9f8d.html

Faktencheck Flüchtlinge: Von Asylrecht bis Wirtschaftsflüchtlinge

Fakten gegen Vorurteile: Die Bereitschaft den Flüchtlingen zu helfen, ist in Stuttgart und Deutschland sehr groß, aber es kursieren auch viele Vorurteile. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Flüchtlinge.

Am 12. Januar 1945 begann die Rote Armee ihre Winteroffensive, die in der Besetzung Deutschlands und im Verlust der Ostgebiete mündete. Als erste deutsche Provinz wurde Ostpreußen besetzt. Die meisten der 2,5 Millionen Ostpreußen machten sich im Treck auf die Flucht, die zum Teil über das Eis des zugefrorenen Frischen Haffs führte.

Vertreibung 1945: Als Millionen Deutsche selber Flüchtlinge waren

Die „Entflechtung der Völker“ war ein Gedanke, den Politiker in der ersten Hälfte des Jahrhunderts für die beste Lösung der Nationalitätenkonflikte hielten. Sie hatte entsetzliche Folgen.

Pinterest
Suchen