Erkunde Alberto Giacometti und noch mehr!

"In der Fotografie können die kleinsten Dinge das größte Thema sein" - Henri Cartier-Bresson

"In der Fotografie können die kleinsten Dinge das größte Thema sein" - Henri Cartier-Bresson

Bilder und Worte. Das ist der Titel der Fotoausstellung, die sich Henri Cartier-Bresson in der Reggia di Caserta in Neapel widmet und die noch bis zum 14. Januar zu sehen ist. Eine Werkschau einer der ganz großen Meister des Objektives, der für viele der Vater des Fotojournalismus schlechthin ist, da er sein Augenmerk auf Kritiker, Schriftsteller, Intellektuelle, Fotografen und Freunde lenkte.

Bilder und Worte. Das ist der Titel der Fotoausstellung, die sich Henri Cartier-Bresson in der Reggia di Caserta in Neapel widmet und die noch bis zum 14. Januar zu sehen ist. Eine Werkschau einer der ganz großen Meister des Objektives, der für viele der Vater des Fotojournalismus schlechthin ist, da er sein Augenmerk auf Kritiker, Schriftsteller, Intellektuelle, Fotografen und Freunde lenkte.

by Henry Cartier-Bresson

Fotografien aus vergangenen Zeiten... ...die heute noch genauso viel Stil & Charme haben. Meine Lieblingsfotografen & ihre Motive... by Jo...

Gelatinesilberabzug Jahre. x 24 cm x cm). Im Bildrand unten rechts mit schwarzem Filzstift signiert. Rückseitig mit Photographenstempel. - Die obere linke Ecke mit schwacher Knickfalte (im Bildrand). Unter Passepartout montiert.

Seville Henri Cartier-Bresson (French, Chanteloup-en-Brie 1908–2004 Montjustin) Date: 1933In 1927, Henri Cartier-Bresson enrolled in André ...

"Ups! Der Moment! Einmal verpasst, ist er für immer verloren." "Oops! The Moment! Once you miss it, it is gone forever." Andalusien 1933 ...

Pinterest
Suchen