Explore Light My Fire, Projects, and more!

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/06/Gülbahar-Kültür-Beautiful-Cover-Versions-Cover.jpg Gülbahar Kültür präsentiert Beautiful Cover Versions http://polyprisma.de/2014/guelbahar-kueltuer-praesentiert-beautiful-cover-versions/ Was haben Songs wie “We Don’t Need Another Hero”, “Light My Fire” und zum Beispiel “Rehab” gemeinsam? Alle drei sind Weltmusik. Ja, ernsthaft. Zwar nicht im Original, aber die Versionen, die sich auf dem Sampler “Beaut

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/06/Gülbahar-Kültür-Beautiful-Cover-Versions-Cover.jpg Gülbahar Kültür präsentiert Beautiful Cover Versions http://polyprisma.de/2014/guelbahar-kueltuer-praesentiert-beautiful-cover-versions/ Was haben Songs wie “We Don’t Need Another Hero”, “Light My Fire” und zum Beispiel “Rehab” gemeinsam? Alle drei sind Weltmusik. Ja, ernsthaft. Zwar nicht im Original, aber die Versionen, die sich auf dem Sampler “Beaut

T

Kimbra - Settle Down

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/09/Rachael-Sage-Blue-Roses.jpg Rachael Sage - Blue Roses http://polyprisma.de/rachael-sage-blue-roses/ Blue Roses von Rachael Sage ist eins jener Alben, bei denen es mir schwer fällt, viel zu sagen, weil es so gut ist. Es ist eins jener Alben, bei dem ich vom ersten Song an weiß, dass es besonders ist. Blue Roses ist ein Album mit dem Gefühl, vormittags draußen zu sitzen, Kaffee in der Hand, die S...

Here's some fine softly rocking music by Rachael Sage from New York. "Blue Roses" is the singer-songwriter's album.

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/10/Eisfabrik-Cover-Eisplanet-1024x1024.jpg Eisfabrik - Eisplanet http://polyprisma.de/2015/eisfabrik-eisplanet/ Das Dritte Album von Eisfabrik ist das erste Album, mit dem ich diese Band kennenlerne. Eisplanet ist eine Mischung aus Dark Electro, Future Pop, Synthie und Wave, die sich nur schwer exakt zuordnen lässt. Spuren von VNV Nation, Eisbrecher und Faderhead sind hörbar, aber auch Ahnungen von a...

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/10/Eisfabrik-Cover-Eisplanet-1024x1024.jpg Eisfabrik - Eisplanet http://polyprisma.de/2015/eisfabrik-eisplanet/ Das Dritte Album von Eisfabrik ist das erste Album, mit dem ich diese Band kennenlerne. Eisplanet ist eine Mischung aus Dark Electro, Future Pop, Synthie und Wave, die sich nur schwer exakt zuordnen lässt. Spuren von VNV Nation, Eisbrecher und Faderhead sind hörbar, aber auch Ahnungen von a...

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/07/MSMR-How-Does-It-Feel-Cover.jpg MS MR - zweites Studioalbum "How Does It Feel" am 17.07. http://polyprisma.de/2015/ms-mr-zweites-studioalbum-how-does-it-feel-am-17-07/ Pressetext: Als Lizzy Plapinger und Max Hershenow 2014 nach New York zurückkehrten, um die Arbeit am zweiten MS MR-Album zu beginnen, waren gerade einmal drei Jahre seit ihrer ersten Begegnung vergangen. Nachdem sie zunächst am College die gleichen Vorlesunge

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/07/MSMR-How-Does-It-Feel-Cover.jpg MS MR - zweites Studioalbum "How Does It Feel" am 17.07. http://polyprisma.de/2015/ms-mr-zweites-studioalbum-how-does-it-feel-am-17-07/ Pressetext: Als Lizzy Plapinger und Max Hershenow 2014 nach New York zurückkehrten, um die Arbeit am zweiten MS MR-Album zu beginnen, waren gerade einmal drei Jahre seit ihrer ersten Begegnung vergangen. Nachdem sie zunächst am College die gleichen Vorlesunge

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2015/10/Solar-Fake-Another-Manic-Episode.jpg Manisch: Solar Fake - Another Manic Episode http://polyprisma.de/2015/solar-fake-another-manic-episode/ Düstere, böse, aggressive Texte und mitreißende elektronische Musik – das war bislang das Markenzeichen der Band Solar Fake. Und was soll ich sagen? Mit Solar Fake – Another Manic Episode ändert sich daran nichts. Es bleibt düster, es bleibt tanzbar. Es ist kein melancholisc

Manisch: Solar Fake - Another Manic Episode - Polyprisma

https://polyprisma.de/wp-content/uploads/2017/10/Onlap-Running.jpg Onlap - Running https://polyprisma.de/review/onlap-running/ Alternative aus Frankreich Alternative Rock der Jahrtausendwende, wie ihn Daughtry, Limp Bizkit, Staind, Seether und Three Days Grace machen, ist eher ein typisch amerikanisches Ding. Eine Scheibe mit genau dieser Musik aus Frankreich zu bekommen, ist für mich völlig unerwartet. Die aus Paris s...

https://polyprisma.de/wp-content/uploads/2017/10/Onlap-Running.jpg Onlap - Running https://polyprisma.de/review/onlap-running/ Alternative aus Frankreich Alternative Rock der Jahrtausendwende, wie ihn Daughtry, Limp Bizkit, Staind, Seether und Three Days Grace machen, ist eher ein typisch amerikanisches Ding. Eine Scheibe mit genau dieser Musik aus Frankreich zu bekommen, ist für mich völlig unerwartet. Die aus Paris s...

http://polyprisma.de/wp-content/uploads/2016/02/MonoInc-Live-1.jpg Mono Inc. - Live sehr sehenswert http://polyprisma.de/2016/mono-inc-live-sehr-sehenswert/ Das… Ein neues Album von Mono Inc. Oder nein, warte… das ist gar kein Album. Das ist eine DVD. Eine Live-DVD. Oha. Mono Inc. – Live. Die erste Live DVD der Band, die sich seit dem Jahr 2000 stetig nach oben gespielt hat. Das klingt doch mal interessant… Erleben...

Mono Inc.

Pinterest
Search