Erkunde Tanzschuhe, Manufaktur und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Um den Absatz in seiner Position zu fixieren, werden zusätzlich 4-6 Nägel von der Schuhinnenseite durch die Brandsohle in den Absatz getrieben.

Um den Absatz in seiner Position zu fixieren, werden zusätzlich 4-6 Nägel von der Schuhinnenseite durch die Brandsohle in den Absatz getrieben.

Fertige Schuhschäfte eines Herrenmodells vom Typ Derby (offene Schnürung) sowie eines Damenmodells (bestehend aus Vorderblatt und Hinterkappe).

Fertige Schuhschäfte eines Herrenmodells vom Typ Derby (offene Schnürung) sowie eines Damenmodells (bestehend aus Vorderblatt und Hinterkappe).

Die Brandsohlen werden auf ihre zugehörigen Leisten kopfüber auf Leistenwägen sortiert und mit Klammern fixiert. Die Brandsohlen efinden sich zwischen der Lauf- und der Decksohle und bestehen im Tanzschuhbereich aus verschiedenen Schichten mit abnehmender Stärke.

Die Brandsohlen werden auf ihre zugehörigen Leisten kopfüber auf Leistenwägen sortiert und mit Klammern fixiert. Die Brandsohlen efinden sich zwischen der Lauf- und der Decksohle und bestehen im Tanzschuhbereich aus verschiedenen Schichten mit abnehmender Stärke.

Die Schäfte von Damen- und Herrenschuhen werden an den Hinterkappen mit einem Lederfasergemisch verstärkt.

Die Schäfte von Damen- und Herrenschuhen werden an den Hinterkappen mit einem Lederfasergemisch verstärkt.

Ist der Schuh kontrolliert und gereinigt, werden die letzten Handgriffe ausgeführt. So wird bei Herrenschuhen nun abschließend die Schnürung gebunden. Bei Damenschuhen werden, je nach Modell, Riemchen eingezogen und die Schnallen am Riemchenende eingefädelt.

Ist der Schuh kontrolliert und gereinigt, werden die letzten Handgriffe ausgeführt. So wird bei Herrenschuhen nun abschließend die Schnürung gebunden. Bei Damenschuhen werden, je nach Modell, Riemchen eingezogen und die Schnallen am Riemchenende eingefädelt.

Am Ende schießt die Maschine 18 Schusternägel bei den Damen- und 22 Schusternägel bei den Herrenschuhen mit einer Länge von 8mm zur Fixierung durch Material und Hinterkappe in die Brandsohle hinein.

Am Ende schießt die Maschine 18 Schusternägel bei den Damen- und 22 Schusternägel bei den Herrenschuhen mit einer Länge von 8mm zur Fixierung durch Material und Hinterkappe in die Brandsohle hinein.

Damit sich die werdenden Tanzschuhe ihrer individuellen Leistenform anpassen um später die gewünschte Passform zu gewährleisten, werden sie in einem Heatsetter "gebacken".

Damit sich die werdenden Tanzschuhe ihrer individuellen Leistenform anpassen um später die gewünschte Passform zu gewährleisten, werden sie in einem Heatsetter "gebacken".

Shall we dance

Shall we dance

Beim Überholen (auch Zwicken genannt) wird der Schaft über den Schuhleisten gezogen und an die Brandsohle geklebt und genagelt.

Beim Überholen (auch Zwicken genannt) wird der Schaft über den Schuhleisten gezogen und an die Brandsohle geklebt und genagelt.

twerking in the 50's

twerking in the 50's

Pinterest
Suchen