Erkunde Erwartungen, Emotionen und noch mehr!

Mit Seelen hat Stephenie Meyer meine Erwartungen absolut übertroffen– was ich auf den ersten 100 Seiten nicht gedacht hätte. Doch als der etwas langatmige Anfang überwunden war, konnte mich die Geschichte von Wanda und Melanie mit ihren Emotionen sehr berühren. Desweiteren besticht das Buch mit einem wunderbaren Setting, das von großer Fantasie und Ideenreichtum der Autorin zeugt. Wer Seelen bisher also noch nicht gelesen hat, sollte es auf jeden Fall sofort nachholen.

Mit Seelen hat Stephenie Meyer meine Erwartungen absolut übertroffen– was ich auf den ersten 100 Seiten nicht gedacht hätte. Doch als der etwas langatmige Anfang überwunden war, konnte mich die Geschichte von Wanda und Melanie mit ihren Emotionen sehr berühren. Desweiteren besticht das Buch mit einem wunderbaren Setting, das von großer Fantasie und Ideenreichtum der Autorin zeugt. Wer Seelen bisher also noch nicht gelesen hat, sollte es auf jeden Fall sofort nachholen.

Mit „Rush of Love – Verführt“ verführt Abbi Glines ihre Leser dazu die Geschichte von Rush und Blaire in einem Rutsch durchzulesen. Die Handlung ist zwar nichts großes, da vieles bereits bekannt ist, dafür punktet sie jedoch mit einem leichten Schreibstil und liebevoll gezeichneten Charakteren. Alles in allem wurde ich wirklich gut unterhalten, sodass ich dieses Buch sehr wohl empfehlen kann. Wer eine nette Lektüre für zwischendurch sucht, wird auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.

Mit „Rush of Love – Verführt“ verführt Abbi Glines ihre Leser dazu die Geschichte von Rush und Blaire in einem Rutsch durchzulesen. Die Handlung ist zwar nichts großes, da vieles bereits bekannt ist, dafür punktet sie jedoch mit einem leichten Schreibstil und liebevoll gezeichneten Charakteren. Alles in allem wurde ich wirklich gut unterhalten, sodass ich dieses Buch sehr wohl empfehlen kann. Wer eine nette Lektüre für zwischendurch sucht, wird auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.

Mit Chroniken der Unterwelt: City of Bones hat Cassandra Clare eine unglaublich facettenreiche und mystische Welt geschaffen, in der es nur so vor Gefahren und Geheimnisse wimmelt. Die Geschichte ist durchweg spannend und mitreißend, sodass ich immer nur weiterlesen wollte. Aber auch die vielen unterschiedlichen Charaktere, von denen ich die meisten in mein Herz geschlossen habe, waren jedes Mal für eine Überraschung gut. Ein gute Portion Humor und Romatik darf natürlich auch nicht fehlen :)

Mit Chroniken der Unterwelt: City of Bones hat Cassandra Clare eine unglaublich facettenreiche und mystische Welt geschaffen, in der es nur so vor Gefahren und Geheimnisse wimmelt. Die Geschichte ist durchweg spannend und mitreißend, sodass ich immer nur weiterlesen wollte. Aber auch die vielen unterschiedlichen Charaktere, von denen ich die meisten in mein Herz geschlossen habe, waren jedes Mal für eine Überraschung gut. Ein gute Portion Humor und Romatik darf natürlich auch nicht fehlen :)

Mit „80 Days-Die Farbe der Begierde“ hat das Autorenduo Vina Jackson eine eher schwächere Fortsetzung ihrer Reihe geschaffen. Doch, wenn ich von ein paar Längen absehe, hatte ich schon ein paar schöne Lesestunden. Ich habe mich sehr auf ein Wiedersehen mit Summer und Dominik gefreut und hoffe, dass es für die beiden im dritten Band ein befriedigendes Ende geben wird.

Mit „80 Days-Die Farbe der Begierde“ hat das Autorenduo Vina Jackson eine eher schwächere Fortsetzung ihrer Reihe geschaffen. Doch, wenn ich von ein paar Längen absehe, hatte ich schon ein paar schöne Lesestunden. Ich habe mich sehr auf ein Wiedersehen mit Summer und Dominik gefreut und hoffe, dass es für die beiden im dritten Band ein befriedigendes Ende geben wird.

Mit „80 Days-Die Farbe der Erfüllung“ hat das Autorenduo Vina Jackson einen für mich zufriedenstellenden Abschluss ihrer Dominik-und-Summer-Reihe geschaffen. Standen in den beiden Vorgängern noch die Sexszenen im Mittelpunkt, wurde dieses Mal mehr Wert auf die Handlung gelegt. Das fand ich wirklich toll und es hat mir sehr gut gefallen, da dadurch alles viel runder wirkte.

Mit „80 Days-Die Farbe der Erfüllung“ hat das Autorenduo Vina Jackson einen für mich zufriedenstellenden Abschluss ihrer Dominik-und-Summer-Reihe geschaffen. Standen in den beiden Vorgängern noch die Sexszenen im Mittelpunkt, wurde dieses Mal mehr Wert auf die Handlung gelegt. Das fand ich wirklich toll und es hat mir sehr gut gefallen, da dadurch alles viel runder wirkte.

Abbi Glines "Little Secrets - Vollkommen verliebt" ist wirklich eine schöne, gefühlvolle Geschichte, die ich kaum mehr aus den Händen legen wollte. Zwar war ich anfangs etwas skeptisch, da mir Rush of Love nicht ganz so gut gefallen hat, aber Ashton und Beau konnten mich vollends überzeugen. Ich konnte ihre Gefühle, Ängste und Sorgen stets nachvollziehen.

Abbi Glines "Little Secrets - Vollkommen verliebt" ist wirklich eine schöne, gefühlvolle Geschichte, die ich kaum mehr aus den Händen legen wollte. Zwar war ich anfangs etwas skeptisch, da mir Rush of Love nicht ganz so gut gefallen hat, aber Ashton und Beau konnten mich vollends überzeugen. Ich konnte ihre Gefühle, Ängste und Sorgen stets nachvollziehen.

Mit "Der Geschmack von Glück" von Jennifer Smith habe ich ein paar schöne Lesestunden erlebt. Man fühlt sich einfach wie zu Hause und genießt das Feeling des kleinen Küstenstädtchens Maine. Gerade für den Sommer eignet sich die Geschichte um Elli und Graham, da es zwar lockerleicht ist, gleichzeitig aber auch eine schöne Tiefgründigkeit besitzt, die dem Buch die nötige Glaubhaftigkeit gibt.

(Rezension) "Der Geschmack von Glück" von Jennifer E. Smith

Auch mit „Little Lies: Vollkommen vertraut“ ist Abbi Glines eine wirklich schöne und gefühlvolle Geschichte gelungen, die ich von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur genießen konnte. Sawyer und Lana waren richtig süß zusammen, auch wenn sich ihre Beziehung alles andere als einfach gestaltet. Nichtsdestotrotz wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen bzw. die beiden gar nicht mehr aus den Augen lassen.

Auch mit „Little Lies: Vollkommen vertraut“ ist Abbi Glines eine wirklich schöne und gefühlvolle Geschichte gelungen, die ich von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur genießen konnte. Sawyer und Lana waren richtig süß zusammen, auch wenn sich ihre Beziehung alles andere als einfach gestaltet. Nichtsdestotrotz wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen bzw. die beiden gar nicht mehr aus den Augen lassen.

Auch mit „Chroniken der Schattenjäger: Clockwork Angel“ ist es Cassandra Clare gelungen mich restlos zu begeistern. Bevor ich mit Lesen angefangen habe, dachte ich, dass mich nur noch wenig überraschen könnte, aber sie hat es geschafft, mir eine weitere spannende, fesselnde und auch sehr gefährlichen Seite dieser mystischen Schattenjäger-Welt zu zeigen. Ich habe die Geschichte fast in einem Rutsch durchgelesen und dabei so manchem rätselhaften Geheimnis gegenübergestanden.

Auch mit „Chroniken der Schattenjäger: Clockwork Angel“ ist es Cassandra Clare gelungen mich restlos zu begeistern. Bevor ich mit Lesen angefangen habe, dachte ich, dass mich nur noch wenig überraschen könnte, aber sie hat es geschafft, mir eine weitere spannende, fesselnde und auch sehr gefährlichen Seite dieser mystischen Schattenjäger-Welt zu zeigen. Ich habe die Geschichte fast in einem Rutsch durchgelesen und dabei so manchem rätselhaften Geheimnis gegenübergestanden.

Mit die „Tribute von Panem: Tödliche Spiele“ hat Frau Collins es geschafft mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln, aber auch zu schockieren. Einmal angefangen konnte das Buch schlichtweg nicht mehr aus der Hand legen, sodass ich es in einem Rutsch durchlesen musste, um zu erfahren wie denn alles wohl ausgehen wird. Dazu kommen die wunderbaren Charaktere, die mich vollkommen überzeugen und mit ihren Gedanken, Emotionen usw. berühren konnten. Ein Muss für alle Dystopie-Fans!

Mit die „Tribute von Panem: Tödliche Spiele“ hat Frau Collins es geschafft mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln, aber auch zu schockieren. Einmal angefangen konnte das Buch schlichtweg nicht mehr aus der Hand legen, sodass ich es in einem Rutsch durchlesen musste, um zu erfahren wie denn alles wohl ausgehen wird. Dazu kommen die wunderbaren Charaktere, die mich vollkommen überzeugen und mit ihren Gedanken, Emotionen usw. berühren konnten. Ein Muss für alle Dystopie-Fans!

Pinterest
Suchen