Erkunde Warum, Immer und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Es ist ein Privileg und nicht ein Recht, ein Pferd reiten zu dürfen Ein Gedanke, der mir immer wieder in den Sinn kommt: Pferde sind pure Magie Immer wieder fühle ich diese Magie, wenn ich mich mit Pferden beschäftigen darf. Denn es ist ein Privileg, dass wir mit diesen wunderbaren Tieren zusammen sein dürfen. Alle Pferdeliebhaber fühlen diese Magie und dies ist ein Grund warum Pferde auch immer wieder in der Kunst vorkommen, von DaVinci,  George Stubbs bis Picasso.

Es ist ein Privileg und nicht ein Recht, ein Pferd reiten zu dürfen Ein Gedanke, der mir immer wieder in den Sinn kommt: Pferde sind pure Magie Immer wieder fühle ich diese Magie, wenn ich mich mit Pferden beschäftigen darf. Denn es ist ein Privileg, dass wir mit diesen wunderbaren Tieren zusammen sein dürfen. Alle Pferdeliebhaber fühlen diese Magie und dies ist ein Grund warum Pferde auch immer wieder in der Kunst vorkommen, von DaVinci, George Stubbs bis Picasso.

Es ist ein Privileg und nicht ein Recht, ein Pferd reiten zu dürfen Ein Gedanke, der mir immer wieder in den Sinn kommt: Pferde sind pure Magie Immer wieder fühle ich diese Magie, wenn ich mich mit Pferden beschäftigen darf. Denn es ist ein Privileg, dass wir mit diesen wunderbaren Tieren zusammen sein dürfen. Alle Pferdeliebhaber fühlen diese Magie und dies ist ein Grund warum Pferde auch immer wieder in der Kunst vorkommen, von DaVinci, George Stubbs bis Picasso.

Es ist ein Privileg und nicht ein Recht, ein Pferd reiten zu dürfen Ein Gedanke, der mir immer wieder in den Sinn kommt: Pferde sind pure Magie Immer wieder fühle ich diese Magie, wenn ich mich mit Pferden beschäftigen darf. Denn es ist ein Privileg, dass wir mit diesen wunderbaren Tieren zusammen sein dürfen. Alle Pferdeliebhaber fühlen diese Magie und dies ist ein Grund warum Pferde auch immer wieder in der Kunst vorkommen, von DaVinci, George Stubbs bis Picasso.

„It is not about ….“ [es geht nicht um …] Diesen Satz hören wir sehr oft, wenn es um Natural Horsemanship geht. Ein Beispiel ist hier das Hängerverladen. Wenn ich mit meinem Pferd anfange zu üben, dass es einsteigen soll, geht es schlussendlich nicht um den Hänger, sondern vielmehr darum, welche Basis ich mit meinem Pferd aufbauen kann.

„It is not about ….“ [es geht nicht um …] Diesen Satz hören wir sehr oft, wenn es um Natural Horsemanship geht. Ein Beispiel ist hier das Hängerverladen. Wenn ich mit meinem Pferd anfange zu üben, dass es einsteigen soll, geht es schlussendlich nicht um den Hänger, sondern vielmehr darum, welche Basis ich mit meinem Pferd aufbauen kann.

Das Zungenbein ist ein häufig blockierter kleiner, aber sehr wichtiger Knochen. Zungenbeinblockaden können zu Gleichgewichtsproblemen/häufigem Stolpern, Verspannungen und Unrittigkeit, aber auch zu Maulfehlern, fest gehaltenem Maul und Widerständen beim Reiten führen bis hin zu Kauproblemen. Dieses Video von PferdeInsider.com erläutert kurz Lage, Bedeutung und wichtige Biomechanik-Zusammenhänge des Zungenbeins beim Pferd.

Das Zungenbein ist ein häufig blockierter kleiner, aber sehr wichtiger Knochen. Zungenbeinblockaden können zu Gleichgewichtsproblemen/häufigem Stolpern, Verspannungen und Unrittigkeit, aber auch zu Maulfehlern, fest gehaltenem Maul und Widerständen beim Reiten führen bis hin zu Kauproblemen. Dieses Video von PferdeInsider.com erläutert kurz Lage, Bedeutung und wichtige Biomechanik-Zusammenhänge des Zungenbeins beim Pferd.

Die Parelli Hügel-Therapie ist eine einfache Methode, um einem Pferd in sechs Wochen zu deutlich mehr Muskeln zu verhelfen. Sie trainiert die Balance, gibt Kraft und aktiviert die Hinterhand. Am Hügel lernt das Pferd, seinen ganzen Körper effektiv zu bewegen und nicht bloss auf der Vorhand zu laufen.

Die Parelli Hügel-Therapie ist eine einfache Methode, um einem Pferd in sechs Wochen zu deutlich mehr Muskeln zu verhelfen. Sie trainiert die Balance, gibt Kraft und aktiviert die Hinterhand. Am Hügel lernt das Pferd, seinen ganzen Körper effektiv zu bewegen und nicht bloss auf der Vorhand zu laufen.

"Wer darf eigentlich Parelli unterrichten und wer nicht?" ist eine Frage, die regelmäßig in diversen Horsemanship-Gruppen auftaucht und…

"Wer darf eigentlich Parelli unterrichten und wer nicht?" ist eine Frage, die regelmäßig in diversen Horsemanship-Gruppen auftaucht und…

„It is not about ….“ [es geht nicht um …] Diesen Satz hören wir sehr oft, wenn es um Natural Horsemanship geht. Ein Beispiel ist hier das Hängerverladen. Wenn ich mit meinem Pferd anfange zu üben, dass es einsteigen soll, geht es schlussendlich nicht um den Hänger, sondern vielmehr darum, welche Basis ich mit meinem Pferd aufbauen kann.

„It is not about ….“ [es geht nicht um …] Diesen Satz hören wir sehr oft, wenn es um Natural Horsemanship geht. Ein Beispiel ist hier das Hängerverladen. Wenn ich mit meinem Pferd anfange zu üben, dass es einsteigen soll, geht es schlussendlich nicht um den Hänger, sondern vielmehr darum, welche Basis ich mit meinem Pferd aufbauen kann.

Pinterest
Suchen