Erkunde Mittelalter, Geschichte und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Rudolf I.  * 01. Mai 1218, † 15. Jul 1291  Römisch-deutscher König  24.11.1273–15.7.1291

Über Abstammung legitimierte sich die monarchische Herrschaft. Die klassische Repräsentation dieses Verhältnisses ist der Stammbaum.

Cod. Pal. germ. 848  Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)  Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340 Folio: 164v

Cod. Pal. germ. Cod. Pal. germ. 848 Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) (Zürich, ca. 1300 bis ca.

Magdalena (1553-1633), Tochter Herzog Wilhelms IV. von Jülich, Kleve und Berg, Gemahlin Herzog Johanns I. von Zweibrücken seit 1579

Magdalena Tochter Herzog Wilhelms IV. von Jülich, Kleve und Berg, Gemahlin Herzog Johanns I. von Zweibrücken seit 1579

willem rietbergen | Jacobäa von Baden, Ehefrau von Herzog Wilhelm IV ( Hans Schöpfer I ...

willem rietbergen | Jacobäa von Baden, Ehefrau von Herzog Wilhelm IV ( Hans Schöpfer I ...

SS-Gruppenfuehrer und Generalleutnant der Waffen-SS Paul "Papa" Hausser, the "father" of the Waffen SS, decorates SS-Untersturmführer Ludwig Kepplinger with the King's Cross of the Iron Cross for gallantry during the invasion of France. Kepplinger, who was severely wounded twice, reached the rank of SS-Sturmbannführer and was killed  in Villiers-Charlemagne, France, on Aug 6, 1944.

France, Le "SS-Brigadeführer" Paul Hausser remet la croix de fer au "SS-Untersturmführer" Ludwig Kepplinger

Agrippina the Younger (Rome 15 n. Chr) Sie hat ihren erst Landesteil ein Stadt gemacht. (50 n. Chr)

Agrippina the Younger (Rome 15 n. Chr) Sie hat ihren erst Landesteil ein Stadt gemacht. n. Chr)

Friedrich Barbarossa mit seinen Söhnen Heinrich und Friedrich

Heinrich VI. aus dem Geschlecht der Staufer war ab 1169 römisch-deutscher König und ab 1191 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Von 1194 bis zu seinem Tod war er zugleich König von Sizilien.

Abb. 4: Zur Zeit Karls des Kahlen († 877) trugen die fränkischen Adligen folgende Kleidungsstücke: einen Rock, der bis zu den Knien reichte und enge Ärmel aufwies, eine Hose, Beinbinden, die um die Unterschenkel gewickelt wurden, Bundschuhe und einen Mantel, der auf der rechten Schulter mit einer Spange geschlossen werden konnte. Dazu gehörte die kurze Ponyfrisur und der lang herabhängende Schnurrbart.

Abb. 4: Zur Zeit Karls des Kahlen († 877) trugen die fränkischen Adligen folgende Kleidungsstücke: einen Rock, der bis zu den Knien reichte und enge Ärmel aufwies, eine Hose, Beinbinden, die um die Unterschenkel gewickelt wurden, Bundschuhe und einen Mantel, der auf der rechten Schulter mit einer Spange geschlossen werden konnte. Dazu gehörte die kurze Ponyfrisur und der lang herabhängende Schnurrbart.

Pinterest
Suchen