Ces 20 photos de lieux abandonnés vont vous donner des frissons. Surtout les Parcs d'attractions !

Autofriedhof in den belgischen Ardennen - Nach dem Weltkrieg kauften sich viele Soldaten der Alliierten ein Auto für den privaten Gebrauch. Nach Besatzungsende wurden diese einfach im Wald abgestellt und es entstand dieses skurrile Bild.

Man geht davon aus, dass die Steinfiguren bearbeitet wurden, im (halb-)fertigen Zustand Statuen den Hang des Rano-Raraku an Seilen herunter gelassen wurde und auf halber Höhe des Hanges wurden die Moais in Gruben stehend „zwischengelagert“. Dort wurden sie dann in der Regel fertiggestellt. Zahlreiche mehr oder weniger fertige Statuen stehen heute noch dort. Von den Gruben ist allerdings nichts mehr zu sehen, weshalb nur die Köpfe herausragen.

Man geht davon aus, dass die Steinfiguren bearbeitet wurden, im (halb-)fertigen Zustand Statuen den Hang des Rano-Raraku an Seilen herunter gelassen wurde und auf halber Höhe des Hanges wurden die Moais in Gruben stehend „zwischengelagert“. Dort wurden sie dann in der Regel fertiggestellt. Zahlreiche mehr oder weniger fertige Statuen stehen heute noch dort. Von den Gruben ist allerdings nichts mehr zu sehen, weshalb nur die Köpfe herausragen.

so lovely....i just adore nature taking back what man did to it or made on it.  ❤

Natürlich werden einige dieser Orte noch besucht, doch der Großteil, wie z.B. bei der chinesischen Mauer ist nicht für Touristen zugänglich.

der große dreietagige rollwagen ist sehr hübsch und wäre auch nicht allzu schwer nachzumachen.

der große dreietagige rollwagen ist sehr hübsch und wäre auch nicht allzu schwer nachzumachen.

Pinterest
Suchen