Erkunde Stil, Schriftarten und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana}  p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana; min-height: 13.0px}  p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana}	        	Portugals Studenten, ganz im US-Amerikanischen Stil, zelebrieren ein Aufnahmeritual

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana; min-height: 13.0px} p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana} Portugals Studenten, ganz im US-Amerikanischen Stil, zelebrieren ein Aufnahmeritual

Wacken,Vorfreude,Schwermetall,Metalle,Fans

Essen,Hubschrauber,Lebensmittel,Digitales Marketing,Helicopter Pilots,Html,Hamburgers,Eat

Wieder einmal werden unsere Lebensweise, unser leibliches aber vor allem auch unser psychisches Wohlbefinden, von Terroranschlägen erschüttert. Die Bedrohung wird uns mit Bildern der Brutalität ins Bewusstsein gerufen und die Angst übernimmt das Denken. Daher

Wieder einmal werden unsere Lebensweise, unser leibliches aber vor allem auch unser psychisches Wohlbefinden, von Terroranschlägen erschüttert. Die Bedrohung wird uns mit Bildern der Brutalität ins Bewusstsein gerufen und die Angst übernimmt das Denken. Daher

Der islamistische Terror kehrte Anfang 2015 nach Europa zurück und forderte bis heute über 100 Todesopfer. Nachdem die letzte Terrorwelle gut zehn Jahre zurückliegt, schlug er im Juli auch in Deutschland zu. Während des Kalten Krieges wurde Europa vom politischen linken und rechten Terrorismus heimgesucht. Dabei gingen viele Akte auf das Konto der geheimen NATO-Krieger (Gladio), die nach Auffassung einiger Publizisten seit Mitte der 1990er Jahren unter falscher (islamistischer) Flagge…

Der islamistische Terror kehrte Anfang 2015 nach Europa zurück und forderte bis heute über 100 Todesopfer. Nachdem die letzte Terrorwelle gut zehn Jahre zurückliegt, schlug er im Juli auch in Deutschland zu. Während des Kalten Krieges wurde Europa vom politischen linken und rechten Terrorismus heimgesucht. Dabei gingen viele Akte auf das Konto der geheimen NATO-Krieger (Gladio), die nach Auffassung einiger Publizisten seit Mitte der 1990er Jahren unter falscher (islamistischer) Flagge…

Die Brasilianer machen es vor. Das Volk ist auf der Straße und fordert Neuwahlen, nachdem der Interimspräsident Michel Temer bei einem Gespräch aufgenommen wurde, in dem er die Zahlung von Schweigegeld verabredet hat. Die Ermittler

Die Brasilianer machen es vor. Das Volk ist auf der Straße und fordert Neuwahlen, nachdem der Interimspräsident Michel Temer bei einem Gespräch aufgenommen wurde, in dem er die Zahlung von Schweigegeld verabredet hat. Die Ermittler

Gestern fand in Moldawien die erste Präsidentschaftswahl seit 20 Jahren statt. Nachdem man die Wahl 2000 für ungültig erklärte, fand nun die erste Wahl seit 1996 statt, die auch eine Entscheidung zwischen Russland und den USA darstellt.

Gestern fand in Moldawien die erste Präsidentschaftswahl seit 20 Jahren statt. Nachdem man die Wahl 2000 für ungültig erklärte, fand nun die erste Wahl seit 1996 statt, die auch eine Entscheidung zwischen Russland und den USA darstellt.

Extremismus gibt es, das ist kein Geheimnis. Wenn bei der Erhebung der Zahlen – wie etwa in Brandenburg – vorsätzlich die Zahlen zurechtgebogen werden, erreicht es aber eine neue, noch nie dagewesene Qualität. Da muss eher gelten: Nur nicht den Statistiken glauben, denn das politische Establishment sieht abseits des linksgrün-versifften Publikums nur noch Rechtsextreme und Rassisten.

Extremismus gibt es, das ist kein Geheimnis. Wenn bei der Erhebung der Zahlen – wie etwa in Brandenburg – vorsätzlich die Zahlen zurechtgebogen werden, erreicht es aber eine neue, noch nie dagewesene Qualität. Da muss eher gelten: Nur nicht den Statistiken glauben, denn das politische Establishment sieht abseits des linksgrün-versifften Publikums nur noch Rechtsextreme und Rassisten.

Stierkampf – Wikipedia

Stierkampf – Wikipedia

Knapp 47 Prozent der Stimmen für Norbert Hofer bei einer Wahlbeteiligung von 74 Prozent sind ein Achtungsergebnis. Für die Nationalratswahl ist dies eine gute Ausgangsposition, da sich Strache und Hofer ergänzen.

Knapp 47 Prozent der Stimmen für Norbert Hofer bei einer Wahlbeteiligung von 74 Prozent sind ein Achtungsergebnis. Für die Nationalratswahl ist dies eine gute Ausgangsposition, da sich Strache und Hofer ergänzen.

Pinterest
Suchen