Erkunde Teilnahme, Elfenbein und noch mehr!

Julius Cornelius Schaarwächter (1847-1904) betrieb ab 1872 in der Friedrichstraße 190 und ab 1886 in der Leipziger Straße 130 ein innovatives, umfangreiches Photoatelier. Nach Jury-Teilnahmen und nationalen und internationalen Medaillenpreisen folgte 1893 die Ernennung zum Hofphotographen. Zu den Spezialitäten gehörten Portraitphotographie, Platinotypie, Vergrößerungen von kleinen, selbst verblichenen Bildern bis Lebensgröße, Miniaturen auf Elfenbein; künstlerische Ausführung in Aquarell…

Julius Cornelius Schaarwächter (1847-1904) betrieb ab 1872 in der Friedrichstraße 190 und ab 1886 in der Leipziger Straße 130 ein innovatives, umfangreiches Photoatelier. Nach Jury-Teilnahmen und nationalen und internationalen Medaillenpreisen folgte 1893 die Ernennung zum Hofphotographen. Zu den Spezialitäten gehörten Portraitphotographie, Platinotypie, Vergrößerungen von kleinen, selbst verblichenen Bildern bis Lebensgröße, Miniaturen auf Elfenbein; künstlerische Ausführung in Aquarell…

Pinterest
Suchen