Erkunde Warum, Nachrichten und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

"Was würden Sie mit 500 Millionen Euro tun?" - Warum Karin Hörzing (SPÖ) gerne Verkehrsreferentin ist und welche Alternativen Sie für den Westring sieht. Zum Interview: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Was-wuerden-Sie-mit-500-Millionen-Euro-tun;art66,1401713 (Bild: Weihbold)

"Was würden Sie mit 500 Millionen Euro tun?" - Warum Karin Hörzing (SPÖ) gerne Verkehrsreferentin ist und welche Alternativen Sie für den Westring sieht. Zum Interview: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Was-wuerden-Sie-mit-500-Millionen-Euro-tun;art66,1401713 (Bild: Weihbold)

Spirali: »I bin a Wirtshausbua«, sagt Stefan Schartlmüller von sich (links). Warum also nicht selber ein Lokal eröffnen? Mit seinem Partner Peter Leitner, Koch aus St. Thomas am Blasenstein, hat er seinen Traum im Herbst 2009 mit dem Spirali (Graben 32 b) verwirklicht. Der Wirtssohn aus Pierbach bietet alternative, gesunde, regionale Küche. Fix im Tagesangebot sind Nudeln, wie etwa Mamas Bolognese um 4,80 oder 6,80 Euro. (Bild: att)

Spirali: »I bin a Wirtshausbua«, sagt Stefan Schartlmüller von sich (links). Warum also nicht selber ein Lokal eröffnen? Mit seinem Partner Peter Leitner, Koch aus St. Thomas am Blasenstein, hat er seinen Traum im Herbst 2009 mit dem Spirali (Graben 32 b) verwirklicht. Der Wirtssohn aus Pierbach bietet alternative, gesunde, regionale Küche. Fix im Tagesangebot sind Nudeln, wie etwa Mamas Bolognese um 4,80 oder 6,80 Euro. (Bild: att)

„Bürgermeister Forsterleitner ist ein bissl lang…“ - Der Linzer „Finanzminister“ Christian Forsterleitner (SP) erzählt im Gespräch mit den OÖN, wie er mit der Verantwortung über 835 Millionen Euro Budget umgeht und warum es ihm nichts ausmacht, Zweiter zu sein. Zum Interview: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Buergermeister-Forsterleitner-ist-ein-bissl-lang;art66,1395239 (Bild: Weihbold)

„Bürgermeister Forsterleitner ist ein bissl lang…“ - Der Linzer „Finanzminister“ Christian Forsterleitner (SP) erzählt im Gespräch mit den OÖN, wie er mit der Verantwortung über 835 Millionen Euro Budget umgeht und warum es ihm nichts ausmacht, Zweiter zu sein. Zum Interview: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Buergermeister-Forsterleitner-ist-ein-bissl-lang;art66,1395239 (Bild: Weihbold)

Steiner 1914: Maximilian Kaisergruber weiß schon heute, was nächsten Sommer in unseren Kästen hängen wird. "Ohne Kleider geht nächstes Jahr gar nichts." Niemals langweilig, auf Messen unterwegs, interessante Leute treffen. Das ist es, warum er das Familienunternehmen (Nummer 7) mit Leidenschaft führt. Mehr zur Promenade: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Vom-Zwinger-fuer-kaiserliche-Wildtiere-zur-Flaniermeile;art66,1567253 (Bild: Weihbold)

Steiner 1914: Maximilian Kaisergruber weiß schon heute, was nächsten Sommer in unseren Kästen hängen wird. "Ohne Kleider geht nächstes Jahr gar nichts." Niemals langweilig, auf Messen unterwegs, interessante Leute treffen. Das ist es, warum er das Familienunternehmen (Nummer 7) mit Leidenschaft führt. Mehr zur Promenade: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Vom-Zwinger-fuer-kaiserliche-Wildtiere-zur-Flaniermeile;art66,1567253 (Bild: Weihbold)

Pinterest
Suchen