Erkunde Reagieren, Kollegen und noch mehr!

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Joep Bertrams: "Charlie Hebdo - Unaufhaltsam". Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Joep Bertrams)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Joep Bertrams: "Charlie Hebdo - Unaufhaltsam". Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Joep Bertrams)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "An die Waffen, Kameraden!", fordert Francisco J. Olea auf. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Francisco J. Olea)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "An die Waffen, Kameraden!", fordert Francisco J. Olea auf. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Francisco J. Olea)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Bernardo Erlich: "Unsere Welt ist ein so ernster Ort geworden, dass Humor ein gefährliches Metier ist." Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Bernardo Erlich)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Bernardo Erlich: "Unsere Welt ist ein so ernster Ort geworden, dass Humor ein gefährliches Metier ist." Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Bernardo Erlich)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Oh nein, nicht die...", sagt Gott in der Zeichnung von Tommy, als er "Die Edelfedern von Charlie Hebdo" sieht. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Tommydessin)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Oh nein, nicht die...", sagt Gott in der Zeichnung von Tommy, als er "Die Edelfedern von Charlie Hebdo" sieht. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Tommydessin)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo":  Auch die OÖN gedenken den Opfern. "Henkersmahlzeit", betitelt Günther Mayerhofer die heutige Karikatur. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Günther Mayerhofer)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Auch die OÖN gedenken den Opfern. "Henkersmahlzeit", betitelt Günther Mayerhofer die heutige Karikatur. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Günther Mayerhofer)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo":  "Er hat zuerst gezeichnet". David Pope schreibt: "Ich kann heute Nacht nicht schlafen. In Gedanken bin ich bei meinen französischen Kollegen, deren Familien und Angehörigen." Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: David Pope)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Er hat zuerst gezeichnet". David Pope schreibt: "Ich kann heute Nacht nicht schlafen. In Gedanken bin ich bei meinen französischen Kollegen, deren Familien und Angehörigen." Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: David Pope)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Asterix-Zeichner Albert Uderzo (87) hat die ihm eigene Form gewählt, um sich von den vier ermordeten Kollegen des Satiremagazins "Charlie Hebdo" zu verabschieden: In seiner Zeichnung verbeugen sich seine Figuren Asterix und Obelix nach dem Anschlag tief. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Uderzo)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": Asterix-Zeichner Albert Uderzo (87) hat die ihm eigene Form gewählt, um sich von den vier ermordeten Kollegen des Satiremagazins "Charlie Hebdo" zu verabschieden: In seiner Zeichnung verbeugen sich seine Figuren Asterix und Obelix nach dem Anschlag tief. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Uderzo)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Ohne Humor wären wir alle tot" - Cartoon in der New York Times. New York Times Karikaturist Patrick Chappatte: "Im Gedenken an meine Kollegen und alle Fans von Charlie Hebdo". Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Patrick Chappatte)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Ohne Humor wären wir alle tot" - Cartoon in der New York Times. New York Times Karikaturist Patrick Chappatte: "Im Gedenken an meine Kollegen und alle Fans von Charlie Hebdo". Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Patrick Chappatte)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": boulet: "Enten fliegen immer höher als Gewehre". Anmerkung: "Canards" (auf Deutsch: Enten) ist im Französischen auch ein umgangssprachlicher Ausdruck für Zeitungen". Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Boulet)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": boulet: "Enten fliegen immer höher als Gewehre". Anmerkung: "Canards" (auf Deutsch: Enten) ist im Französischen auch ein umgangssprachlicher Ausdruck für Zeitungen". Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: Boulet)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Gestern - Heute - Morgen" - Die Zeichnung von L. Clerc demonstriert: Es wird weitergehen. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: L. Clerc)

So reagieren Zeichner aus aller Welt auf den Tod ihrer Kollegen beim Satiremagazin Charlie Hebdo": "Gestern - Heute - Morgen" - Die Zeichnung von L. Clerc demonstriert: Es wird weitergehen. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Charlie-Hebdo-als-Zeitschrift-der-Ueberlebenden;art17,1598439 (Bild: L. Clerc)

Pinterest
Suchen