Erkunde Nachrichten und noch mehr!

Αιγιάλεια: Η ΕΡΓΟΣΕ για τα έργα και τον κίνδυνο πλημμυρών

Αιγιάλεια: Η ΕΡΓΟΣΕ για τα έργα και τον κίνδυνο πλημμυρών

Wien-Josefstadt: Verkehrsunfall mit lebensgefährlicher Verletzung

Wien-Josefstadt: Verkehrsunfall mit lebensgefährlicher Verletzung

Zweieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce Albayrak in Offenbach wurde der 20-jährige Täter nach Serbien abgeschoben.

Zweieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce Albayrak in Offenbach wurde der Täter nach Serbien abgeschoben.

Es galt als Ausflugsziel für Neonazis aus Europa, nun soll das Geburtshaus von Adolf Hitler abgerissen werden. Für den Platz im österreichischen Braunau am Inn gibt es bereits Pläne.

Das Geburtshaus Hitlers in Braunau wird dem Erdboden gleichgemacht. Auf dem Gedenkstein vor dem Haus steht: "Für Frieden, Freiheit und Demokratie. Nie wieder Faschismus. Millionen Tote mahnen." (Quelle: AP/dpa)

Σταθεροποίηση στις ευρωπαϊκές αγορές

Σταθεροποίηση στις ευρωπαϊκές αγορές

Eine Therapie gibt es bisher nicht - Komaähnlicher Zustand: Mysteriöse Krankheit befällt Flüchtlingskinder in Schweden - http://ift.tt/2omWGno #aktuell

Eine Therapie gibt es bisher nicht - Komaähnlicher Zustand: Mysteriöse Krankheit befällt Flüchtlingskinder in Schweden - http://ift.tt/2omWGno #aktuell

ΡΙΟ 2016: Όρθιο το Μαρακανά για τους «απάτριδες»! - Σεβασμός και συγκίνηση για τους πρόσφυγες! (ΦΩΤΟ)

ΡΙΟ 2016: Όρθιο το Μαρακανά για τους «απάτριδες»! - Σεβασμός και συγκίνηση για τους πρόσφυγες! (ΦΩΤΟ)

ΒΙΝΤΕΟ - Μάχες μεταξύ Τούρκων και Κούρδων στη Συρία

Türkische Artillerie bombardiert im Norden von Syrien kurdische Kämpfer. Begründung: Die Kurden müssten sich so schnell wie möglich hinter den Euphrat zurückziehen.

Οι πλούσιοι θα γίνουν πλουσιότεροι;

Der Konkurrenzkampf im Einzelhandel ist knallhart: Um nicht den Anschluss zu verlieren, polieren Discounter ihr Image zu Weihnachten mächtig auf. Statt "gut und billig" soll Feinkostware einkommensstarke Kunden in die Geschäfte locken.

Τουρκία: «Λουκέτα» σε μέσα ενημέρωσης και 10.000 συλλήψεις δημοσίων υπαλλήλων

In den vergangenen Wochen verhindert die Türkei die Einreise mehrerer ausländischer Journalisten. Kritiker wittern Zensur und schwarze Listen. Stimmt nicht, sagt die türkische Regierung. Sie spricht von Verstößen der Reporter gegen geltendes Recht.

Pinterest
Suchen