Erkunde Zweifel, Entwicklung und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Mediation    ::  Mediation hat als konsensuale Streitlösungsmethode eine lange Tradition, in jüngerer Zeit wird sie als Alternative zum herkömmlichen Gerichtsprozess wahrgenommen. Das Mediationsgesetz von 2012 stellt einen Meilenstein der Entwicklung in Deutschland dar. Es geht über die rechtliche Regelung der Mediation weit hinaus: Von einem Paradigmenwechsel ist die Rede und auch einem Jahrhundertgesetz, das die Rechtskultur verändere. Es werden allerdings auch Zweifel laut, ob Erwar...

Mediation :: Mediation hat als konsensuale Streitlösungsmethode eine lange Tradition, in jüngerer Zeit wird sie als Alternative zum herkömmlichen Gerichtsprozess wahrgenommen. Das Mediationsgesetz von 2012 stellt einen Meilenstein der Entwicklung in Deutschland dar. Es geht über die rechtliche Regelung der Mediation weit hinaus: Von einem Paradigmenwechsel ist die Rede und auch einem Jahrhundertgesetz, das die Rechtskultur verändere. Es werden allerdings auch Zweifel laut, ob Erwar...

Arbeitsrecht für Berufseinsteiger    ::  Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ARBEITSRECHT:  •   über 100 Fragen und Hinweise zu Rechten und Pflichten •   vom Experten für den Laien mit vielen Beispielen aufbereitet •   präzise und kompakt  ARBEITSRECHT geht Jeden an, egal ob er am Anfang seines Berufslebens steht oder schon länger dabei ist. Für Laien ist es schwierig, auf dem neuesten Stand von Gesetzen und Rechtssprechungen zu bleiben. Dies liegt vor allem daran, dass Arbeitsrec...

Arbeitsrecht für Berufseinsteiger :: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ARBEITSRECHT:

Supervision und Intervision in der Mediation    ::  Das Praxishandbuch für angehende Mediatoren, praktizierende Mediatoren und Ausbilder für Mediation enthält:  - eine Einführung in die Supervision, - eine ausführliche Beschreibung von Ausbildungssupervision, - Informationen über das Verfahren und die Standards guter Fallsupervision, - Empfehlungen für die optimale Einbindung von Supervision in das Ausbildungssystem, - praktische Anleitungen für die professionelle Begleitung von Ausbil...

Supervision und Intervision in der Mediation :: Das Praxishandbuch für angehende Mediatoren, praktizierende Mediatoren und Ausbilder für Mediation enthält: - eine Einführung in die Supervision, - eine ausführliche Beschreibung von Ausbildungssupervision, - Informationen über das Verfahren und die Standards guter Fallsupervision, - Empfehlungen für die optimale Einbindung von Supervision in das Ausbildungssystem, - praktische Anleitungen für die professionelle Begleitung von Ausbil...

Kriminologie    :  Dieses Fachbuch behandelt alle wesentlichen theoretischen Inhalte des Studienfaches Kriminologie, die für die Fachhochschulausbildung des gehobenen Polizeivollzugdienstes vorgesehen sind. Aufbau und Gliederung des Werks sind eng an die Lehrpläne angelehnt, wie sie bundesweit eingesetzt werden.  Der erste Teil des Buches bietet zunächst einen Überblick über wesentliche Grundlagen der Kriminologie und stellt dabei insbesondere die polizeiliche Aufgabenbewältigung anwen...

Kriminologie : Dieses Fachbuch behandelt alle wesentlichen theoretischen Inhalte des Studienfaches Kriminologie, die für die Fachhochschulausbildung des gehobenen Polizeivollzugdienstes vorgesehen sind. Aufbau und Gliederung des Werks sind eng an die Lehrpläne angelehnt, wie sie bundesweit eingesetzt werden. Der erste Teil des Buches bietet zunächst einen Überblick über wesentliche Grundlagen der Kriminologie und stellt dabei insbesondere die polizeiliche Aufgabenbewältigung anwen...

Schönheit geht, Dummheit bleibt    :  Emanzipation hin oder her: Viele Frauen sind auch heute noch immer das schwächere Geschlecht, wenn es darum geht, ihre Bedürfnisse durchzusetzen. Vor allem wenn Liebe im Spiel ist, sind sie gerne blind. Wie sonst lässt sich erklären, dass sie Verträge unterschreiben, ohne sie zu lesen, ihren geliebten Job aufgeben, weil der Partner das so will oder Kontakt mit langjährigen Freunden abbrechen? Mangelndes Selbstwertgefühl lässt sie oft den Weg des ge...

Schönheit geht, Dummheit bleibt : Judy Sheindlin

Verträge verstehen für Nicht-Juristen    :  In vielen Berufen bekommt man es mit Verträgen zu tun – ob im Personalbereich, Servicevereinbarungen, Vereinbarungen mit Kunden und Zulieferern usw. Nur leider haben die wenigsten von uns Jura studiert – die Folge sind Unsicherheit und die Angst, wichtiges zu übersehen.  Für alle Nicht-Juristen beschreibt der Autor auf verständliche und auch humorvolle Weise, worauf es bei der Gestaltung von Verträgen und im geschäftlichen Alltag ankommt. Er ...

Verträge verstehen für Nicht-Juristen : In vielen Berufen bekommt man es mit Verträgen zu tun – ob im Personalbereich, Servicevereinbarungen, Vereinbarungen mit Kunden und Zulieferern usw. Nur leider haben die wenigsten von uns Jura studiert – die Folge sind Unsicherheit und die Angst, wichtiges zu übersehen. Für alle Nicht-Juristen beschreibt der Autor auf verständliche und auch humorvolle Weise, worauf es bei der Gestaltung von Verträgen und im geschäftlichen Alltag ankommt. Er ...

EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen    :  Im April 2016 hat das EU-Parlament die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verabschiedet. Sie gilt ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter A...

EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen : Im April 2016 hat das EU-Parlament die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verabschiedet. Sie gilt ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter A...

Kommunale Redepraxis : Dieses Buch bietet Führungskräften eine schrittweise Anleitung, gelungene Reden vorzubereiten und zu halten. Darüber hinaus gehen die Autoren auf andere wichtige Bereiche der verbalen Kommunikation und die Körpersprache ein. in den neuen Kapiteln der 2. Auflage werden zudem die sehr aktuellen Themen "Social Media" sowie "Bürgerbeteiligung und Bürgermitwirkung" behandelt. Jedes Kapitel wird durch Checklisten und Übersichten ergänzt. Besonderen Wert legen die A...

Kommunale Redepraxis : Dieses Buch bietet Führungskräften eine schrittweise Anleitung, gelungene Reden vorzubereiten und zu halten. Darüber hinaus gehen die Autoren auf andere wichtige Bereiche der verbalen Kommunikation und die Körpersprache ein. in den neuen Kapiteln der 2. Auflage werden zudem die sehr aktuellen Themen "Social Media" sowie "Bürgerbeteiligung und Bürgermitwirkung" behandelt. Jedes Kapitel wird durch Checklisten und Übersichten ergänzt. Besonderen Wert legen die A...

Die StPO in Fällen    ::  Das Werk vermittelt Rechtsreferendaren und Studenten der Rechtswissenschaften anhand von ca. 100 kurzen Fällen die Grundlagen des Strafprozessrechts und befähigt sie, diese bei der Klausurbearbeitung und bei der Bewältigung der praktischen Aufgaben in der Strafstation umzusetzen. Der Schwerpunkt der Fallsammlung liegt auf der Darstellung typischer Problemkreise des Strafprozessrechts, die einerseits praxisorientiert sind und andererseits in den beiden juristis...

Die StPO in Fällen :: Das Werk vermittelt Rechtsreferendaren und Studenten der Rechtswissenschaften anhand von ca. 100 kurzen Fällen die Grundlagen des Strafprozessrechts und befähigt sie, diese bei der Klausurbearbeitung und bei der Bewältigung der praktischen Aufgaben in der Strafstation umzusetzen. Der Schwerpunkt der Fallsammlung liegt auf der Darstellung typischer Problemkreise des Strafprozessrechts, die einerseits praxisorientiert sind und andererseits in den beiden juristis...

Die großen Herrscherinnen und Regentinnen    ::  Jahrhundertelang wurde Frauen ihre mangelnde Eignung zum Herrscheramt immer wieder bescheinigt. Wirkliche Herrscherinnen kraft eigenen Rechts auf den Thronen waren daher selten. Vormundschaftliche Regentschaften bildeten für sie den bedeutendsten Herrschaftszugang. Eine Sonderrolle spielten die Statthalterinnen der Niederlande. Das Buch präsentiert 58 interessante Kurzporträts von bekannten und weniger bekannten Fürstinnen aus der Zeit v...

Die großen Herrscherinnen und Regentinnen :: Jahrhundertelang wurde Frauen ihre mangelnde Eignung zum Herrscheramt immer wieder bescheinigt. Wirkliche Herrscherinnen kraft eigenen Rechts auf den Thronen waren daher selten. Vormundschaftliche Regentschaften bildeten für sie den bedeutendsten Herrschaftszugang. Eine Sonderrolle spielten die Statthalterinnen der Niederlande. Das Buch präsentiert 58 interessante Kurzporträts von bekannten und weniger bekannten Fürstinnen aus der Zeit v...

Pinterest
Suchen