Erkunde Erkrankungen, Medizin und noch mehr!

Mittelschwere und schwere unipolare Depression    ::  Depressionen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Prinzipiell sind depressive Erkrankungen auf Basis aktueller evidenzbasierter Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie gut zu behandeln. Die Realität der Versorgung ist allerdings häufig alles andere als optimal, was vor allem damit zusammenhängt, dass an den Schnittstellen der beteiligten Akteure Informationen verloren gehen. Der vorliegende Behandlungspfad fokussiert ...

Mittelschwere und schwere unipolare Depression :: Depressionen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Prinzipiell sind depressive Erkrankungen auf Basis aktueller evidenzbasierter Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie gut zu behandeln. Die Realität der Versorgung ist allerdings häufig alles andere als optimal, was vor allem damit zusammenhängt, dass an den Schnittstellen der beteiligten Akteure Informationen verloren gehen. Der vorliegende Behandlungspfad fokussiert ...

Neurobiologie forensisch-relevanter Störungen    ::  Dieses Buch beleuchtet Wissensstand, Forschungsansätze, Ergebnisse sowie Perspektiven neurobiologischer Forschung zu forensisch-relevanten Störungen. Dabei wird sowohl auf allgemeine Rahmenbedingungen neurobiologischer Forschung bei forensisch-relevanten Fragestellungen, klinisch-relevante Störungsbilder mit besonderem forensischem Bezug & zu denen bspw. aggressives Verhalten, Persönlichkeitsstörungen, Sucht und Schizophrenie zählen ...

Neurobiologie forensisch-relevanter Störungen : Jürgen Müller

Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz :: Dieses Buch befasst sich mit dem Phänomen des "Herausfordernden Verhaltens" bei Menschen mit demenziellen Veränderungen auf interaktiver Ebene. Pflegeexperten aus verschiedenen Pflegeinstitutionen schildern ihr Erleben sowie ihre individuellen Strategien zum Umgang mit dem Phänomen. Die Ergebnisse zeigen, dass ein adäquater Umgang mit herausforderndem Verhalten vorwiegend mit fachspezifisch gebildeten Pflegenden zu leisten ist....

Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz : Elisabeth Höwler

Herz & Gefäße: Quintessenz und Prävention    ::  Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind weltweit die Todesursache Nummer eins. Da Herzerkrankungen in allen asiatischen Nationen seltener auftreten als bei uns, sind traditionelle Gerichte aus Fernost Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien. Aus einer Reihe von interessanten Erkenntnissen leiten sich zwingend Schlussfolgerungen ab, die vor allem in der Anti-Aging-Medizin zur Verhütung und zur Behandlung dieser tödlichen Ri...

Herz & Gefäße: Quintessenz und Prävention : Dr. med. Jan-Dirk Fauteck, Imre Kusztrich -

Gesundheits- und Krankheitslehre, Pflege    ::  Menschen, die im Bereich der Behindertenhilfe arbeiten, werden zunehmend mit pflegerischen Aufgaben konfrontiert. Der demografische Wandel, aktuelle Tendenzen in der Behindertenhilfe, der Wandel des Berufsbildes Heilerziehungspflege und der allgemein zunehmende Bedarf an Pflegekräften machen es notwendig, dass Heilerziehungspfleger ihre pflegerischen Kompetenzen erweitern. Das Buch vermittelt Grundlagen zu den Bereichen Anatomie, Physiolo...

Gesundheits- und Krankheitslehre, Pflege :: Menschen, die im Bereich der Behindertenhilfe arbeiten, werden zunehmend mit pflegerischen Aufgaben konfrontiert. Der demografische Wandel, aktuelle Tendenzen in der Behindertenhilfe, der Wandel des Berufsbildes Heilerziehungspflege und der allgemein zunehmende Bedarf an Pflegekräften machen es notwendig, dass Heilerziehungspfleger ihre pflegerischen Kompetenzen erweitern. Das Buch vermittelt Grundlagen zu den Bereichen Anatomie, Physiolo...

Kontinenzförderung    ::  Inkontinenz ist ein sehr privates Thema und zählt noch immer zu den Tabuthemen unserer Gesellschaft. Betroffene schämen sich, darüber zu sprechen, und der Weg zum Arzt ist ihnen peinlich. Angehörige und Pflegende sind häufig im Umgang mit inkontinenten Menschen unsicher oder sogar überfordert. Es besteht nach wie vor Informationsbedarf über Inkontinenz, vor allem über Maßnahmen zur Kontinenzförderung. Dieser Praxisleitfaden stellt wesentliche Aspekte zur Harn-...

Kontinenzförderung :: Inkontinenz ist ein sehr privates Thema und zählt noch immer zu den Tabuthemen unserer Gesellschaft. Betroffene schämen sich, darüber zu sprechen, und der Weg zum Arzt ist ihnen peinlich. Angehörige und Pflegende sind häufig im Umgang mit inkontinenten Menschen unsicher oder sogar überfordert. Es besteht nach wie vor Informationsbedarf über Inkontinenz, vor allem über Maßnahmen zur Kontinenzförderung. Dieser Praxisleitfaden stellt wesentliche Aspekte zur Harn-...

Selbstverletzendes Verhalten bei stressassoziierten Erkrankungen    ::  Selbstverletzungen, z. B. Schneiden, Verbrennen oder Kopf-an-die-Wand-Schlagen, stellen eine wichtige Form von Verhaltensauffälligkeiten dar. Solches Verhalten findet sich häufig bei psychischen Erkrankungen, die mit (traumatischem) Stress assoziiert sind, neben der Borderline-Persönlichkeitsstörung z. B. auch bei Patienten mit Posttraumatischer Belastungsstörung oder Depression. Das Buch spannt einen Bogen von den...

Selbstverletzendes Verhalten bei stressassoziierten Erkrankungen : Christian Schmahl, Christian Stiglmayr -

Marktchancen und -risiken in der Gesundheitswirtschaft    ::  Für die langfristige Erfolgssicherung eines Unternehmens muss analysiert werden, welche Umwelteinflüsse auf die in der Gesundheitswirtschaft tätigen Unternehmen einwirken. Aus 35 Studien wurden u. a. folgende Einflussgrößen für die Gesundheitswirtschaft extrahiert: wirtschaftliche, gesellschaftliche und strukturelle Entwicklungen; Erkrankungen und deren Therapie; Medizin und Medizintechnik; IT; gesetzliche Rahmenbedingungen....

Marktchancen und -risiken in der Gesundheitswirtschaft : Michael Brinkhaus, Michael Greiling

ADHS und Sucht im Erwachsenenalter : ADHS ist ein weit verbreitetes Phänomen, welches häufig von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter bestehen bleibt und das Risiko für eine Suchtentwicklung erhöht. Liegen beide Störungen vor, erfordert dies von Betroffenen, dem sozialen Umfeld und den Betreuenden Verständnis und kreative Lösungen. Hier setzt die Idee dieses Buches an! Anhand praktischer Fallbeispiele sind aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit Handlungswissen verknüpft. Neurob...

ADHS und Sucht im Erwachsenenalter : Monika Ridinger

Pinterest
Suchen