Erkunde Ausgestorbenen Vögel und noch mehr!

Man geht davon aus, dass die Steinfiguren bearbeitet wurden, im (halb-)fertigen Zustand Statuen den Hang des Rano-Raraku an Seilen herunter gelassen wurde und auf halber Höhe des Hanges wurden die Moais in Gruben stehend „zwischengelagert“. Dort wurden sie dann in der Regel fertiggestellt. Zahlreiche mehr oder weniger fertige Statuen stehen heute noch dort. Von den Gruben ist allerdings nichts mehr zu sehen, weshalb nur die Köpfe herausragen.

Man geht davon aus, dass die Steinfiguren bearbeitet wurden, im (halb-)fertigen Zustand Statuen den Hang des Rano-Raraku an Seilen herunter gelassen wurde und auf halber Höhe des Hanges wurden die Moais in Gruben stehend „zwischengelagert“. Dort wurden sie dann in der Regel fertiggestellt. Zahlreiche mehr oder weniger fertige Statuen stehen heute noch dort. Von den Gruben ist allerdings nichts mehr zu sehen, weshalb nur die Köpfe herausragen.

These extinct 9 ft Tall, 280 lb flightless, carnivorous "Terror Birds" lived In Patagonia during the Pleistocene era. Phororhacos longissimus, one of the largest carnivorous birds to have ever to have lived, had claws like meat hooks and a massive hooked beak for ripping flesh from its prey while holding them down with sharp talons.

These extinct 9 ft Tall, 280 lb flightless, carnivorous "Terror Birds" lived In Patagonia during the Pleistocene era. Phororhacos longissimus, one of the largest carnivorous birds to have ever to have lived, had claws like meat hooks and a massive hooked beak for ripping flesh from its prey while holding them down with sharp talons.

Archaeopteryx | ... Archaeopteryx lithographica(MEYER) und Archaeopteryx bavarica

Archaeopteryx | ... Archaeopteryx lithographica(MEYER) und Archaeopteryx bavarica

Pinterest
Suchen