Erkunde Stadt Berlin und noch mehr!

Verwandte Themen durchstöbern

Blick über die Spree zum zerstörten Reichstag, Reichstagufer, 10117 Berlin - Mitte (1951)

Blick über die Spree zum zerstörten Reichstag, Reichstagufer, 10117 Berlin - Mitte (1951)

Heinrich Zille-Fotos:  Posieren im Herzen von Alt-Berlin:  Kinder um 1896 in einem Hinterhof im Krögel.

Heinrich Zille-Fotos: Posieren im Herzen von Alt-Berlin: Kinder um 1896 in einem Hinterhof im Krögel.

Blick auf die Oranienburger Straße 2008 - Zu DDR-Zeiten wurden viele Gebäude nur notdürftig instand gesetzt oder abgerissen. Die Reste von Schloss Monbijou wurden 1960 gesprengt und abgetragen. Die Straße war Sitz dreier bedeutender DDR-Verlagshäuser, darunter des Henschel-Verlages. Legendäre Gaststätten der kleinen Ost-Berliner Szene waren das Studentencafé 116 sowie der Esterhazy-Keller.

Blick auf die Oranienburger Straße 2008 - Zu DDR-Zeiten wurden viele Gebäude nur notdürftig instand gesetzt oder abgerissen. Die Reste von Schloss Monbijou wurden 1960 gesprengt und abgetragen. Die Straße war Sitz dreier bedeutender DDR-Verlagshäuser, darunter des Henschel-Verlages. Legendäre Gaststätten der kleinen Ost-Berliner Szene waren das Studentencafé 116 sowie der Esterhazy-Keller.

Frankfurter Tor, Ost-Berlin | 1958  Foto: Aus Central Berlin, DDR Limited, © Skjerven

Frankfurter Tor, Ost-Berlin | 1958 Foto: Aus Central Berlin, DDR Limited, © Skjerven

Die Berliner Hufeisensiedlung in Britz ist eines der ersten Projekte des sozialen Wohnungsbaus und gilt als Ikone des modernen Städtebaus. Die zwischen 1925 und 1930 in mehreren Abschnitten gebaute "Großsiedlung Britz" ist die prominenteste der sechs Berliner Welterbe-Siedlungen. Im Nicolai-Verlag ist nun ein neuer Architekturführer über das Bauprojekt erschienen.

Die Berliner Hufeisensiedlung in Britz ist eines der ersten Projekte des sozialen Wohnungsbaus und gilt als Ikone des modernen Städtebaus. Die zwischen 1925 und 1930 in mehreren Abschnitten gebaute "Großsiedlung Britz" ist die prominenteste der sechs Berliner Welterbe-Siedlungen. Im Nicolai-Verlag ist nun ein neuer Architekturführer über das Bauprojekt erschienen.

Pinterest
Suchen